Johannisbeeren-Kuchen mit leckeren Butter-Streuseln

0 0
Johannisbeeren-Kuchen mit leckeren Butter-Streuseln

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
1/2 Tasse plus weitere 2/3 Tasse Zucker
3 Tassen frische Johannisbeeren, gewaschen
1 EL Maisstärke
2 Tassen Mehl
1 TL Backpulver
150 g gesalzene Butter, in Würfel geschnitten und gekühlt
1/4 TL Salz
1 Ei

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Die Johannisbeeren sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern für Desserts absolut zu empfehlen!

  • 50 Min.
  • Bedient 16
  • Leicht

Zutaten

Hinweise

Teilen

Johannisbeeren sind die Beerenart, auf die sich viele Menschen jedes Jahr sehr freuen, wenn Sie sie sehen. Denn sie sind einfach wunderschön und perfekt für Desserts! Dieser köstliche Johannisbeeren-Kuchen mit Streuseln ist sicherlich eine großartige Kreation für den Sommer.

Die Johannisbeeren sind tatsächlich eine  erstaunliche, aber auch sehr unterschätzte Beeren-Sorte. Sie schmecken zwar sehr sauer, aber in Kombination mit etwas Süßem sind sie einfach erfrischend und perfekt, wenn Sie zum Beispiel Aromen ausgleichen möchten. Und wenn Sie sie mit Schokolade kombinieren, ist dies ein absolut gelungenes Ergebnis.

Der Kuchen passt auch unglaublich zum Kaffee oder Tee. Dieser erstaunlich säuerlich-süßer Kontrast und die wahnsinnig rote Farbe, die die Kuchen-Stücke mit sich bringen, machen ihn zum perfekten Nachtisch für eine Sommerparty. Aber Sie können leicht Blaubeeren verwenden, wenn Sie gerade keine Johannisbeeren finden oder vielleicht nicht in der Saison sind.

Wann immer Sie aber eine Ladung Johannisbeeren bekommen, können Sie gerne diesen schnellen und leckeren Kuchen mit Streuseln zubereiten.

Die Johannisbeeren sind für viele ein wichtiger Bestandteil der Kindheit. Und wenn Sie einen eigenen Johannisbeerenbusch in Ihrem Garten hatten, ist es viel leichter gewesen, an dieses frische Obst heranzukommen.

Was soll man mit all den tollen Beeren anfangen? Einmal können Sie Gelee machen oder einfach einen herrlich schmeckenden Johannisbeerenkuchen zubereiten.

Wenn Sie aber keine einheimischen Johannisbeeren haben, können Sie einige im Laden in Ihrer Nähe kaufen.

Die Johannisbeeren haben eine kurze Saison. Sie sind nicht nur hübsch anzusehen, sondern passen sehr gut für Desserts. Probieren Sie es selbst aus, versuchen Sie diesen köstlichen Johannisbeeren Kuchen zu backen. Inspirieren Sie sich für einen neuen farbenfrohen Nachtisch voller Geschmack.

Probieren Sie auch: Tortenboden für all Ihre Süßbackwaren

Johannisbeeren-Kuchen mit Streuseln

Schritte

1
Fertig

Heizen Sie den Ofen auf 180 ° vor. Fetten Sie eine Kuchenform ein und legen Sie sie beiseite.
In einer großen Schüssel eine halbe Tasse Zucker, die Johannisbeeren und die Maisstärke vorsichtig zusammenrühren, bis die Johannisbeeren mit der Zuckermischung überzogen sind.

2
Fertig

In einer separaten großen Schüssel die restlichen 2/3 Tasse Zucker, das Mehl, das Backpulver und das Salz verquirlen, bis sie gleichmäßig vermischt sind. Fügen Sie die gekühlten Butterwürfel und das Ei hinzu und mischen Sie sie mit einem Ausstecher oder einer Gabel in das Mehl. Wenn Sie fertig sind, wird der Teig mit erbsengroßen Butterstücken bröckelig aussehen.

3
Fertig

Drücken Sie 2/3 des Teigs in die vorbereitete Form. Bedecken Sie mit den Johannisbeeren. Den restlichen Teig zu einer losen Kugel zusammenklumpen und über die Johannisbeerenmischung streuen. 35-45 Minuten backen, bis die Johannisbeeren sprudeln und die Kruste goldbraun ist.

Auguste Sauer

Overnight-Oats
vorherige
Overnight Oats, der beste Start in den Tag
Strammer Max
Nächster
Strammer Max – ein leckeres deutsches Sandwich
Overnight-Oats
vorherige
Overnight Oats, der beste Start in den Tag
Strammer Max
Nächster
Strammer Max – ein leckeres deutsches Sandwich

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link