Buletten: super lecker für 8 Personen

0 0
Buletten: super lecker für 8 Personen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
900 g Rinderhackfleisch
2 Bio-Eier
1/2 Tasse Semmelbrösel
1/4 Tasse fein gehackte Zwiebel
Salz und Pfeffer nach Geschmack oder je 1/2 TL
1/2 TL Knoblauchpulver
2 EL frische Petersilie
etwas Öl
500-600 g süße Chilisoße oder 340 g Chilisauce mit 1 1/2 Tassen Traubengelee erhitzen und mischen

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

429 views
    Küche:

    Mit diesen köstlichen Buletten können Sie nichts falsch machen!

    • 2 Std. und 10 Min.
    • Portionen 8
    • Medium

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Dies ist ein hervorragendes Rezept für hausgemachte Buletten mit einer süßsauren Soße. Diese süßsauren Fleischbällchen sind eine hausgemachte und leckere Speise, die Sie lieben werden. Dazu haben Sie eine leichte Zwei-Zutaten-Soße zum Abrunden des Gerichts. Somit kreieren Sie die perfekte Speise oder Vorspeise für Ihre nächste Party!

    Mit diesen köstlichen Buletten können Sie nichts falsch machen!

    Egal ob es sich um einen Auflauf, eine Suppe mit Fleischbällchen oder diese superleichten Buletten handelt, können Sie damit nichts falsch machen. Sie passen für jeden Anlass und sind das Erste, was verschlingen wird.

    Wie bereiten Sie dieses Buletten-Rezept zu?

    Dieses Rezept beginnt mit hausgemachten Fleischbällchen. Sie sind eine Kombination aus Rindhackfleisch, Paniermehl, Gewürzen, Zwiebeln und Ei. Die Fleischmischung wird zu Kugeln gerollt und dann gebacken, bis sie goldbraun sind. Die Fleischbällchen kommen zusammen mit einer simplen Soße aus Traubengelee und Chilisauce in einen Topf. Alles kurz köcheln lassen, dann sind Sie fertig zum Genießen.

    Tipps für süßsaure Fleischbällchen

    Achten Sie darauf, die Zwiebel fein wie möglich zu hacken. Somit haben Sie keine großen Stücke in die Fleischmischung. Alternativ können Sie die Zwiebel auch reiben.

    Sie können Ihre Frikadellen so groß formen, wie Sie möchten. Sie sollten aber alle in die gleiche Größe zubereiten, damit alle gleich kochen können.

    Normalerweise werden diese Frikadellen aus magerem Rindhackfleisch zubereitet. Sie können sie aber auch aus Puten- oder Schweinehackfleisch zubereiten, wenn Sie es vorziehen.

    Wenn die Zeit knapp ist, können Sie vorgekochte Frikadellen verwenden. Natürlich schmecken die hausgemachten Buletten viel besser als die fertigen Varianten. Aber es ist auch in Ordnung, gekaufte zu verwenden.

    Die Fleischbällchen können außerdem bis zu zwei Tagen im Voraus zubereitet werden. Sie können auch eine doppelte Portion zubereiten und einige für die spätere Verwendung einfrieren.

    Sie benötigen eine süßsaure Soße zur Vollendung dieses Gerichts. Diese wird dann über die Fleischbällchen gegossen. Wenn Sie möchten, können Sie eine fertige Soße nach asiatischer Art verwenden.

    Die Frikadellen werden gebacken. Rollen Sie Ihre Buletten und backen Sie sie 1o-15 Minuten lang bei 200 °C. Ein Fleischthermometer sollte 74 °C anzeigen.

    Sobald Sie diese einfachen Fleischbällchen probiert haben, werden Sie sie immer wieder zubereiten! Sie sind einfach zu meistern und von allen beliebt.

    Probieren Sie auch Tolle italienische Frikadellen in Marinara sowie Königsberger Klopse traditionell und lecker

    Schritte

    1
    Erledigt

    Den Ofen vorheizen. Ein Backblech mit Öl bestreichen.
    Hackfleisch, Eier, Semmelbrösel, Zwiebel, Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver in eine große Schüssel geben. Rühren Sie bis alles gut vermischt ist.
    Die Fleischmischung zu 2,5-cm-großen Frikadellen formen und diese auf das vorbereitete Backblech legen.
    8-10 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

    2
    Erledigt

    Während die Fleischbällchen kochen, bereiten Sie die Soße vor. Erhitzen Sie in einem Topf 340 g Chilisauce mit 1 1/2 Tassen Traubengelee. Oder Sie verwenden fertige Chilisoße.
    Beschichten Sie einen Slow Cooker mit Öl. Die Hackbällchen dazugeben, dann die Soße darüber gießen und umrühren.
    Zwei Stunden auf niedriger Stufe kochen. Mit Petersilie bestreuen und servieren.

    Karin Schmid

    Weihnachtskuchen, Apfel-Cheesecake mit Karamell
    previous
    Weihnachtskuchen: perfekt in 1 Std. zaubern
    fertiger Tinga de Pollo
    next
    Mexikanisches Essen: beste Tinga de Pollo
    Weihnachtskuchen, Apfel-Cheesecake mit Karamell
    previous
    Weihnachtskuchen: perfekt in 1 Std. zaubern
    fertiger Tinga de Pollo
    next
    Mexikanisches Essen: beste Tinga de Pollo
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte