Tabouleh: lecker & simpel für 6 Personen

0 0
Tabouleh: lecker & simpel für 6 Personen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
3/4 Tasse Bulgur in 1 1/2 Tassen kochendes Wasser ziehen lassen
1 Tasse Gurke optional, fein gewürfelt
1 1/4 Tassen Tomaten fein gewürfelt
1/2 Tasse Frühlingszwiebeln und etwas rote Zwiebel, geschnitten
1 Tasse frische Petersilie fein gehackt
1/3 Tasse Olivenöl
3 EL frischer Zitronensaft
Salz und Pfeffer nach Geschmack
1/4 Tasse frische Minze optional

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Eine traditionelle Art, um Tabouleh zu servieren!

  • 65 Min.
  • Portionen 6
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Dies ist ein tolles Rezept für Tabouleh. Es handelt sich um ein Bulgursalat mit frischen Kräutern, Tomaten und Gurken. Das Ganze wird mit einem einfachen Zitronendressing abgerundet. Wenn auch Ihnen das Wasser im Mund läuft, probieren Sie das Rezept gleich aus!

Dieser Salat ist eine köstliche und gesunde Beilage. Sie passt perfekt zu einer Vielzahl von mediterranen Gerichten.

Wenn Sie also nach einem frischen und leichten Salat suchen,  bereiten Sie gerne dieses klassische Tabouleh zu.

Wenn Sie mediterranes Essen wie köstliche Hummus, Baba Ghanoush, Dolmas und andere köstlichen Spezialitäten lieben, würden Sie auch dieses Rezept für Tabouleh lieben. Der Geschmack des frischen und leichten Salats ist einfach einmalig. Das Endergebnis ist eine erfrischende und vielseitige Beilage, die einfach zuzubereiten ist und zu allem passt.

Was ist eigentlich Tabouleh?

Tabouleh ist ein Salat auf Bulgur-Basis, der mit Petersilie, Gurken, Tomaten, Minze, Zitrone und Olivenöl vervollständigt wird. Es gibt verschiedene Variationen dieses Gerichts im gesamten Mittelmeerraum und im Nahen Osten. Alle Varianten enthalten typischerweise eine großzügige Menge an Bulgur und Kräutern.

Wie bereiten Sie zu Hause Tabouleh?

Wenn Sie das Rezept zubereiten, beginnen Sie mit Bulgur. Er soll in heißem Wasser eingeweicht werden, bis er zart ist. Der Bulgur wird mit fein gehackter Petersilie, Tomaten, Zwiebeln, Gurken und Minze kombiniert. Als Dressing bereiten Sie eine einfache Mischung aus Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer. Kühlen Sie den Salat bevor, bis Sie ihn servieren.

Tolle Tipps für den perfekten Tabouleh Salat!

Bulgur finden Sie in den meisten Lebensmittelgeschäften. Dieses Rezept erfordert einiges an Hacken. Somit erhält der Salat die feine Textur, die dabei so traditionell ist. Um Zeit zu sparen, können Sie die Kräuter mit einer Küchenmaschine zerkleinern.

Dieser Salat schmeckt am besten, wenn er etwas Zeit zum Sitzen hat. Somit kann der Bulgur das Dressing aufnehmen.

Variationen der Tabouleh Salat:

Dies ist die traditionelle Art, diesen Salat zu servieren. Aber Sie könnten auch andere Zutaten Ihrem Salat hinzufügen.

Sie könnten gerne etwas Protein hinzufügen. Versuchen Sie etwas gekochtes Hühnchen oder Garnelen hinzuzufügen.

Ein guter Vorschlag ist die Zugabe von Käse. Des Weiteren können Sie auch Bohnen, Kichererbsen sowie anderes Gemüse hinzufügen. Wenn Sie keinen Bulgur finden, können Sie für einen ähnlichen Effekt Couscous oder Quinoa verwenden.

Probieren Sie noch Graupen Tabouleh, herrlich frisch und lecker sowie Baba Ganoush: Dip aus dem nahen Osten

Schritte

1
Erledigt

Bulgur und kochendes Wasser in eine große Schüssel geben. Abdecken und 45 Minuten ruhen lassen oder bis der Weizen weich ist. Überschüssige Flüssigkeit entfernen.
Gurke, Tomaten, Zwiebeln, Petersilie und Minze (optional) in die Schüssel mit dem Bulgur geben.

2
Erledigt

In einer kleinen Schüssel das Dressing zubereiten. Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Über den Salat gießen und den Salat gut umrühren.
Decken Sie den Salat ab und lassen Sie ihn mindestens 30 Minuten oder bis zu 2 Tage kühlen. Dann einfach servieren und genießen!

Karin Schmid

Bohnen kochen, Bohnensuppe
previous
Bohnen kochen: die beste 20-Minuten-Suppe
Blaubeermuffins
next
12 Blaubeermuffins: gesund und super lecker
Bohnen kochen, Bohnensuppe
previous
Bohnen kochen: die beste 20-Minuten-Suppe
Blaubeermuffins
next
12 Blaubeermuffins: gesund und super lecker
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte