Leberkäse schnell in 1 Std. backen

0 0
Leberkäse schnell in 1 Std. backen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
500 g Schweinenacken
100 g Rindfleisch
500 g Schweinebauch
1 Prise gemahlener Thymian
1 Prise gemahlene Muskatnuss
1 Prise gemahlener Ingwer
3 g Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Prise Paprikapulver, edelsüß
1 TL Maisstärke + kaltes Wasser nach Bedarf
1 Zwiebel, fein gehackt nach Wunsch vorher sautieren
20 g Pökelsalz

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Leberkäse ist eine echte Leckerei, die Sie auch selbst genauso gut zubereiten können.

  • 1 Std. und 30 Min.
  • Portionen 1
  • Medium

Ingredients

Richtungen

Share

Lieben Sie Leberkäse? Wenn Sie diese Frage positiv beantworten, dann sind Sie hier genau richtig. Wir haben ein tolles Rezept für selbstgemachten Fleischkäse. Das Resultat ist mehr als zufriedenstellend, glauben Sie mir!

Leberkäse schmeckt wunderbar und gibt es nicht nur zu kaufen. Wie Sie diese bayrische Spezialität problemlos auch Zuhause zubereiten, erfahren Sie in diesem Beitrag. Dies erfolgt nur mit einigen simplen Zutaten und einem Mixer.

Wer kennt den Leberkäse nicht?

Diese Spezialität kennen Sie bestimmt aus einem Biergarten, wenn Sie nicht in Deutschland aufgewachsen sind oder zumindest dort gelebt haben. Dies ist eine echte Leckerei, die Sie auch selbst genauso gut zubereiten können. Dazu benötigen Sie genug Fleisch, ein paar Gewürze und vor allem einen leistungsstarken Mixer.

Einen Standmixer darf in jede Küche nicht fehlen, denn er bietet so viele tolle Funktionen. Mit einem großen Füllvolumen können Sie größere Menge an Zutaten verarbeiten. Gleichzeitig soll er genug Power besitzen, um die besten Resultate zu gewährleisten. So könnten Sie große Mengen an Obst, Gemüse oder Fleisch schnell und einfach verarbeiten.

Leberkäse selber machen, ist ein echtes Kinderspiel!

Wenn Sie Leberkäse selber machen, sollten Sie ein paar Dinge dabei beachten. Zuallererst sollten Sie das verwendete Fleisch gut kühlen, bevor Sie es verarbeiten. Wenn das Fleisch von vornherein schön gekühlt ist, kann es seine Bindungsfähigkeit bis zum Backen behalten. Somit erzielen Sie die besten Ergebnisse. Sie erhalten einen schmackhaften Fleischkäse, genau wie vom Metzger.

Bei der Zubereitung von Leberkäse sollten Sie die Zutaten flott verarbeiten. Man sollte mit gekühlten Zutaten arbeiten, wenn man tolle Resultate erzielen möchte.

Bei der Backzeit können Sie sich anhand der Größe Ihrem Leberkäse orientieren. Die Backdauer kann je nach Gewicht der Fleischmischung variieren. Eigentlich sollten Sie pro Kilogramm ungefähr mit einer Stunde Backzeit rechnen. Also brauchen Sie für dieses Rezept gut eine Stunde Backzeit. Gerne können Sie das Rezept verdoppeln, allerdings sollten Sie mit mehr Zubereitungs- und Backzeit rechnen.

Ihren selbstgemachten Fleischkäse können Sie mit einer Beilage nach Wahl servieren. Dazu könnten Sie einfach Sauerkraut, Brezel oder Kartoffel servieren.

Gerne servieren Sie dazu Salzkartoffeln: genial in 25 Minuten zaubern. Oder genießen Sie Spiegelei mit Leberkäse: ein echt sättigendes Frühstück

Schritte

1
Erledigt

Das eisgekühlte Fleisch soll während der Verarbeitung immer gut gekühlt sein. Also das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen und schnell in kleine Stücke schneiden. Dann sofort wieder zurück in den Kühlschrank stellen.
Die Zwiebel schälen und fein hacken. Dann mit dem Fleisch vermischen und für 1 Stunde in den Gefrierschrank stellen.

2
Erledigt

Das Fleisch aus dem Gefrierschrank holen und mit Thymian, Muskatnuss, Pfeffer, Ingwer, Paprikapulver, Pökelsalz und Stärke gut vermischen.
Nun sollten Sie das Fleisch portionenweise in den Mixer (Fleischwolf) geben. Alles sollten Sie schön zerkleinern lassen, bis die Fleischmischung die Konsistenz eines dickflüssigen Teigs annimmt. Wiederholen Sie den Vorgang bis das ganze Fleisch verbraucht ist. Nach Bedarf wieder das Fleisch in den Kühlschrank stellen. Es muss kalt sein.

3
Erledigt

Lassen Sie den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
Fetten Sie eine Kastennform ein. Sobald das Brät bereit ist, geben Sie es in die vorbereitete Form. Knallen Sie am besten die Form mehrmals auf die Arbeitsfläche, damit die Luft nach oben steigt und keine Lufteinschlüsse im Leberkäse bleiben.

4
Erledigt

Den Leberkäse für 15 Minuten in den Ofen schieben und backen. Anschließend die Temperatur auf 120 Grad verringern und ihn dann für 45 Minuten fertig backen. Der Fleischthermometer sollte 70-72 Grad betragen, dann ist Ihr Leberkäse fertig zum Servieren.
Zum Schluss aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und genießen.

Marie Jung

Rinderschmorbraten
previous
Rinderschmorbraten: 4 tolle Portionen
fertige Ostereier Muffins
next
Ostereier Muffins: oder 12 tolle Stücke
Rinderschmorbraten
previous
Rinderschmorbraten: 4 tolle Portionen
fertige Ostereier Muffins
next
Ostereier Muffins: oder 12 tolle Stücke
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte