Suche nach rezepte

Tafelspitz – das herzhafte Gericht aus Österreich!

0 0
Tafelspitz – das herzhafte Gericht aus Österreich!

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1 kg Tafelspitz Bodensteak
500 g Rinderknochen
2 Karotten
1/4 Selleriewurzel
1 Pastinake Lauch, und Petersilie
1 Rübe
4-5 Knoblauchzehen
2-3 gelbe Zwiebeln
2 EL Salz
1 EL Pfefferkörner
1 EL Paprikapulver
1 TL schwarzer Pfeffer
2-3 Lorbeerblätter
1 TL Wacholderbeeren
1 TL Liebstöckel
1 scharfe Chilischote
3-4 Karotten zum Garnieren
frischer Schnittlauch zum Garnieren

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Einfache Zubereitung trifft auf einen einzigartigen Geschmack!

  • 4 Std.
  • Serves 4
  • Medium

Ingredients

Directions

Share

Als Tafelspitz bezeichnet man die vordere, dünn auslaufende Spitze des Schwanzstücks vom Rind. Es wird noch Bodensteak genannt und wird für die Zubereitung des Fleischgerichts Tafelspitz verwendet. Somit ist er der Klassiker unter den Wiener Festgerichten! Überzeugen Sie sich einfach selbst davon!

Dies ist ein klassisches, herzhaftes Gericht mit einer langen Geschichte. Tafelspitz wird durch Kochen von Rindfleisch in Wasser mit Wurzelgemüse und Gewürzen zart gemacht. Außerdem ist es ein Lieblingsgericht der Wiener Küche und wird häufig mit Apfelmus-Meerrettich-Soße und Bratkartoffeln serviert. Abhängig von dem Rezept gibt es einige Unterschiede in den Zutaten. Aber das Wesentliche, Fleisch und Wurzelgemüse, ist im Laufe der Jahrhunderte gleich geblieben.
Dennoch ist dieses Rezept eine ziemlich moderne Standard-Version. Es besteht aus einem Tafelspitz, der zart gekocht und mit Karotten, Rüben und anderen gesunden Zutaten kombiniert wird.

Und dieses Wiener Gericht aus gekochtem Rindfleisch, sollen Sie immer mit hochwertigen Fleischstücken zubereiten. Das Fleisch werden Sie stundenlang zu einer fast unnatürlichen Zartheit pochieren und Ihr Tafelspitz wird so zart. Franz Joseph I. genoss ihn nur mit einer Gabel und ließ das Messer als Spiegel dienen.

Tipps:

Anstelle des sehr teuren Tafelspitzes können Sie auch andere Rindfleischteile verwenden, die zum Kochen gut geeignet sind.

Außerdem können Sie Tafelspitz 1-2 Tage im Voraus zubereiten. In diesem Fall sollten Sie ihn nicht in der Suppe aufbewahren. Sie können ihn in Folie einwickeln und im Kühlschrank aufbewahren. Die Suppe können Sie in einem zusätzlichen Topf aufbewahren. Vor dem Servieren sollten Sie den Tafelspitz in der Suppe erhitzen.

Probieren Sie auch Marokkanischer Eintopf mit Rindfleisch und Gewürze. Als Nachtisch können Sie auch diese Köstlichkeit zubereiten-Panna Cotta mit Erdbeeren.

Tafelspitz

Steps

1
Done

Knochen in einen Topf geben und mit heißem Wasser übergießen. Das Wasser abseihen und die Knochen in einem Sieb mit warmem Wasser abspülen. Durch das Blanchieren werden Knochensplitter entfernt und die Knochen gereinigt.
In einen großen Topf die Knochen geben. Mit 2-3 Liter kaltem Wasser, dem Suppengemüse und allen Gewürzen zum Kochen bringen. Noch kein Salz hinzufügen.

2
Done

In der Zwischenzeit die Zwiebeln halbieren und in einer Pfanne dunkelbraun rösten. Zur Suppe hinzufügen. Fügen Sie die Zwiebel mit ihren Schalen hinzu. Dies verbessert den Geschmack und ergibt eine schöne braune Farbe.

3
Done

Wenn das Wasser kocht, leicht salzen. Das Tafelspitzfleisch in die kochende Suppe geben. Es sollte vollständig mit der Flüssigkeit bedeckt sein. Nach ca. 1 Stunde Garzeit Gemüse, Zwiebeln und Knoblauch entfernen, damit die Suppe nicht zu süß wird. Weitere 3 Stunden bei niedriger Temperatur köcheln lassen.

4
Done

Das Fleisch sieben und die Suppe vor dem Hauptgericht servieren. Etwa 15 Minuten vor dem Servieren kleine Karottenstücke in die Suppe geben. Tafelspitz gegen die Fasern in dünne Scheiben schneiden. Zum Servieren auf einen Teller legen und mit etwas Suppe übergießen. Der Tafelspitz sollte immer mit Suppe bedeckt sein, sonst trocknet er aus. Mit Schnittlauch und Möhren garnieren.

Anna Fuchs

Chili-vegetarisches-Gericht
previous
Vegetarisches Gericht – Chili ohne Carne
Kalter Hund
next
Kalter Hund – einfacher Kuchen ohne Backen
Chili-vegetarisches-Gericht
previous
Vegetarisches Gericht – Chili ohne Carne
Kalter Hund
next
Kalter Hund – einfacher Kuchen ohne Backen
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link