Butterkuchen mit Mandeln vom Blech – ein wirklich einfaches Rezept

0 0
Butterkuchen mit Mandeln vom Blech – ein wirklich einfaches Rezept

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
100g Butter, weich
200ml Milch
500g Mehl
70g Zucker
1 Würfel Hefe, frisch
1 Ei
1 Päckchen Vanillezucker
0.5 TL Salz
Für den Belag:
150g Butter, kalt
100g Mandeln, gehobelt
80g Zucker

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Butterkuchen mit Mandeln - aromatisch, locker & saftig!

  • 70 Minuten
  • Bedient 12
  • Leicht

Zutaten

  • Für den Belag:

Hinweise

Teilen

Nachmittags  mögen Sie  ein Stück Kuchen mit Ihrem Kaffee? Dann haben wir eine herrliche Idee für Sie! In diesem Artikel stellen wir Ihnen ein herrliches Rezept für Butterkuchen mit Mandeln vom Blech vor! Dabei ist der Kuchen nicht nur echt lecker, sondern auch lässt er sich ganz leicht für etwa 1.5 Stunden machen. Und damit können Sie auch Ihrer Familie Freude machen. Klingt einfach super, nicht wahr?

Butterkuchen backen wir am häufigsten in den kalten Herbst- und Wintertagen. Sein verführerischer Duft erfüllt schnell die ganze Küche und trägt mit sich eine Erinnerung an unsere Kindheit. Dabei lässt sich das leckere Gebäck nicht nur mit Kaffee, sondern auch mit Tee servieren, und nach Wunsch können Sie es auch mit einem Klecks Schlagsahne garnieren. Die Zubereitung ist, wie oben erwähnt, außerordentlich leicht. Erstens sollen Sie den Teig zubereiten. Für den Butterkuchen macht man einen Hefeteig, der mindestens eine Stunde ruhen soll. Nach dem Ende der Gehzeit muss man den Teig noch einmal gut durchkneten, auf das Blech legen und mit Fingern oder dem Stiel des Kochlöffels Mulden auf der Teigoberfläche machen. Dort verteilt man kleine Stückchen Butter. Der fertige Kuchen wird echt locker und saftig – probieren Sie das Rezept selber aus, um sich zu überzeugen!

Hoffentlich gefällt Ihnen unser Rezept für Butterkuchen.Wenn ja, können Sie noch eine kulinarische Idee ausprobieren – für einfachen Rührkuchen mit Orangenschalen!

Schritte

1
Fertig

Den Teig zubereiten und Ruhen lassen

Erstens das Mehl in eine Schüssel geben und die Hefe darüber zerbröckeln. Die Milch einwärmen und hinzufügen. Die übrigen Zutatenn für den Teig ebenso in die Schüssel geben und mit dem Knethacken des Mixers für etwa 5 Minuten alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Dann diesen für etwa 1 Stunde zugedeckt ruhen lassen. Inzwischen das Backblech einfetten.

2
Fertig

Den Kuchenteig ausrollen und mit Butter bestreichen

Nach dem Ende der Ruhezeit den Teig noch einmal gut durchkneten, auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche ausrollen und auf das Blech legen. Mit dem Stiel des Kochlöffels kleine Dellen in den Hefeteig drücken. Dann die Butter in kleine Stückchen schneiden und in die Mulden verteilen. Mit Zucker und Mandeln bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 35 Minuten backen.

3
Fertig

Den fertigen Butterkuchen servieren

Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen. Nach Wunsch mit etwas Schlagsahne oder Marmelade servieren. Bon Appetit!

Rezept Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
schneller Brokkoli Auflauf Rezept
vorherige
Schneller Brokkoli Auflauf mit Tortelloni und Gorgonzola-Käse
Cupcakes mit Zitrone Rezept
Nächster
Cupcakes mit Zitrone und Mascarpone-Creme: super saftig & lecker
schneller Brokkoli Auflauf Rezept
vorherige
Schneller Brokkoli Auflauf mit Tortelloni und Gorgonzola-Käse
Cupcakes mit Zitrone Rezept
Nächster
Cupcakes mit Zitrone und Mascarpone-Creme: super saftig & lecker

Hinterlasse einen Kommentar