Curry mit Shrimps und Kokosmilch in 30 Min

0 0
Curry mit Shrimps und Kokosmilch in 30 Min

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
25-30 große Garnelen
1 EL Olivenöl
1 große Zwiebel gewĂŒrfelt
1 Paprika gewĂŒrfelt
3 Knoblauchzehen gehackt
2 TL frischer Ingwer gerieben
2 EL milde Curry-Paste
1, 1/2 TL Kurkuma gemahlen
1 Dose (400 Gramm) Tomaten
1 Dose (165 ml) Kokosmilch
Salz und Pfeffer nach Geschmack
frischer Koriander zum Garnieren

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und VorschlĂ€ge fĂŒr kreative Rezepte!

Bitte wÀhlen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

37337 views
    KĂŒche:

    Selbst wÀhlerische Kinder werden dieses Curry mit Garnelen essen, garantiert!

    • 30 Min.
    • Portionen 4
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Haben Sie vielleicht Lust auf Curry? Wenn Sie diese Frage mit „Ja“ beantworten, finden Sie vielleicht auch Interesse an unserem tollen Rezept fĂŒr Curry Shrimps. Besonders, wenn das Wetter draußen abkĂŒhlt, findet man ein wĂ€rmendes Gericht absolut in Ordnung.

    Es gibt so viele verschiedene Curry-Variationen, wie Sterne am Himmel. Hier haben Sie saftige, geschÀlte Garnelen, die wunderbar gegart sind und herrlich zu Reis passen.

    Das Curry ist eine Mischung aus cremiger Kokosmilch, die Sie mit einer wĂŒrzigen Curry-Paste, TomatenwĂŒrfeln und GewĂŒrzen kochen. Es ist schnell und simpel zuzubereiten, da Sie die Soße nur wenigen Minuten kochen sollten, damit sich der volle Geschmack entwickelt. Die Garnelen werden ebenfalls nur wenige Minuten in die Kokosmilch-Soße gekocht.

    So simpel auch dieses Gericht fĂŒr Sie sein mag, werden Sie feststellen, dass es einen unglaublichen Geschmack und die richtige SchĂ€rfe mit sich bringt.

    Sie können verschiedene Curry-Pasten in den FachgeschÀften finden. Aber Sie können auch Ihre eigene Paste zu Hause herstellen. Somit können Sie die Zutaten und den Geschmack selbst bestimmen, die Sie hinein geben.

    Zur Abwechslung können Sie das Curry mit Huhn zubereiten. HĂŒhnchen ist ein großartiger Ersatz zu Garnelen.

    Wenn Sie das Gericht noch aufpeppen möchten, fĂŒgen Sie noch Curry-Pulver oder wĂŒrziges Chilipulver wie Cayennepfeffer hinzu. Chilischoten wĂ€ren auch ein guter Vorschlag fĂŒr Leute, die mehr SchĂ€rfe mögen.

    Alles, was Sie brauchen, um dieses Rezept zu machen, ist eine anstÀndige Antihaft-Pfanne, einige Garnelen und Zutaten, die Sie wahrscheinlich bereits in Ihrer Speisekammer haben. Beginnen Sie zuerst einfach mit dem Reiskochen. Dies können Sie entweder auf dem Herd oder in Ihrem Reiskocher machen. Und wÀhrend der Reis kocht, können Sie dieses exzellente Shrimp-Rezept ganz entspannt zubereiten.

    Noch zum Ausprobieren:Goldene Kartoffel GemĂŒsesuppe mit Curry oder Wan-Tan Suppe mit Schweinefleisch und Garnelen

    Schritte

    1
    Erledigt

    SpĂŒlen Sie die Garnelen unter kaltem Wasser ab, entfernen Sie die SchwĂ€nze und die Schalen und stellen Sie sicher, dass die Garnelen vollstĂ€ndig aufgetaut sind. Beiseite legen.
    Bei mittlerer Hitze eine große Pfanne erhitzen und Olivenöl hinzufĂŒgen. FĂŒgen Sie die Zwiebel, den roten Paprika, den Knoblauch und den Ingwer hinzu und braten Sie sie an, bis sie duftet und die Zwiebel und der Paprika weich sind. FĂŒgen Sie das Salz und den Pfeffer zusammen mit der Curry-Paste und der Kurkuma hinzu und kochen und rĂŒhren Sie regelmĂ€ĂŸig weiter, bis sich die Aromen entwickeln.

    2
    Erledigt

    FĂŒgen Sie die Garnelen hinzu und rĂŒhren Sie sie zusammen, bis sie rosa werden.
    FĂŒgen Sie die gewĂŒrfelten Tomaten und die Kokosmilch hinzu und rĂŒhren Sie um. Lassen Sie die Garnelen unter regelmĂ€ĂŸigem RĂŒhren in der FlĂŒssigkeit kochen, wĂ€hrend sich die FlĂŒssigkeit etwas reduziert hat (ca. 4-5 Minuten).
    Sobald die FlĂŒssigkeit zu einer schönen Soße geworden ist und die Garnelen durchgegart sind (dies sollte nur einige Minuten dauern), können Sie sie mit etwas Reis und frischem Koriander garniert servieren.

    Avatar-Foto

    Elke Sommer

    Tagliatelle-Rezept mit Lachs
    previous
    Tagliatelle-Rezept mit Lachs: toll in 30 Min
    Pistazien Kekse
    next
    Pistazien-Erdnuss-Kekse, genial zum Kaffee
    Tagliatelle-Rezept mit Lachs
    previous
    Tagliatelle-Rezept mit Lachs: toll in 30 Min
    Pistazien Kekse
    next
    Pistazien-Erdnuss-Kekse, genial zum Kaffee
    Suche nach rezepte

    FĂŒge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte