Currywurst Soße: exzellent in 20 Minuten

  • Home
  • Dips
  • Currywurst Soße: exzellent in 20 Minuten
0 0
Currywurst Soße: exzellent in 20 Minuten

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
500 g passierte Tomaten
1 rote Zwiebel oder Schalote, klein geschnitten
2 Knoblauchzehen klein geschnitten
30 g Tomatenmark
2 EL brauner Zucker
70 ml Orangensaft
3 TL Paprikapulver, edelsüß
2 TL Currypulver
1 Zimtstange oder 1/2 TL Zimtpulver
2 EL Pflanzenöl
Salz und Pfeffer nach Geschmack
½ TL Cayennepfeffer oder mehr nach Geschmack

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

4165 views

    Currywurst ist in deutsche Imbissbuden wirklich die Nummer eins.

    • 20 Min.
    • Portionen 4
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Selbst gemachte Currywurst Soße schmeckt so viel besser als die im Laden gekaufte Soße. Dies ist ein sensationelles Rezept, dass Sie ohne Einschränkungen genießen und weiterempfehlen können!

    Eine schnelle und köstliche Currywurst Soße, die Sie in nur 15 Minuten kochen können! Das Resultat ist exzellent!

    Die Deutschen sind sehr stolz auf die Würste, die auf der ganzen Welt für ihren Geschmack bekannt sind. Viele Rezepte für deutsche Wurstwaren sind streng gehütete Familiengeheimnisse, während andere um ihre Echtheit heiß umkämpft sind. Einige werden auf einem Brötchen serviert, andere werden mit Messer und Gabel gegessen, je nachdem, wo Sie gerade essen.

    Nicht umsonst werden in Deutschland jährlich über 800 Millionen Currywürste verzehrt. Sie sind super lecker und seit 1949 eine deutsche Institution! Mit diesem simplen Rezept erfahren Sie, wie Sie die beste Curry Soße in nur 20 Minuten zubereiten!

    Woher kommt die Currywurst und die Currywurst Soße?

    Die Currywurst ist seit ihrer Erfindung 1949 in Berlin durch Herta Heuwer – eine deutsche Institution. Sie kombinierte eine Wurst ohne Darm mit einer herrlich zubereiteten Currywurst Soße und die Legende war geboren.

    Sie baute einen Straßenstand auf, an dem Bauarbeiter hart daran arbeiteten, die vom Krieg zerstörte Stadt wiederaufzubauen. Und in kürzester Zeit stieg die Popularität der Currywurst in die Höhe. Zu Spitzenzeiten verkaufte sie fast 1500 Currywürste pro Tag!

    Currywurst ist in deutsche Imbissbuden wirklich die Nummer eins. Sie wird auf Straßenfesten und Karnevalen verkauft. Diese genial schmeckende Speise ist eine großartige Einführung für diejenigen, die mit allgegenwärtigen deutschen Delikatessen nicht vertraut sind.

    Diese Spezialität beginnt mit einer Grillwurst oder Bratwurst, die mit einer köstlichen Tomatensoße mit Currygeschmack kombiniert wird. Eine gute Currywurst wird aus guter Wurst zubereitet, die heiß gegrillt und Curryketchup serviert wird. Die Currywurst Soße sollte eine gute dicke Textur haben und nicht das dünne, verwässerte Zeug wie bei den gekauften Varianten.

    Mit diesem genialen Rezept lernen Sie, wie Sie diese herrliche hausgemachte Currywurst Soße zubereiten können. Somit können Sie immer eine brillante Soße zur Hand haben!

    Schalotte und Knoblauch klein schneiden und in einem Topf anschwitzen. Anschließend das Tomatenmark hinzugeben und mit den Gewürzen vermengen. Die passierten Tomaten und Zimtpulver hinzugeben und köcheln lassen. Die fertige Soße mit Currywurst servieren und genießen!

    Probieren Sie auch Currywurst mit dem leckersten Curryketchup sowie Bratwurst mit Pellkartoffeln und Sauerkraut: super leicht & zeitsparend

    Schritte

    1
    Erledigt

    Rote Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in einem Topf mit 2 EL Öl erhitzen. Anschwitzen, bis die Zwiebel glasig ist. Anschließend das Tomatenmark hinzugeben und mit 3 EL Paprikapulver, 2 TL Currypulver, Cayennepfeffer, Zucker sowie Salz und Pfeffer vermengen. Kurz anrösten.
    Mit dem Orangensaft ablöschen und gut verrühren. Die passierten Tomaten und Zimtpulver hinzugeben und für ca. 15 Minuten köcheln lassen.
    Die Soße abschmecken und nach Bedarf nachwürzen. Mit Currywurst servieren und genießen!

    Avatar-Foto

    Marie Jung

    French Dressing, Flüssigkeit nach Bedarf hinzugeben
    previous
    French Dressing: einfach genial – 5 Min.
    Künefe
    next
    Künefe: himmlisch lecker – 8 Portionen
    French Dressing, Flüssigkeit nach Bedarf hinzugeben
    previous
    French Dressing: einfach genial – 5 Min.
    Künefe
    next
    Künefe: himmlisch lecker – 8 Portionen
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte