Shakshuka – Pfannengericht mit Eiern – genial

0 0
Shakshuka – Pfannengericht mit Eiern – genial

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
2 rote Zwiebeln geschnitten
4 Knoblauchzehen
Olivenöl
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
4 Paprika
800 g Dosentomaten
1 TL Tomatenpaste
4 Eier aus Freilandhaltung
1/2 Bund frische Petersilie
4 EL Naturjoghurt
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Brot zum Servieren

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Ein schnelles und leckeres Pfannengericht für den Tag.

  • 35 Min.
  • Portionen 4
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Shakshuka ist ein tolles geschmackvolles Gericht aus dem Nahen Osten. Es ist eine herrliche Mahlzeit, die in einer Pfanne zubereitet wird und als Frühstück, Mittag- oder Abendessen serviert werden kann. Dieses Shakshuka-Rezept ist auch sehr einfach zuzubereiten. Sie beginnen mit dem Braten der Zwiebel in einer Pfanne. Dann einige Gewürze und Tomaten hinzufügen. Diese Mischung dann kochen, damit sich die Aromen entwickeln und ein Teil der Flüssigkeit verdunstet. Sie machen danach kleine Taschen im Eintopf und knacken Eier direkt in die Mischung. Die Eier pochieren in der Flüssigkeit und werden gekocht, bis das Eiweiß fest ist. Mit frisch gehacktem Petersilie oder Koriander garnieren und heiß mit Fladenbrot oder einem knusprigen Baguette servieren.

Was ist der Ursprung von Shakshuka?

Sie fragen sich vielleicht, woher diese köstliche Kombination aus Tomaten, Eiern und Gewürzen stammt. Shakshuka stammt aus den nordafrikanischen Ländern. Von Tunesien, Ägypten und Algerien ist das Gericht in andere Länder ausgewandert. Inzwischen gibt es so viele Shakshuka-Variationen, die auf der ganzen Welt verbreitet sind und ihre einzigartigen Kreationen und Aromen mit sich bringen.

Kann Shakshuka wieder erwärmt werden?

Es gibt viele Menschen, die Shakshuka erwärmen und sagen sogar, dass es so besser schmeckt. Somit haben die Gewürze mehr Zeit, sich zu entwickeln, was dem Gericht mehr Geschmack verleiht. Allerdings nicht in der Mikrowelle aufwärmen, da es Eier enthält.

Diese Mahlzeit eignet sich sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen. Sie können aber auch die Anzahl der verwendeten Eier variieren, je nachdem für wie viele Menschen Sie kochen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Eier direkt in die Soße geben. Es ist schwierig die Schalen aus der Soße herauszuholen. Einfach zubereiten und genießen!

Probieren Sie noch:Leckere Gemüsepfanne mit Eiern, Paprika und Zucchini oder Paella-der Spanische Reis-Leckerbissen

Schritte

1
Erledigt

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein schneiden. Dann bei mittlerer Hitze mit 1 TL Öl in eine große beschichtete Pfanne geben. Kreuzkümmel streuen und 5 Minuten kochen lassen oder bis die Zwiebeln leicht erweicht sind, dabei regelmäßig umrühren.
Paprika entkernen und in feine Scheiben schneiden, in die Pfanne geben und 10-15 Minuten kochen lassen oder bis sie weich und klebrig sind.

2
Erledigt

Geben Sie die Tomaten aus der Dose zusammen mit 1 Dose Wasser hinein und brechen Sie die Tomaten mit einem Holzlöffel. Mit etwas Salz und schwarzem Pfeffer würzen, alles gut umrühren, dann die Hitze reduzieren und 10 Minuten lang kochen lassen oder bis die Mischung eingedickt und reduziert ist.

3
Erledigt

Verteilen Sie die Gemüsesoße gleichmäßig in der Pfanne und machen Sie mit der Rückseite eines Löffels 4 kleine Taschen. Knacken Sie jeweils ein Ei, bedecken Sie es mit einem Deckel oder einer Alufolie und kochen Sie es 3-5 Minuten lang oder bis das Weiß fest ist, aber das Eigelb noch flüssig ist.
Die Petersilie grob hacken, dann über die Schüssel streuen und den Joghurt geben. Servieren Sie es mit knusprigem Brot oder frischem Fladenbrot zum Aufwischen der Säfte.

Elke Sommer

Saltimbocca, fertig zum Servieren
previous
Saltimbocca – himmlisch lecker in knapp 30 Min
Eislutscher mit Himbeeren und Yoghurt
next
Eislutscher mit Himbeeren und griechischem Joghurt
Saltimbocca, fertig zum Servieren
previous
Saltimbocca – himmlisch lecker in knapp 30 Min
Eislutscher mit Himbeeren und Yoghurt
next
Eislutscher mit Himbeeren und griechischem Joghurt
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte