• Home
  • Mittagessen
  • Chili sin Carne ohne Fleisch: leckeres Rezept für Vegetarier und Veganer

Chili sin Carne ohne Fleisch: leckeres Rezept für Vegetarier und Veganer

0 0
Chili sin Carne ohne Fleisch: leckeres Rezept für Vegetarier und Veganer

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

6863 views
    Cuisine:

    Chili für Vegetarier und Veganer mit Mais, Kidneybohnen und roten Linsen

    • 45 Minuten
    • Serves 4
    • Easy

    Ingredients

    Directions

    Share

    Essen Sie gerne Chili? Wenn ja, sind Sie hier richtig! In diesem Artikel bieten wir Ihnen ein herrliches Rezept für Chili sin Carne für Vegetarier und Veganer an! Das Gericht enthält kein Fleisch und Zutaten tierischer Herkunft, sondern  ersetzt diese durch pflanzliche Alternativen – Bohnen, Linsen, Soja usw. Dabei schmeckt der vegane Chili nicht weniger lecker als der klassische pikante Chili con Carne mit Hackfleisch, den wir alle liben. Probieren Sie unser Rezept selber aus, um sich zu überzeugen.

    Chili stammt aus der sogenannten Tex-Mex-Küche, die am Grenzengebiet zwischen Texas und Mexiko entstanden ist. Dabei ist sein genauer Ursprung ungeklärt. Mit der Zeit haben sich aber außer Rezepten für Chili con Carne, auch solche für Chili sin Carne entwickelt, die für Vegetarier und Veganer geeignet sind. In unserem Rezept haben wir uns für einen besonders leckeren Fleischersatz entschieden – und nämlich rote Linsen! In Kombination mit Kidneybohnen aus der Dose, Mais und scharfem Chilipulver bekommen Sie eine super leckere Speise, mt der Sie auch Ihre Lieblingsmenschen überraschen können.

    Wir hoffen, dass Sie unser leichte Rezept für Chili sin Carne ohne Fleisch selber ausprobieren! Und für diejenigen, die gerne Fleisch essen, haben wir noch einen Vorschlag – für die klassische Chili con Carne nach texanischer Art! Nicht weniger lecker ist unsere vegetarische Chili ohne Carne! Viel Spaß beim Kochen!

    Steps

    1
    Done

    Die Kartoffeln mit den Zweibeln und Knoblauch andünsten

    Erstens die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Kartoffeln ebenso putzen, schälen und in feine Würfel schneiden. Dann das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und Knoblauch hinein glasig dünsten. Die Kartoffeln hinzufügen und kurz mitdünsten.

    2
    Done

    Die Linsen kochen und die Bohnen, Mais und Tomaten hinzufügen

    Nächstens die Linsen in den Topf geben und alles mit der Gemüsebrühe ablöschen. Das Gemüse für etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt köcheln lassen. Dann die Bohnen, Mais, sowie die passierten Tomaten hinzufügen, und das Gericht kurz aufkochen lassen.

    3
    Done

    Den Chili würzen und mit Schnittlauch garnieren

    Der Chili mit Salz, Pfeffer, Zucker, Paprikapulver und Chilipulver nach Geshmack würzen. Den Schnittlauch waschen, putzen und in Röllchen schneiden. Die Speise auf Tellern anrichten und mit den Schnittlauchröllchen garnieren. Guten Appetit!

    Weihnachtsplätzchen
    previous
    Weihnachtsplätzchen! Eine tolle, festliche Leckerei!
    Kartoffelbrei
    next
    Kartoffelbrei – herrlich und cremig in nur 30 Minuten
    Weihnachtsplätzchen
    previous
    Weihnachtsplätzchen! Eine tolle, festliche Leckerei!
    Kartoffelbrei
    next
    Kartoffelbrei – herrlich und cremig in nur 30 Minuten
    Suche nach rezepte

    Add Your Comment