Käsefondue – leckeres Rezept für die Schweizer Spezialität

  • Home
  • Mittagessen
  • Käsefondue – leckeres Rezept für die Schweizer Spezialität
0 0
Käsefondue – leckeres Rezept für die Schweizer Spezialität

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Das klassische Rezept für Käsefondue - eine Schweizer Spezialität, mit der Sie Ihre Lieblingsmenschen oder Gäste überraschen können

  • 15 Minuten
  • Portionen 4
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Sie organisieren bald eine Party und möchten Ihre Gäste mit einer Spezialität überraschen? Dann sind Sie hier richtig! In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie Käsefondue selber zubereiten können!

Die Schweizer Spezialität ist vor allem zu Weihnachten und Silvester besonders beliebt, stellt aber auch eine herrliche Idee für Ihre Halloween-Party oder einen anderen festlichen Anlass. Denn frisches Brot in den köstlichen, aromatischen Käse zu dippen, ist ein Genuß für alle Sinne!

Käsefondue: eine unwiderstehliche Spezialität aus der Schweiz

Der unwiderstehliche Geschmack von Käsefondue ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass man dafür unterschiedliche Käsesorten verwendet. Dabei ist es eine kleine Kunst an sich, genau zu wissen, weilche Käsesorten zusammen eine wohlschmeckende Kombination ergeben. Für unser Rezept für Käsefondue haben wir uns für drei Käsesorten entscheiden, und hoffen, dass unsere Wahl Ihnen gefällt.

Dabei ist die Zubereitung sehr leicht. Sie müssen einfach den Käse über einen Topf reiben und mit etwas Weißwein bei niedriger Hitze langsam schmelzen lassen. Zum Kösefondue fügt man normalerweise noch etwas Speisestärke, damit die entstandene Creme leicht binden kann. Zum Schluss schmeckt man sie mit etwas Pfeffer und Muskatnuss ab, die der Sopeise ein feines Aroma verleihen.

Hoffentlich gefällt Ihnen unser Rezept für Käsefondue sehr gut! Nach Wunsch können Sie noch einen weiteren kulinarischen Vorschlag ausprobieren – für leckere Käse Lauch Suppe mit Blumenkohl! Ganz lecker ist auch unsere hausgemachte Käsesauce! Viel Spaß beim Kochen!

Schritte

1
Erledigt

Den Käse reiben

Erstens die Baguette in Stücke schneiden. Die Knoblauchzehe schälen, halbieren und den Käsefondue-Topf damit ausreiben. Dann den Käse direkt in den Topf reiben.

2
Erledigt

Den Weißwein hinzufügen und den Käse schmelzen lassen

Den Weißwein hinzufügen, und bei mittlerer Hitze auf dem Herd geben. Unter ständigem Rühren den Käse schmelzen lassen, bis eine homogene Creme entsteht. Dann das Kirschwasser und die Stärke hinzufügen, damit die Masse leicht bindet. Dann unter Rühren für etwa 2 Minuten kochen lassen.

3
Erledigt

Mit Gewürzen abschmecken und servieren

Zum Schluss die fertige Käsecreme mit Pfeffer und Muskat würzen und mit den Baguette-Würfeln servieren. Bon Appetit!

Bohnensaöat mit Radicchio Rezept
previous
Leichter Bohnensalat mit Zitronensaft und Radicchio
gefüllte Eier Rezept
next
Gefüllte Eier mit Senf, Sauerrahm und Frischkäse – super leicht & lecker
Bohnensaöat mit Radicchio Rezept
previous
Leichter Bohnensalat mit Zitronensaft und Radicchio
gefüllte Eier Rezept
next
Gefüllte Eier mit Senf, Sauerrahm und Frischkäse – super leicht & lecker
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte