Kuvertüre – flott & lecker in nur 7 Min.

0 0
Kuvertüre – flott & lecker in nur 7 Min.

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
250 g dunkle Schokolade oder halbsüße Schokoladenblock (bis zu 50% Kakao)
1 Tasse schwere Sahne

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Je besser die Qualität der Schokolade, desto besser wird Ihre Ganache.

  • 7 Min.
  • Portionen 2
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Egal, ob Sie einen Kuchen glasieren oder Schokoladenpralinen zubereiten möchten, benötigen Sie mit Sicherheit Kuvertüre.

Die Wahrscheinlichkeit ist wirklich sehr groß, dass Sie in einem solchen Rezept auf den Begriff Kuvertüre stoßen.

In diesem Beitrag erfahren Sie, was Kuvertüre ist und wie sie sich von normaler Schokolade unterscheidet.

Was ist eigentlich Kuvertüre?

Es ist eine Art Schokolade, die man zur Herstellung von Gebäck, Bonbons, Trüffeln und anderen Süßwaren verwendet. Der Unterschied zwischen Kuvertüre und normaler Schokolade besteht darin, dass die Erste einen höheren Anteil an Kakaobutter enthält.

Die zugesetzte Kakaobutter lässt diese Schokolade schneller schmelzen. Und genau das erleichtert die Verarbeitung. Außerdem verleiht der zusätzliche Kakaobutteranteil der fertigen Schokolade ein glänzendes Finish, wenn sie temperiert wird.

Welche Zutaten enthält Kuvertüre?

Die Grundzutaten einer hochwertigen Kuvertüre unterscheiden sich nicht von diesen einer herkömmlichen Tafel Schokolade. Es handelt sich um Kakaofeststoffe, Kakaobutter, Zucker, Milchpulver und Emulgator, meistens Lecithine. Eine hochwertige Ganache sollte keine pflanzlichen Fette wie Palmöl enthalten. Kleine Mengen Lecithine werden hinzugefügt, damit die Schokolade besser verarbeitet werden kann.

Es kommt vom französischen Wort „bedecken“. Dieses Schokoladenprodukt wird von professionellen Chocolatiers und Hobbyköchen zum Garnieren, Überziehen und Formen von Konfekt verwendet.

Bevor Sie aber die Kuvertüre verwenden, sollten Sie sicherstellen, dass sie richtig temperiert ist. Temperierte Schokolade hat das unverwechselbare glänzende Aussehen.

Es ist auch wichtig, sie zu probieren, um zu überprüfen, ob Sie den Geschmack mögen. Eine hochwertige Deckschicht kann einen großen Geschmacksunterschied für Pralinen und Bonbons verursachen.

Sie können auch Kuvertüre zum Backen verwenden. Da sie jedoch einen höheren Anteil an Kakaobutter und somit auch Fett enthält, kann sie den Backvorgang auch beeinflussen. Wenn ein Rezept geschmolzene Schokolade erfordert, ist es wahrscheinlich besser, sich für eine normale Schokolade zu entscheiden.

Dunkle Schokolade hat einen großartigen, reichen dunklen Schokoladengeschmack mit genügend Süße, um ein perfektes Ganache zu zaubern. Sie ist weniger süß als Milchschokolade.

Je besser die Qualität der Schokolade, desto besser wird Ihre Ganache. Alles bis zu 50 % Kakaoanteil funktioniert großartig.

Ganache aus dunkler Schokolade ist die am häufigsten vorkommende Ganache in Konditoreien und wird für ausgefallene Kuchendekorationen verwendet.

Die Sahne muss mehr als 30 % Fett enthalten, um hervorragende Resultate zu erzielen. Einfach ausprobieren und genießen!

Wie wäre es mit Saftiger Schokokuchen: unglaublich leckeres Rezept in 5 Schritte! oder Ganache aus Schokolade in 5 Min. – himmlisch

Schritte

1
Erledigt

Die Schokoladenkuvertüre mit einem scharfen Messer fein hacken. Dann alles in eine hitzebeständige Schüssel geben, inklusive all der kleinen pulverförmigen Splitter.
Die Sahne in einen kleinen Topf geben oder in eine hitzebeständige Kanne in die Mikrowelle geben. Erhitzen Sie sie, bis sie heiß und dampfend ist, aber nicht kocht, sonst wird die Schokolade körnig.

2
Erledigt

Die heiße Sahne über die Schokolade gießen, dann die Schokolade so verteilen, dass sie so gleichmäßig wie möglich mit Sahne bedeckt ist. 10 Minuten einwirken lassen, dabei nicht abdecken.
Mit einem Gummispatel oder Löffel rühren, bis die Sahne und die Schokolade eingearbeitet sind und eine seidig glatte Mischung entsteht.

3
Erledigt

Die Glasur 15 Minuten abkühlen lassen, bis es noch flüssig aber gießbar ist. Nach Bedarf verwenden. Entweder als dickflüssige Schokoladenglasur über Kuchen gießen, über Eisbecher oder als Dipp in Schalen gießen.
Wenn Sie Ihre Ganache abkühlen lassen, kühlen Sie sie 30 Minuten lang ohne Deckel ab. Dann mit Frischhaltefolie abdecken und andrücken, damit es die Oberfläche berührt und sich keine Haut bildet.

Marie Jung

Spitzkohlsalat
previous
Spitzkohlsalat: so lecker 2 Portionen
Spargelsalat
next
Spargel zubereiten – toll für 2 Personen
Spitzkohlsalat
previous
Spitzkohlsalat: so lecker 2 Portionen
Spargelsalat
next
Spargel zubereiten – toll für 2 Personen
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte