Lahmacun – türkische Pizza für Anfänger

0 0
Lahmacun – türkische Pizza für Anfänger

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
Für das Fladenbrot
4 1/2 Tasse Allzweckmehl
1 1/2 TL Salz
1 EL Trockenhefe
1 1/2 EL Olivenöl
1- 1 ¼ Tasse warmes Wasser
Für den Belag
1 grüner Paprika
1 rote Paprika
1 Zwiebel
1 Tomate
2 Knoblauchzehen
¼ Tasse frische Petersilie
220g Rinderhackfleisch oder Lammhackfleisch
1 EL Olivenöl
1 1/2 TL Tomatenmark
1 TL Paprika
1/2-1 TL rote Pfefferflocken
1 1/4 TL Salz
1/4 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
Zum Servieren (nach Wunsch)
Frische Petersilie
1 Zitrone, in Keile schneiden
2 Tomaten, in Scheiben geschnitten
Grüner Salat
1 süße Zwiebel, in Scheiben geschnitten

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:

Lahmacun: lange Zutatenliste, aber schnelle Zubereitung

  • 55 Min.
  • Bedient 6
  • Mittelschwer

Zutaten

  • Für das Fladenbrot

  • Für den Belag

  • Zum Servieren (nach Wunsch)

Hinweise

Teilen

Lahmacun ist ein dünnes und knuspriges Fladenbrot voller Geschmack. Diese türkische Pizza mit Fleisch, Petersilie, Paprika, Tomaten und einer Mischung aus köstlichen Gewürzen ist ein Muss! Es ist vielleicht keine durchschnittliche Pizza, aber die türkische Pizza ist das perfekte Streetfood. Sie ist gut transportierbar, aber auch unglaublich schmackhaft und befriedigend.

Während Lahmacun (ausgesprochen LAH-MA-Joun) wie Pizza aussehen mag, ist es ganz anders. Im Gegensatz zu Pizza enthält traditionelles Lahmacun keinen Käse und es ist scharf. Und der Teig ist SUPER dünn. Dann rollen und wie Burrito essen.

So wie der Teig und die dünne Schicht Belag für Lahmacun wichtig sind, ist die Beilage genauso wichtig. Was Lahmacun ein lustiges Essen für eine Party macht, ist, dass jeder es nach seinem Geschmack garnieren kann. Die häufigste ist die Kombination aus frischer Petersilie, Tomatenscheiben und einer großzügigen Prise Zitronensaft.

Sobald die Pizza garniert ist, wird sie aufgerollt und der Verzehr kann beginnen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn das Lahmacun nicht perfekt rollt. Die ideale Kruste ist knusprig, sollte also knistern und ein wenig ungleichmäßig rollen.

Pide und Lahmacun können oft verwechselt werden. Lahmacun ist sehr dünn und wird oft wie ein Wrap gegessen. Während Pide bootförmig ist und eine dickere Kruste hat. Außerdem enthält Pide normalerweise Käse und wird mit verschiedenen Belägen serviert.

Dieses Lahmacun-Rezept sieht aufgrund der langen Liste an Zutaten und Schritten vielleicht ein wenig einschüchternd aus. Aber die Zutaten kommen sehr schnell zusammen und die Schritte erfordern nur ein paar Worte, um den Prozess zu beschreiben.

Der türkische Salat dazu ist ein Muss.

Schritte

1
Fertig

Für das Fladenbrot

Mehl und Hefe in einer mittelgroßen Schüssel mischen. Salz und Öl hinzufügen und gut mischen. ¾ Tasse Wasser hinzufügen und gut mischen bis der Teig beginnt, sich zusammenzusetzen. Den Teig auf die Arbeitsplatte legen und 3-5 Minuten kneten, bis er weich und geschmeidig wird. Decken Sie den Teig mit einem feuchten Geschirrtuch oder Plastikfolie ab und lassen Sie ihn 30 Minuten - 1 Stunde ruhen.

2
Fertig

Für den Belag

Zerkleinern Sie die Paprika, Zwiebel, Tomate, Knoblauch und Petersilie in Ihrer Küchenmaschine. Sobald das Gemüse fein püriert ist, geben Sie es in ein feinmaschiges Sieb über einer Schüssel. Die Gemüsemischung mit den überschüssigen Säften leicht abseihen. (Reserviere die Säfte für später.)
Geben Sie das Gemüsepüree zusammen mit rohem Hackfleisch, Olivenöl, Tomatenmark, Paprika, Paprikaflocken, Salz und Pfeffer in eine große Schüssel. Gut mischen, bis eine weiche Paste entsteht. Wenn die Mischung trocken aussieht, fügen Sie der Fleischmischung einen Schuss der reservierten Gemüsesäfte hinzu.
Die Fleischmischung zudecken und die Aromen 30 Minuten lang wirken lassen.

3
Fertig

Alles zusammenfügen

Heizen Sie Ihren Backofen auf 230 C vor. Drücken Sie den Teig zurück und teilen Sie ihn in 12 grob gleichmäßige Stücke. Rollen Sie jedes Stück zu einer Kugel.
Sobald der Ofen vorgeheizt ist, legen Sie ein Backblech zum Vorheizen in den Ofen. Auf einer leicht bemehlten Oberfläche mit jeweils zwei Teigkugeln arbeiten. Strecken Sie jeden Ball auf ungefähr 13cmx18cm.
Verteilen Sie eine kleine Menge Füllung auf jedem Teigstück mit Händen oder mit einem Gummispatel. Bedecken Sie das gesamte Teigstück, und drücken Sie die Füllung in den Teig. (Der Belag sollte nicht abfallen, wenn Sie den Teig bewegen.)
Das vorgeheizte Backblech aus dem Backofen nehmen und die belegten Teiglinge auf das heiße Backblech legen. Dehnen Sie den Teig beim Übertragen auf ein sehr dünnes Blatt von ungefähr 18 x 25 Zoll. Legen Sie das Backblech wieder in den Ofen und backen Sie die Pizzen 9-11 Minuten lang, bis sich die Ränder goldbraun färben.
Während die ersten beiden backen, machen Sie die nächsten zwei Pizzas.

4
Fertig

Zum Servieren

Das warme Lahmacun nach Belieben mit Petersilie, Tomaten, Salat oder Zwiebeln und einer Prise Zitronensaft bedecken. Pizza aufrollen und genießen!

Rezept Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
Bärlauchpesto
vorherige
Grünes Bärlauchpesto blitzschnell gemacht
italienisches Baiser
Nächster
Baiser – originales italienisches Rezept
Bärlauchpesto
vorherige
Grünes Bärlauchpesto blitzschnell gemacht
italienisches Baiser
Nächster
Baiser – originales italienisches Rezept

Hinterlasse einen Kommentar