Super saftiger Schokokuchen: herrliches Rezept in 5 Schritte!

  • Home
  • Desserte
  • Super saftiger Schokokuchen: herrliches Rezept in 5 Schritte!
0 0
Super saftiger Schokokuchen: herrliches Rezept in 5 Schritte!

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
Für den Kuchenteig:
3 Eier
250g weiche Butter
200g Zucker
200g Schmand
6 EL Kakaopulver
200g Weizenmehl
1 Prise Salz
3 TL Backpulver
4 EL Milch
100g Zartbitterschokolade, geraspelt
1 Päckchen Vanillezucker
etwas Butter für die Form
Für die Glasur:
100g Sahne
150g Zartbitterschokolade

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Himmlisch leckerer & super saftiger Schokokuchen zu jedem Anlass

  • 70 Minuten
  • Portionen 10
  • Einfach

Ingredients

  • Für den Kuchenteig:

  • Für die Glasur:

Richtungen

Share

Unser saftiger Schokokuchen schmilzt einfach im Mund! In diesem Beitrag geben wir ein unglaublich leckeres Rezept, dass Sie auf jeden Fall selber ausprobieren können!

Saftiger Schokokuchen – ein Dessert zum Verlieben!

Saftiger Schokokuchen – wenn man nur seinen Namen hört, läuft einem das Wasser im Mund sofort zusammen. Der Schokoladenkuchen ist ein der beliebtesten Desserte weltweit, das sich für jeden Anlass eignet. Zum Geburtstag, Jahrestag, zum Kaffee mit Freunden oder einfach, um Ihren Lieblingsmenschen Freude zu machen – ein Stück saftiger Schokokuchen kann jedem sofort die Stimmung aufhellen!

Dabei brauchen Sie für unser Rezept gar nicht viel Zutaten. Die Zubereitung nimmt nur 25 Minuten in Anspruch, während die Backzeit 45 Minuten beträgt. Danach können Sie das Gebäck auskühlen lassen und zum Schluss servieren. 🙂

Saftiger Schokokuchen zu Hause zu machen, geht eigentlich gar nicht schwer. Sie sollten nur etwas Schmand zum Teig hinzufügen, damit Sie das gewünschte Ergebnis bekommen. Statt Schmand lässt sich auch Schlagsahne verwenden.

Und mit pflanzlicher Sahne bekommen Sie eine wunderschöne, vegane Variante. Zu unserem Kuchen machen wir auch eine schokoladige Glasur aus Zartbitterkuvertüre und Sahne.

Nach Wunsch könnten Sie danach das Gebäck noch mit Sahne, Fondant, Buttercreme usw. dekorieren.

Wir hoffen, dass unsere kulinarische Idee Ihnen sehr gut gefällt! Probieren Sie auch unsere Ideen für: Schokokuchen ohne Mehl & Buttermilchkuchen mit karamellisierten Pekannüssen!

Schritte

1
Erledigt

Kuchenteig zubereiten

Erstens eine 20er Springform einfetten und den Ofen auf 180 Grad stellen (bei Umluft auf 160 Grad). Für den Kuchenteig die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Die Eier nach und nach hinzufügen, und zum Schluss den Schmand in die Mischung geben und gut umrühren.
Das Mehl sieben und mit dem Backpulver, Salz und Kakaopulver allmählich zum Teig geben. Dann die Milch hinzufügen und noch einmal alles miteinander gut umrühren. Nächsten die Zartbitter-Schokoraspeln unterrühren.

2
Erledigt

Den Kuchen backen

Den Teig in die eingefettete Springform geben und im vorgeheizten Ofen für 45 Minuten backen. Eine Stäbchenprobe machen, um festzustellen, ob der Kuchen gut gebacken ist. Nach 45 Minuten werden noch einige Schokostückchen am Stäbchen hängen bleiben, das ist aber völlig normal und zeigt, dass der Kuchen schön saftig geworden ist. Das Gebäck in der Form vollständig auskühlen lassen, dann herausnehmen und auf eine Tortenplatte stellen.

3
Erledigt

Schokoglasur machen

Inzwischen die Zartbitterschokolade für die Glasur fein hacken und in eine Portellanschüssel geben. Die Sahne kurz aufkochen lassen, über die Schokolade gießen und alles für etwa 2 Minuten stehen lassen. Dann die Mischung umrühren, bis alle Schokostückchen schmelzen.

4
Erledigt

Das Gebäck mit Glasur bestreichen und servieren

Zum Schluss die Glasur mithilfe eines Messers oder einer Spachtel über den Kuchen verteilen. Die Schokolade etwas anziehen lassen und dann servieren. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Frühlingsrollen selber machen
previous
Frühlingsrollen mit Hackfleisch: wunderbar sättigend
Zitronenmuffins
next
Zitronenmuffins flott und lecker in 20 Min.
Frühlingsrollen selber machen
previous
Frühlingsrollen mit Hackfleisch: wunderbar sättigend
Zitronenmuffins
next
Zitronenmuffins flott und lecker in 20 Min.
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte