Pizza Schnecken – praktische kleine Pizzen

0 0
Pizza Schnecken – praktische kleine Pizzen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
für den teig
1 1/4 Tassen (283 g) lauwarme Milch
3 EL Olivenöl
1 1/2 TL Salz
3 1/2 Tassen (418 g) Allzweckmehl
2 1/2 TL Instanthefe
Belag
1/2 Tasse (113 g) Ihrer Lieblingspizzasoße
2 Tassen (227 g) zerkleinerter Mozzarella
1 Tasse (113 g) gehackte Peperoni

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:

Schnell drehen, Backen und mmmmm!

  • 2 Stunden und 55 Min.
  • Bedient 12
  • Mittelschwer

Zutaten

  • für den teig

  • Belag

Hinweise

Teilen

Mini Pizzas  sind eine gute Abwechslung von den großen Pizzas und lassen sich viel einfacher transportieren und portionieren. Bei diesen kleinen Pizza Schnecken ist es nicht anders und man kann auch sagen, dass sie noch „sauberer“ zu essen sind, da der Belag im Teig eingewickelt ist.

Die Pizza Schnecken können entweder mit selbst gemachtem oder mit gefrorenem Teig gemacht werden, oder auch mit Blätterteig aus dem Laden. Mit Blätterteig geht es super schnell und sie werden extra knusprig. Dennoch bleibt Blätterteig nicht so lange nach dem Backen frisch und knusprig. Also lieber kleinere Mengen machen und schnell verzehren. Für dieses Rezept brauchen Sie 2 Packungen Blätterteig, die sie in Rechtecken schneiden und die Füllung darin einwickeln.

Dieses Rezept ist mit hausgemachtem Teig, den Sie auch für süße Füllungen nutzen können. Kinder werden diese Schnecken mit Pizzageschmack als schnellen Snack oder für die Brotdose lieben. Sie kosten auch weniger als die Hälfte der im Laden gekauften Version. Aber die Pizza Schnecken sind nicht nur für die Butterdose ihres Kindes gedacht. Sie passen auch zu Picknicks, als Nachmittagssnack, zu einer leichten Mahlzeit mit Salat oder Cremesuppe und besonders als Partygebäck.

Sie können die Füllung ganz einfach nach dem Geschmack Ihrer Familie anpassen. Gute Ideen sind Pilze, Spinat, Paprika und Speck. Sie könnten auch verschiedene Sorten machen, wenn Ihre Familie verschiedene Arten von Pizza mag. Die Möglichkeiten sind endlos!

Frischer Salat dazu?

Pizza Schnecken

Schritte

1
Fertig

Geben Sie alle Teigzutaten in eine Schüssel und mischen und kneten Sie die Mischung - von Hand, mit einem Standmixer oder in einer Brotmaschine, um einen glatten, weichen Teig zu bekomen.
Geben Sie den Teig in eine leicht gefettete Schüssel, decken Sie ihn ab und lassen Sie ihn 60 bis 90 Minuten gehen, bis sein Volumen sich verdoppelt.

2
Fertig

Drücken Sie den Teig vorsichtig nach unten und geben Sie ihn auf eine leicht gefettete Arbeitsfläche. Rollen Sie den Teig in ein Rechteck von 35 x 45 cm. Mit der Pizzasauce, den Pepperoni und dem Käse garnieren. Beginnen Sie mit einem langen Ende und rollen Sie den Teig zu einer Rolle. Schneiden Sie die Rolle in 12 bis 18 Stücke, je nachdem, wie groß die Schnecken sein sollen. Legen Sie die Schnecken auf zwei mit Pergament ausgekleidete oder leicht eingefettete Backbleche. Wenn Sie 12 Schnecken geschnitten haben, drücken Sie sie vorsichtig flach, um eine Höhe von ca. 2,5 cm zu erreichen. Sie können zusätzlichen Käse darüber raspeln.

3
Fertig

Decken Sie die Backbleche ab und lassen Sie die Brötchen 60 bis 90 Minuten aufgehen, bis sie schön aufgeblasen sind. Gegen Ende der Anstiegszeit den Backofen auf 180 ° C vorheizen. Backen Sie die Schnecken etwa 25 bis 30 Minuten, bis sie hellgoldbraun sind.

leichte Gekühlte Suppe
vorherige
Gekühlte leichte Suppe mit Zucchini und Curry
Gemüsesuppe mit Fleisch
Nächster
Herzhafte Gemüsesuppe mit Fleisch
leichte Gekühlte Suppe
vorherige
Gekühlte leichte Suppe mit Zucchini und Curry
Gemüsesuppe mit Fleisch
Nächster
Herzhafte Gemüsesuppe mit Fleisch

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link