Matjes-Salat mit Kartoffeln und Rote Bete

0 0
Matjes-Salat mit Kartoffeln und Rote Bete

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
4 Matjes oder holländischer Hering
400 g Rote Bete
400 g Kartoffeln
1 Apfel
1 gelbe Zwiebel
3 Dillgurken mittelgroß
1 EL Kapern gespült
5 Zweige frischer Dill
125 g Crème Fraiche
1-2 TL Meerrettich gerieben
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
4 Scheiben Roggenbrot

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

946 views

    Niederländer lieben es, Matjes in jeder Form zu genießen!

    • 1 Std.
    • Bedient 4
    • Leicht

    Zutaten

    Hinweise

    Teilen

    Essen Sie gerne Fisch? Wenn “Ja“, dann sind Sie bei uns genau richtig. Matjes, Matjeshering oder Hering mit Zwiebeln ist eine typisch niederländische Delikatesse. Viele Niederländer freuen sich auf den Beginn der Heringssaison, obwohl jetzt Salzhering das ganze Jahr über erhältlich ist.

    Die Heringe werden offiziell von Anfang Mai bis Juni gefangen, wenn der junge Hering noch nicht Geschlechtsreife erreicht hat. Der Name kommt von dem niederländischen Wort „maagd – Jungfrau“.

    Die Art und Weise, wie man die Matjes verarbeitet, ist eine traditionelle, interessante niederländische Art. Man entfernt die Kiemen und ein Teil der Eingeweide vom Fisch. Die Bauchspeicheldrüse verbleibt jedoch während des Salzhärtungsprozesses im Fisch, da sie Enzyme freisetzt. Sie sind für den Geschmack und die Textur des Fisches wesentlich und diese werden erst unmittelbar vor dem Verzehr entfernt. Die Matjes sollten in einem Holzfass mit Salz aushärten, sodass sie das ganze Jahr über verfügbar sind.

    In der Vergangenheit wurde der gesamte Prozess des Aushärtens sofort auf den Fischerbooten durchgeführt, um zu verhindern, dass die Fische während der langen Heimreise verfaulen.

    Die Niederländer lieben es, Matjes in jeder Form oder Gestalt zu essen, sobald der neue Hering den Marktstand erreicht hat.

    Egal wie Sie Matjes genießen, der weiche, leicht salzige Fisch schmeckt immer köstlich. Versuchen Sie es in einem Brötchen zu essen oder probieren Sie einen geräucherten Hering. Oder doch lieber einen sauren Hering, der in Essig eingelegt und mit einigen Gurken aufgerollt ist. Vielleicht ein Salat als eine großartige Mahlzeit mit Rote Bete, saure Sahne, Dill und Meerrettich. Probieren Sie dieses Rezept für Matjes-Salat mit Kartoffeln und Rüben aus! Es eignet sich hervorragend auch als Vorspeise.

    Probieren Sie auch: Kapern-Zitronen-Soße – einfach schnell zubereitet!

    Matjes Salat mit Kartoffeln und Rote Bete

    Schritte

    1
    Fertig

    Legen Sie die ungeschälten Rüben in einen großen Topf und bedecken Sie sie mit Wasser. Zum Kochen bringen und kochen, bis sie zart und durchgegart sind. Je nach Größe und Art Ihrer Rüben kann dies etwa 30 Minuten bis eine Stunde dauern. Wenn sie fertig sind, aus dem Topf nehmen und abkühlen lassen. Sie können nach dem Abkühlen leicht geschält werden.

    2
    Fertig

    In der Zwischenzeit die Kartoffeln gründlich schrubben, um jeglichen Schmutz zu entfernen. In einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Zum Kochen bringen und kochen, bis sie fertig sind (etwa 20 - 30 Minuten). Wenn sie leicht mit einer Gabel durchstochen werden können, sind sie fertig. Zum Abkühlen beiseite stellen.

    3
    Fertig

    Während die Rüben und Kartoffeln abkühlen, entfernen Sie die Schwänze vom Hering und schneiden Sie den Fisch in ca. 1,5 cm Stücke. Würfeln Sie den Apfel und hacken Sie Zwiebel, Gurken, Kapern und frischen Dill fein. Alle Zutaten in eine große Schüssel geben.
    Wenn die Kartoffeln abgekühlt sind, in Würfel schneiden und mit den anderen Zutaten in die Schüssel geben. Mischen Sie alle Zutaten in der Schüssel mit 125 g Crème Fraiche, einem guten Teelöffel Meerrettich und einem Schuss frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, bis alles gut vermischt ist.

    4
    Fertig

    Zum Schluss die Rüben schälen und ebenfalls in Würfel schneiden. Die gewürfelten Rüben in die Schüssel geben und vorsichtig umrühren. Das Einrühren der Rüben auf ein Minimum zu beschränken, um zu vermeiden, dass der gesamte Salat rosa wird. So halten Sie auch alle Zutaten sichtbar. Wenn Sie jedoch hellrosa Salate mögen, rühren Sie etwas länger um.
    Sofort servieren oder auf etwas Roggenbrot schöpfen und genießen.

    Pudding mit Früchten machen
    vorherige
    Pudding mit Sahne und Vanille selber machen: leichtes Rezept
    Gemüsebrühe
    Nächster
    Gemüsebrühe bequem kochen und einfrieren lassen
    Pudding mit Früchten machen
    vorherige
    Pudding mit Sahne und Vanille selber machen: leichtes Rezept
    Gemüsebrühe
    Nächster
    Gemüsebrühe bequem kochen und einfrieren lassen

    Hinterlasse einen Kommentar

    Share via
    Copy link