Suche nach rezepte

Wirsing-Rouladen mit Kastanien und Gouda-Käse

0 0
Wirsing-Rouladen mit Kastanien und Gouda-Käse

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
8 Wirsingkohlblätter groß
400 g Kartoffeln
200 g Kastanien gekocht und geschält
1 Bund Frühlingszwiebeln
1/2 Bund Petersilie
50 g Butter
80 g Gouda gerieben
200 g Crème Fraiche
2 EL Semmelbrösel
1 Prise gemahlene Muskatnuss
Salz und Pfeffer
Butter zum Bürsten

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Cuisine:

Aus nur einem Wirsingkopf können Sie so viele tolle Gerichte zaubern!

  • 1 Std. und 5 Min.
  • Serves 4
  • Einfach

Ingredients

Directions

Share

Wer hat heute Lust auf leckere gefüllte Wirsing-Rouladen?

Wirsing ist ein klassisches Gemüse mit einer attraktiven tiefgrünen Farbe und zerknitterten Blättern. Und genau diese Blätter sorgen dafür, dass er immer beliebt bleibt. Das Beste daran ist, dass er beim Kochen nicht diesen typischen Kohl-Geruch hat, was ihn noch besser macht.

Worauf sollten Sie beim Kauf von Wirsing achten?

Wirsingkohl ist von Oktober bis Februar auf seiner Blütezeit, obwohl er fast das ganze Jahr über erhältlich ist. Er sollte tolle tiefgrüne, knackige äußere Blätter haben, die zum Kern hin heller werden. Außerdem sollten die Blätter dicht zusammengepackt sein und der Kohl sollte sich für ihre Größe schwer anfühlen.

Wie sollten Sie Wirsing richtig zubereiten?

Wirsing ist ein sehr vielseitiges Gemüse, da Sie ihn auf viele verschiedene Arten zubereiten können. Egal, ob Sie daraus saftige Rouladen, Rühreier, Salat oder einen leckeren Braten machen möchten, es funktioniert immer. Schneiden Sie alle dicken Adern ab und blanchieren Sie die Blätter für ein paar Minuten, wenn Sie sie zum Wickeln verwenden. Er schmeckt wunderbar, wenn Sie ihn mit einem Stück Butter in einer Pfanne anbraten. Und vielleicht etwas Knoblauch und Pancetta hinzufügen, um das Ganze abzurunden. Einfach herrlich!

Er passt praktisch zu jedem Fleischgericht mit kräftigem Geschmack. Wirsing ist eine reichhaltige Quelle an Vitaminen und Mineralstoffen, insbesondere wenn er roh verzehrt wird. Die Wirsingblätter sind auch ziemlich lange haltbar.

Wenn Sie möchten, können Sie die Rouladen sogar im Voraus zubereiten und die Auflaufform einfach im Kühlschrank aufbewahren. Backen Sie sie dann eine Stunde vor dem Abendessen im Ofen.

Dies ist eine leichtere Version der traditionellen Kohlrouladen mit Tomatensoße. Sie können dieses Gericht auch in ein Fleischgericht verwandeln, indem Sie zu den Wirsingrouladen noch Fleisch Ihrer Wahl hinzufügen. Alles, was Ihr Herz begehrt!

Noch ein Vorschlag: Grünes Bärlauchpesto blitzschnell gemacht oder Wildschweinbraten mit Wein und Cognac

Wirsing-Rouladen

Steps

1
Done

Kohl ca. 2 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Heben Sie die Blätter vorsichtig mit einem geschlitzten Löffel an, spülen Sie sie in kaltem Wasser ab, legen Sie sie auf ein Küchentuch und lassen Sie sie abtropfen. Blattadern flach schneiden.
Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.
Für die Füllung die Kartoffeln schälen und grob reiben. Kastanien fein hacken, die Frühlingszwiebeln abspülen und in dünne Ringe schneiden. Petersilie abspülen und fein hacken.

2
Done

Die Butter in einer Antihaft-Pfanne schmelzen und geriebene Kartoffeln und Kastanien bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten braten. Vom Herd nehmen und Frühlingszwiebeln, Petersilie, Käse, Crème Fraiche und Semmelbrösel hinzufügen. Mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Die Kartoffelmischung auf die Wirsingblätter verteilen, die Seitenkanten nach innen rollen, einwickeln und mit Küchengarn oder Zahnstocher zusammenbinden. In eine gebutterte, ofenfeste Form geben und mit Butter bestreichen. Im Ofen ca. 35 Minuten goldbraun backen. Fügen Sie bei Bedarf etwas Wasser hinzu, um ein Anbrennen zu vermeiden.

Auguste Sauer

Bloody-Mary
previous
Bloody Mary – die Nummer 1 der Cocktails
Caprese
next
Caprese – Wer kennt diese herrliche Speise nicht?
Bloody-Mary
previous
Bloody Mary – die Nummer 1 der Cocktails
Caprese
next
Caprese – Wer kennt diese herrliche Speise nicht?
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link