• Home
  • Fisch
  • Worcestersauce zu Hause zubereiten: genial
Suche nach rezepte

Worcestersauce zu Hause zubereiten: genial

0 0
Worcestersauce zu Hause zubereiten: genial

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1/4 Tasse Sardellen
6-7 Knoblauchzehen
2 Kardamomkapseln
1 kleines Stück frischer Ingwer
1 Zwiebel klein
1/2 TL Zimt
2 Nelken ganz
1/2 TL Senfkörner
1/3 Tasse Rosinen
1 EL Salz
2 EL Rohrzucker
1 TL schwarzer Pfeffer
1 TL rote Pfefferflocken
1/4 Tasse heißes Wasser
1 Tasse Essig
1/4 Tasse Melasse

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

17601 views

    Heutzutage gibt es viele verschiedene Worcestershiresoße-Varianten und alle unterscheiden sich in Geschmack und Konsistenz.

    • 30 Min.
    • Serves 1
    • Einfach

    Ingredients

    Directions

    Share

    Möchten Sie Ihre eigene Worcestersauce zu Hause zubereiten? Mit diesem Rezept erfahren Sie, wie Sie eine hausgemachte Variante der bekanntesten Soße problemlos zaubern können.

    Das Rezept für Worcester Soße (oder Worcestershire-Sauce) stammt aus dem kolonialen Indien, als ein britischer Lord diese nach Reisen in Bengalen erwarb. Im Jahr 1835 beauftragte er zwei Chemiker in seiner Heimatstadt Worcester, den Geschmack zu reproduzieren. Sie versuchten es, waren aber vom Ergebnis enttäuscht und vergaßen die Gläser im Keller.

    Nach einigen Jahren fanden sie die Flaschen wieder und beschlossen, der Soße eine zweite Chance zu geben. Während des unbeabsichtigten Alterungsprozesses hatte es einen reichen und herzhaften Geschmack entwickelt. Die Erfinder füllten mehr Geschmack ein und die Worcestershire Soße verbreitete sich auf der ganzen Welt.

    Worcestersauce ist ein Oberbegriff und ist von vielen anderen Marken und Variationen auf den Markt präsentiert. Aber, auch wenn man die Zutaten geheim hält, sind die Hauptzutaten Sardellen, Essig, Melasse, Knoblauch und Zwiebeln sowie Zucker und Gewürze.

    Wagen Sie es einfach, Ihre eigene Worcestersauce zu Hause zuzubereiten und diese in Ihren Rezepten zu verwenden. Sie enthält zwar viele Zutaten, aber die Methode ist eher einfach.

    Worcestersauce ist eine dieser magischen geschmacksverstärkenden Zutaten, die Sie in fast alle herzhaften Gerichte hinzufügen können. Und wenn Chili ein bisschen langweilig ist, rettet diese Soße Ihren Tag wieder.

    Die traditionelle Version von der Worcestersauce soll über ein Jahr in Fässern fermentieren und enthält viel frischen Fisch, der während des Prozesses langsam fermentiert. Das ursprüngliche Worcestersoße-Rezept, basiert auch auf einer fermentierten Fischsoße.

    Heutzutage gibt es viele verschiedene Varianten der Worcestersauce und alle unterscheiden sich in Geschmack und Konsistenz. Einige haben eine viel dickere Konsistenz und sind vegan. Andere dagegen verwenden Sardellen und natürliche Aromen.

    Probieren Sie auch: Wan-Tan Suppe mit Schweinefleisch und Garnelen und Asiatische Gerichte selber machen – Pad Thai

    Worcestersauce

    Steps

    1
    Done

    Beginnen Sie dieses Rezept, indem Sie die Rosinen in eine hitzebeständige Schüssel geben und das heiße Wasser darüber gießen. Warten Sie etwa 15 Minuten, bis sie aufgefüllt sind, und lassen Sie sie dann abtropfen.
    Rosinen, Ingwerzwiebeln und Knoblauch in einer Küchenmaschine pürieren. Fügen Sie ungefähr die Hälfte des Essigs hinzu, genug, um eine Paste zu machen.

    2
    Done

    Geben Sie diese Mischung in einen Topf und fügen Sie den Rest der Zutaten hinzu. Zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und ca. fünf Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen.
    Gießen Sie diese Mischung in ein Glas und verschließen Sie sie. Stellen Sie das Glas etwa einen Monat lang an einen kühlen, dunklen Ort, um alle Aromen miteinander zu verbinden. Sie können es länger stehen lassen, wenn Sie einen stärkeren Geschmack wünschen.

    3
    Done

    Wenn Ihre hausgemachte Worcester-Soße fertig ist, geben Sie sie in ein anderes Glas und lagern Sie sie an einem kühlen, dunklen Ort.
    Die Soße muss nicht gekühlt werden, da der Essig sauer genug ist, um sie konserviert zu halten.

    Abendessen, gebackene Putenbrust
    previous
    Abendessen zu 4: tolle Putenbrust mit Kräutern
    Pellkartoffeln
    next
    Pellkartoffeln mit Füllung: 5 simple Zutaten
    Abendessen, gebackene Putenbrust
    previous
    Abendessen zu 4: tolle Putenbrust mit Kräutern
    Pellkartoffeln
    next
    Pellkartoffeln mit Füllung: 5 simple Zutaten
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Share via
    Copy link