• Home
  • Pasta
  • Zucchini Spaghetti mit Hackfleisch und Parmesan-Käse

Zucchini Spaghetti mit Hackfleisch und Parmesan-Käse

0 0
Zucchini Spaghetti mit Hackfleisch und Parmesan-Käse

Auf Ihr Sozialnetzwerk teilen:

Oder sie können folgendes URL kopieren und teilen

Zutaten

Portionen anpassen:
500g Spaghetti
500g gehacktes Rindfleisch
3 Karotten, mittelgroβ
2 Zucchini, mittelgroβ
2 EL Tomatenmark
2 TL Paprikapulver, edelsüß
3 EL Olivenöl
3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
200ml Gemüsebrühe
2 EL Rosmarin, frisch oder getrocknet
2 EL Basilikum, getrocknet
150g Parmesan
Salz
Pfeffer

Dieses Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Küche:

Spaghetti Bolognese mal anders – mit schmackhaften Zucchini

  • 50 Minuten
  • Serves 4
  • Leicht

Zutaten

Richtungen

Teilen

In diesem Beitrag bieten wir Ihnen ein herrliches Rezept für Zucchini Spaghetti an, verfeinert mit Hackfleisch, Karotten und Parmesan-Käse, dem zweifellos niemand widerstehen kann! Es stammt aus der italienischen Küche und ist eine interessante Variation der weltweit beliebten Spaghetti Bolognese mit Hackfleisch-Soβe. Das Gericht lässt sich nur mit wenig Zutaten für eine halbe Stunde machen (+ 20 Minuten Zubereitungszeit), und ist wirklich leicht nachzukochen – bestimmt eine gute Nachricht für all die Pasta-Liebhaber, die nur wenig Erfahrung in der Küche haben. Folgen Sie den Schritten, und bereiten Sie die klassischen Spaghetti Bolognese mal anders zu! Damit könnten Sie Ihre Familie überraschen, und warum nicht auch einige Freunde zum Mittag-  oder Abendessen einladen und das leckere Pasta gemeinsam genieβen? Wir hoffen, dass unseren Vorschlag Ihnen schon gefallen hat, und wünschen Ihnen viel Spaβ und Erfolg beim Kochen!

(Visited 24 times, 1 visits today)

Schritte

1
Erledigt

Das Gemüse zum Kochen vorbereiten

Erstens sollten Sie die Zwiebel schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Schälen Sie ebenso den Knoblauch und hacken Sie diesen fein. Spülen Sie die Zucchini unter flieβendem Wasser ab, putzen und schälen Sie diese, undschneiden Sie sie in kleine Würfel. Auch die Karotten sollten Sie schälen und fein würfeln. Wenn Sie mit der Vorbereitung der Zutaten fertig sind, können Sie zum Kochen schreiten!

2
Erledigt

Die Soβe zubereiten; die Spaghetti je nach der Packungsanweisung kochen

Erhitzen Sie 3 EL Olivenöl in einer breiten, beschichteten Pfanne, und dünsten Sie darin glasig die fein gehackten Zwiebeln und Knoblauch, indem Sie ab und zu umrühren. Fügen Sie auch die Karotten hinzu, und rösten Sie diese kurz an. Als Nächstes sollten Sie auch das gehackte Rindfleisch in die Pfanne geben. Vermengen Sie es gut mit den restlichen Zutaten und würzen Sie nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und etwas edelsüβem Paprikapulver. Rösten Sie das Hackfleisch solange an, bis der Saft eingekocht ist, ohne zu vergessen, ab und zu umzurühren. Geben Sie danach auch das Tomatenmark in die Pfanne und übergieβen Sie alles mit etwa 200ml Gemüsebrühe (am einfachsten geht es, instante Brühe in Warmwasser aufzulösen). Vermengen Sie gut die Zutaten miteinander und lassen Sie die Soβe unter mehrmaligen Umrühren bei milder Hitze und geöffnetem Deckel für etwa 15 Minuten köcheln. Nachdem diese Zeit schon vergangen ist, geben Sie auch die Zucchiniwürfel in die Pfanne, und lassen Sie alles für weitere 15 Minuten kochen. Falls Sie bemerken, dass die Soβe zu dick geworden ist, fügen Sie noch etwas Wasser oder Gemüsebrühe hinzu. In der Zwischenzeit könnten Sie die Spaghetti zubereiten. Füllen Sie einen groβen Topf mit Wasser, und geben Sie 3-4 Prisen Salz darin, und stellen Sie ihn auf den Herd. Warten Sie, bis das Wasser reichlich zu kochen beginnt, und bereiten Sie die Spaghetti je nach der Packungsanweisung zu. Wenn diese schon fertig sind, nehmen Sie den Topf vom Herd und gieβen Sie das Wasser ab. Die fertigen Spaghetti sollten Sie mit kaltem Wasser abspülen und in einem Sieb abtropfen lassen. Inzwischen sollte auch die Hackfleisch-Zucchini-Soβe fertig geworden sein – würzen Sie diese mit etwas Rosmarin, getrocknetem Basilikum, Salz und Pfeffer nach Geschmack, und nehmen Sie die Pfanne vom Herd. Jetzt können Sie schon zum Servieren schreiten!

3
Erledigt

Die warmen Spaghetti servieren und genieβen

Geben Sie die fertigen Spaghetti in vier breiten Tellern und verteilen Sie gleichmäβig darüber die noch heiβe Soβe. Und fertig! Zum Schluss sollten Sie nur den Parmesan-Käse über dem Gericht fein reiben. Servieren sie warm und verzehren Sie sofort. Dazu passt ein Glas Rotwein oder Bier. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Rezepte-Reviews:

Bisher gibt es noch keine Reviews für dieses Rezept. Verwenden Sie das nachstehende Formular, um Ihre eigene Rezept-Review zu erstellen.
pikante Spaghetti mit Garnelen selber zubereiten
zurück
Pikante Spaghetti mit Garnelen und Chili
chinesische Nudeln mit Fleisch und Pilzen
Weiter
Chinesische Nudeln mit Pilzen und Hühnerbrustfilet
pikante Spaghetti mit Garnelen selber zubereiten
zurück
Pikante Spaghetti mit Garnelen und Chili
chinesische Nudeln mit Fleisch und Pilzen
Weiter
Chinesische Nudeln mit Pilzen und Hühnerbrustfilet

Fügen Sie Ihren Kommentar hinzu