Sonniger Pesto-Nudelsalat mit Hähnchen

0 0
Sonniger Pesto-Nudelsalat mit Hähnchen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
200g Penne oder andere Pasta
2 TL Olivenöl
500g Hähnchenbrust ohne Knochen/Haut, gewürzt mit Salz und Pfeffer
300g Kirschtomaten, halbiert
3/4 Tasse (170g) Pesto
230g frischer Mozzarella
1/4 Tasse geriebener Parmesan zum Servieren

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:

Leckerer und sättigender Nudelsalat schneller gemacht als Nudelgericht.

  • 25 Min.
  • Bedient 4
  • Leicht

Zutaten

Hinweise

Teilen

Mit nur sieben Zutaten bietet dieser Nudelsalat unglaublich viel Geschmack, Textur und die Frühlings-Sommer-Atmosphäre, die Sie von einem Nudelsalat erwarten. Obwohl er so gut ist, dass Sie ihn gern das ganze Jahr über zubereiten werden. Er ist schnell fertig, auch wenn Sie Ihr eigenes Pesto von Grund auf zubereiten.

Hausgemachtes Pesto gehört zu den Klassikern, die nie aus der Mode kommen. Wenn Sie Pesto zu Hause zubereiten, sind die Aromen kräftiger, heller und frischer, als wenn Sie dieses im Glas kaufen würden. Geben Sie einfach Basilikum, Pinienkerne, Knoblauch, Parmesankäse sowie Salz und Pfeffer in eine Küchenmaschine. Langsam mit Olivenöl beträufeln, bis eine glatte Mischung entsteht. Wenn Sie aber ein fertiges Pesto kaufen, wird dieses cremige Rezept für Hähnchen-Pesto-Nudelsalat noch schneller.

Noch einfacher geht es auch, wenn Sie Brathähnchen verwenden, statt rohes zu kochen. Nach Wunsch können Sie die Tomaten frisch lassen und nicht kochen. So behalten sie ihre Frische und knackige Textur. Wenn Sie keine Kirschtomaten finden, können Sie auch normale Tomaten verwenden und sie einfach in Würfel schneiden. So wird Ihr Nudelsalat noch knackiger.

Jede mittelgroße Pastasorte, die nicht zu fein ist, ist hier eine gute Wahl.  Mozzarella ist kein Muss, er bringt aber eine herrliche Cremigkeit mit sich und unterstreicht den Pestogeschmack. Was das Pesto anbelangt, sind Sie nicht auf klassisches Basilikum-Pesto beschränkt. Experimentieren Sie auch mit Bärlauch- oder Spinat-Petersilie-Pesto. Alternativ verträgt der Nudelsalat auch Zusätze wie Brokkoli, Spinat und Rucola, wenn Sie gern mehr Frische haben möchten.

Probieren das Rezept als Beilage zu dieser Minestrone Suppe – Frühlingsversion mit viel Gemüse

Schritte

1
Fertig

Kochen Sie die Pasta gemäß den Anweisungen auf der Packung (ungefähr 10 bis 12 Minuten).

2
Fertig

Während die Nudeln kochen, erhitzen Sie das Olivenöl bei mittlerer Hitze in einer großen Pfanne. Braten Sie die Hähnchenbrust in die Pfanne fünf Minuten lang auf der einen Seite und weitere 3 bis 4 Minuten auf der anderen. Übertragen Sie das Huhn auf einen Teller.

3
Fertig

In der gleichen Pfanne die Tomaten bei mittlerer Hitze kochen, bis sie weich sind und einen Teil ihrer Säfte freigesetzt haben.
Die gekochte Penne mit den Tomaten in die Pfanne geben und mit den von den Tomaten freigesetzten Säften umrühren.

4
Fertig

Das Huhn in mundgerechte Stücke schneiden und mit den Tomaten und der Penne in die Pfanne geben. Fügen Sie das Pesto hinzu und rühren Sie bis die Nudeln und das Huhn gleichmäßig überzogen sind. Die Mozzarella-Stückchen dazugeben und nochmals umrühren. Mit dem geriebenen Parmesan garnieren, abkühlen lassen und servieren.

Anna Fuchs

Rezept Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
Salatdressing
vorherige
Frischer Joghurt-Senf-Honig-Salatdressing für jedes Gericht
Chili vegetarisches Gericht
Nächster
Vegetarisches Gericht – Chili ohne Carne
Salatdressing
vorherige
Frischer Joghurt-Senf-Honig-Salatdressing für jedes Gericht
Chili vegetarisches Gericht
Nächster
Vegetarisches Gericht – Chili ohne Carne

Hinterlasse einen Kommentar