Kartoffelgratin Rezept: 8 Portionen – genial

0 0
Kartoffelgratin Rezept: 8 Portionen – genial

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
1 Tasse Sahne
½ Tasse Milch
1 Knoblauchzehe, gehackt
2 EL Butter, ungesalzen geschmolzen
1,2 kg Kartoffeln
2 1/2 Tassen geriebener Mozzarella
2 TL Thymianblätter
Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Dieses Kartoffelgratin Rezept ist einfach perfekt, wenn Sie es im Voraus zubereiten möchten.

  • 1 Std. 45 Min.
  • Portionen 8
  • Medium

Ingredients

Richtungen

Share

Ein hervorragendes Kartoffelgratin Rezept! Vergessen Sie die herkömmlich überbackenen Kartoffeln, dies war gestern! Dieses brillante Kartoffelgratin Rezept ist die Creme de la Creme aller französischen Rezepte! Dieser Klassiker ist auch als Dauphinoise-Kartoffelgratin bekannt. Es besteht aus Schichten fein geschnittenen Kartoffeln, Sahne, Milch, Butter und Käse.

Wie Sie dieses Kartoffelgratin Rezept meistern?

Es mag entmutigend erscheinen, 1 kg Kartoffeln in dünne Scheiben zu schneiden. Aber bei dieser Aufgabe kommen Sie schnell in den Rhythmus. Bald werden Sie zum Profi, denn Übung macht den Meister!

Kartoffelgratin Rezept – Anmerkungen und Zutaten:

Für dieses Kartoffelgratin Rezept funktioniert jede Vollfett-Sahne hervorragend. Wenn Sie es cremiger mögen, ist schwere Schlagsahne hierfür einfach großartig.

Wenn Sie sich eine leichtere Version wünschen, verwenden Sie eine leichte Sahne. Oder nehmen Sie gerne eine Kombination aus Milch und Sahne. Versuchen Sie allerdings nicht, nur mit Milch zu arbeiten. Die Resultate sind nicht die gleichen.

Was die Kartoffeln angeht, können Sie jede mehlige Kartoffelsorte verwenden, die Sie finden.

Und was ist ein Kartoffelgratin Rezept ohne Käse?

Gruyere ist die beste Käsesorte, die Sie hierfür nehmen könnten. Er liefert so viel Geschmack und macht optisch auch eine gute Figur. Da aber Gruyere ziemlich teuer ist, können Sie stattdessen Mozzarella verwenden. Dieser Käse ist eine ideale Alternative für den täglichen Gebrauch. Sie sollten nur die Salzmenge anpassen.

Auch andere schmelzende Käsesorten würden prima funktionieren. Monterey Jack und Cheddar sind auch hervorragende Alternativen für dieses Gericht.

Es ist immer am besten, frisch geriebener Käse zu verwenden. Er schmilzt besser als im Laden gekaufte vorgeschredderte Produkte.

Für hervorragende Resultate spielt auch die Größe der Auflaufform eine wichtige Rolle. Verwenden Sie eine 20 x 26 cm Auflaufform.

Kartoffelgratin Rezept im Voraus zubereiten!

Dieses Kartoffelgratin Rezept ist einfach perfekt, wenn Sie es im Voraus zubereiten möchten. Einfach etwa 1/2 Tasse der Sahnemischung reservieren. Das Gratin mit Folie bedecken und backen, dann auskühlen lassen. Danach die reservierte Sahne drüber gießen und mit Käse belegen. Wenn Sie Lust danach haben, aus dem Kühlschrank nehmen und mit Folie abgedeckt 30 Minuten bei 180 °C backen. Dann ohne Folie backen, bis der Käse goldbraun wird.

Wie wäre es mit: Dauphinoise Kartoffelgrattin: französisch toll oder Salzkartoffeln: genial in 25 Minuten zaubern

Schritte

1
Erledigt

Sahnemischung: Butter, Sahne, Milch und Knoblauch in einen Krug geben und mischen, bis alles kombiniert ist.
Backofen auf 180 °C vorheizen.

2
Erledigt

Die Kartoffeln schälen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Oder verwenden Sie einen Kartoffelhobel.
1/3 der Kartoffeln in einer Auflaufform verteilen, dann 1/3 der Sahnemischung darübergießen. Mit etwas Salze, schwarzer Pfeffer und Thymian bestreuen, dann mit 3/4 Tassen Käse bestreuen.

3
Erledigt

Wiederholen Sie diesen Schritt noch zwei Mal, aber nicht mit Käse auf der obersten Schicht belegen.
Mit Folie abdecken und 1 Std. 15 Min. backen oder bis die Kartoffeln in der Mitte weich sind (mit Messer testen).
Entfernen Sie das Folie und belegen Sie Ihr Kartoffelgratin mit Käse. Weitere 10 bis 15 Minuten backen, bis der Käse goldbraun und sprudelnd wird. Einige Minuten ruhen lassen und servieren!

Marie Jung

Corned Beef genießen
previous
8 Stunden Corned Beef – absolut lecker
fertige Bolognese Sauce Rezept mit Pasta genießen
next
Bolognese Sauce Rezept: toll in 4 Std.
Corned Beef genießen
previous
8 Stunden Corned Beef – absolut lecker
fertige Bolognese Sauce Rezept mit Pasta genießen
next
Bolognese Sauce Rezept: toll in 4 Std.
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte