Vegetarisches Gericht – Chili ohne Carne

0 0
Vegetarisches Gericht – Chili ohne Carne

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
2 EL Olivenöl
1 mittlere rote Zwiebel, gehackt
1 großer roter Paprika, gehackt
2 mittelgroße Karotten, gehackt
2 Stangen Sellerie, gehackt
½ TL Salz
4 Knoblauchzehen, gepresst oder gehackt
2 EL Chilipulver
2 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 ½ TL geräucherter Paprika
1 TL getrockneter Oregano
800g Dose gewürfelte Tomaten mit Saft
2 x 400g Dosen Kidneybohnen, gespült und abgetropft
400g Weißbohnen, gespült und abgetropft
2 Tassen Gemüsebrühe oder Wasser
1 Lorbeerblatt
2 EL gehackter frischer Koriander und mehr zum Garnieren
1 bis 2 TL Sherryessig oder Rotweinessig oder Limettensaft nach Geschmack
Beilage nach Wunsch: gehackter Koriander, geschnittene Avocado, Tortillachips, saure Sahne oder Crème Fraîche, geriebener Cheddar-Käse usw.

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

1818 views
    Küche:

      Vegetarisches Chili, das auch Fleischfresser glücklich machen wird.

      • 1 Stunde
      • Bedient 4
      • Leicht

      Zutaten

      Hinweise

      Teilen

      Chili con Carne ist ein super beliebtes Gericht mit einem intensiven Geschmack. Prall gefüllt mit Gemüse, Tomaten und Hackfleisch und scharf gewürzt. Hier ist jedoch ein Rezept für vegetarisches Gericht – eine Variante von Chili ohne Fleisch, das genauso pikant und sättigend ist, wie das Original. Es ist eine herzhafte fleischlose Option, die auch Fleischesser genießen werden. Außerdem kann es vegan und glutenfrei sein, wenn Sie Ihre Beläge sorgfältig auswählen. Dieser Chili wird alle zufriedenstellen.

      Obwohl die Zutaten in diesem vegetarischen Gericht super einfach sind, ist der Geschmack alles andere als schlicht. Einfache Zutaten können außergewöhnlich schmecken, wenn sie mit Aromen wie Zwiebeln, Karotten, Sellerie und Knoblauch verfeinert sind. Traditionelle Chili-Gewürze wie geräucherter Paprika sorgen für eine besonders herzhafte, rauchige Note. Bohnen- und Dosentomaten liefern köstliches pflanzliches Eiweiß und Konsistenz.

      Das Pürieren einer kleinen Portion Chili lässt es aussehen und schmecken wie ein Chili, das Sie den ganzen Morgen gekocht haben. Tatsächlich muss es aber nur etwa 30 Minuten köcheln. Das ist ein kleiner Trick, der auch bei Linsensuppe verwendet wird.

      Wenn Sie dieses gemüsereiche vegetarische Gericht mit einem Schuss Sherryessig (oder Limettensaft) und frischem Koriander abrunden, schmeckt es lebendig und frisch. Der Essig bietet ein wenig Säure und Komplexität und macht den Unterschied. Schließlich wirkt Säure wie einen Geschmacksverstärker, der die Aromen der anderen Zutaten hervorhebt.

      Sie können diesen Chili auch als eiweißreiches Topping auf Nachos, Bratkartoffeln oder ofengebackenen Pommes servieren. Füllen Sie einfach Ihre Burritos oder Quesadillas mit Chili.

      Wählen Sie diesen frischen Fenchel-Gurken-Salat als Beilage.

      Chili-vegetarisches-Gericht

      Schritte

      1
      Fertig

      Erwärmen Sie das Olivenöl in einem großen Schmortopf oder einem Topf mit starkem Boden bei mittlerer Hitze, bis es schimmert. Fügen Sie die gehackten Zwiebel, Paprika, Karotte, Sellerie und ¼ Teelöffel des Salzes hinzu. Rühren Sie gut um und unter gelegentlichem Rühren ungefähr 7 bis 10 Minuten kochen, bis das Gemüse zart ist und die Zwiebel durchsichtig ist.
      Knoblauch, Chilipulver, Kreuzkümmel, geräucherten Paprika und Oregano hinzufügen. Unter ständigem Rühren ca. 1 Minute kochen lassen, bis es wohlriechend ist.

      2
      Fertig

      Fügen Sie die gewürfelten Tomaten mit dem Saft, die abgetropften Kidney- und Weißbohnen und, die Gemüsebrühe und das Lorbeerblatt hinzu. Rühren Sie gut und lassen Sie die Mischung zum Köcheln kommen. Weiter kochen, gelegentlich umrühren und die Hitze reduzieren, um ein sanftes Köcheln für 30 Minuten aufrechtzuerhalten. Chili vom Herd nehmen.

      3
      Fertig

      Für die beste Textur und das beste Aroma geben Sie 1 ½ Tassen Chili in einen Mixer und stellen Sie sicher, dass Sie etwas Flüssigkeit erhalten. Befestigen Sie den Deckel sicher und pürieren Sie alles glatt. Gießen Sie dann die Mixtur zurück in den Topf.
      Den gehackten Koriander hinzufügen, umrühren und mit Essig und Salz abschmecken.

      Anna Fuchs

      Pesto-Hähnchen-Nudelsalat
      vorherige
      Sonniger Pesto-Nudelsalat mit Hähnchen
      Tafelspitz
      Nächster
      Tafelspitz – das herzhafte Gericht aus Österreich!
      Pesto-Hähnchen-Nudelsalat
      vorherige
      Sonniger Pesto-Nudelsalat mit Hähnchen
      Tafelspitz
      Nächster
      Tafelspitz – das herzhafte Gericht aus Österreich!

      Hinterlasse einen Kommentar

      Share via
      Copy link