Künefe: himmlisch lecker – 8 Portionen

0 0
Künefe: himmlisch lecker – 8 Portionen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
für den Sirup
1 Tasse Wasser
1 Tasse Kristallzucker
1/2 TL Rosenwasser
1 TL Zitronensaft optional
für Künefe-Kruste:
230 g Kataifi-Teig Engelshaar, zerkleinert
9 EL geschmolzene Butter
230 g süßer Käse Mozzarella
zerkleinerte Pistazien

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Künefe ist ein ausgezeichnetes Dessert aus dem Nahen Osten - leckere Kataifiteigkruste, süße Käsefüllung und Sirup!

  • 1 Std. und 50 Min.
  • Portionen 8
  • Medium

Ingredients

  • für den Sirup

  • für Künefe-Kruste:

Richtungen

Share

Kunafa oder Künefe ist ein ausgezeichnetes und superleckeres Dessert aus dem Nahen Osten. Mit einer zerkleinerten Kataifiteigkruste, einer süßen Käsefüllung, gekrönt mit einem einfachen Sirup mit Rosenwassergeschmack weiß dieses herrliche Dessert zu überzeugen!

Künefe ist ein beeindruckendes Dessert, das Sie sowohl heiß als auch kalt servieren können.

Kunafa scheint schwieriger herzustellen, als es tatsächlich ist. Der schwierigste Teil könnte wirklich die Suche nach den Zutaten sein. Eine davon ist der Kataifi-Teig. Es ähnelt ein zerkleinerter Filoteig. Sie können türkisches Engelshaar in türkischen Läden finden oder einfach online bestellen.

Einige behaupten, dass Sie Filoteig in diesem Rezept verwenden können. Aber es ist am besten, das Rezept mit Kataifi-Teig zuzubereiten. Der Kataifi ist nicht so spröde wie Filo-Teig und ist viel einfacher zu verarbeiten. Es ist einfacher, es in kleine Stücke zu schneiden. Normaler Filo-Teig zerbricht sehr leicht, wenn er austrocknet.

Türkischer süßer Käse ist die nächste schwer zu findende Zutat. Vielleicht schauen Sie auch bei einem türkischen Laden in Ihrer Nähe. Wenn Sie aber diesen Käse nicht finden, ist es auch nicht schlimm. Sie können Mozzarella-Käse oder Ricotta verwenden. Es ist ein akzeptabler Ersatz.

Eine andere schwer zu findende Zutat könnte das Rosenwasser sein. Es ist auch etwas teuer, daher können Sie es einfach weglassen.

Ihre fertige Künefe können Sie nach Rezeptanweisungen dann zubereiten und backen. Mit dem hausgemachten Sirup begießen und servieren. Bewahren Sie übrig gebliebenes Künefe bis zu drei Tage im Kühlschrank auf. Danach wird es etwas weicher. Reste können Sie dann in der Mikrowelle aufwärmen.

Authentische Künefe – hilfreiche Tipps für ausgezeichnete Ergebnisse!

Sie können für Ihr Künefe frischer Mozzarella-Käse verwenden, der in Scheiben geschnitten ist. Einfach sollten Sie den Käse von überschüssiger Feuchtigkeit befreien und dann nach Rezeptanweisungen verwenden.

Eine Kombination aus Ricotta und geriebenem Mozzarella kann ebenfalls für köstliche Resultate sorgen. Beide dieser Substitutionen ergeben aber ein eher salzigeres Dessert.

Wenn Sie kein Rosenwasser zur Hand haben, können Sie gerne auch Orangenblütenwasser benutzen. Es ist ein hervorragender Ersatz für Rosenwasser. Oder Sie können es komplett weglassen, wenn Sie diese Zutat nicht finden können.

Auch Zitronensaft ist hier optional, fügt dem Sirup allerdings etwas Frische.

Probieren Sie auch Türkischer Grießbrei, ein tolles und schnelles Rezept in 20 Minuten sowie Halva mit Tahini: die beste aus der Türkei

Schritte

1
Erledigt

Zucker und Wasser in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den Sirup vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen, Rosenwasser und Zitronensaft (optional) hinzufügen. Beiseitelegen.

2
Erledigt

Verteilen Sie geschmolzene Butter auf den Boden einer 23-cm-Kuchenform oder Künefe-Pfanne und schwenken Sie, um den Boden und die Seite der Form zu bedecken, dann stellen Sie sie beiseite.
Engelshaar oder Kataifi-Teig aus der Verpackung nehmen, auf ein Schneidebrett legen und klein hacken. Fügen Sie geschmolzene Butter zum Teig hinzu und mischen Sie, bis alles mit Butter überzogen ist.

3
Erledigt

Die Hälfte des Teigs in die Form geben und fest andrücken. Verwenden Sie den Boden eines glatten Bechers oder Messbechers, um ihn gleichmäßig zu drücken, falls gewünscht.
Schneiden Sie den Mozzarella in dünne Scheiben und bedecken Sie den Teig oder Engelshaar in der Form. Je mehr Käse Sie verwenden, desto dickflüssiger wird Ihr Künefe.

4
Erledigt

Den restlichen gehackten Teig auf die Käsescheiben legen und leicht andrücken. Mit einem Pfannenwender oder einem Buttermesser den Kataifi-Teig vorsichtig an den Rändern der Form nach unten drücken.
Stellen Sie die Form in den vorgeheizten Ofen und backen Sie 40 bis 50 Minuten lang auf 180 Grad C oder bis die Oberseite des Künefes goldbraun ist und Butter an der Seite der Pfanne sprudelt.
Aus dem Ofen nehmen und einige Minuten abkühlen lassen. Mit Sirup begießen und mit zerkleinerten Pistazien belegen.

Marie Jung

Currywurst Soße
previous
Currywurst Soße: exzellent in 20 Minuten
Tom Kha Gai Suppe
next
Tom Kha Gai: exzellent 20-Minuten-Suppe
Currywurst Soße
previous
Currywurst Soße: exzellent in 20 Minuten
Tom Kha Gai Suppe
next
Tom Kha Gai: exzellent 20-Minuten-Suppe
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte