Suche nach rezepte

Mehlschwitze: leicht und lecker zaubern

0 0
Mehlschwitze: leicht und lecker zaubern

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
¼ Tasse Butter oder Fett
¼ Tasse Mehl

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Cuisine:

Kombinieren Sie Butter und Mehl, bis die Mischung Ihre gewünschte Farbe annimmt!

  • 6 Min.
  • Serves 1
  • Einfach

Ingredients

Directions

Share

Eine Mehlschwitze ist eine französische Technik, die man vor mehr als 300 Jahre zubereitet hat. Sie verleihen Ihren Soßen einen seidig weichen Geschmack, der beim Kochen des Mehls entsteht. Und diese Technik ist viel einfacher, als Sie denken!

Um Mehlschwitze herzustellen, kombinieren Sie tierisches Fett mit Mehl und verquirlen sie, bis die Kombination die gewünschte Farbe annimmt. Die Farbe variiert von Weiß bis zu tiefer, dunkler Schokolade. Danach mischen Sie sie einfach in Suppen, Eintöpfen und Soßen, um sie zu verdicken.

Wie können  Sie sicher sein, dass Sie alles richtig machen? Solange Sie einfach ununterbrochen mit dem Schneebesen wischen, machen Sie alles richtig. Hören Sie jedoch auf zu wischen, brennt Ihre Mehlschwitze sofort an.

Butter ist das am häufigsten verwendete Fett, aber Sie können auch Öl, Speckfett oder anderen Fetten verwenden.

Wie lagern Sie Mehlschwitze?

Wenn Sie einen Vorrat an Mehlschwitze haben, sparen Sie Zeit bei der Herstellung von Soßen und Suppen.

Gießen Sie die fertige Mischung vorsichtig in Eiswürfelschalen oder auf ein Backblech und stellen Sie sie zum Abkühlen in den Kühlschrank. Dann mehrere Stunden oder über Nacht kühlen, bis sie vollständig ausgehärtet ist.

Eine Mehlschwitze ist unbegrenzt haltbar, wenn Sie sie im Kühlschrank oder Gefrierschrank in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Wenn Sie sie mit Pflanzenöl herstellen, können Sie sie mehrere Wochen bei Raumtemperatur lagern.

Wie vermeiden Sie Klumpen?

Um Klumpen zu vermeiden, wird in der Regel immer eine kalte Flüssigkeit (Milch, Brühe, Wein usw.) in die heiße Mehlschwitze geschlagen. Es ist auch sehr wichtig, die Flüssigkeit langsam zuzugeben!

Wenn Sie eine kalte Mehl-Butter-Mischung verwenden, die Sie direkt aus dem Kühlschrank nehmen, schlagen Sie sie in heiße Flüssigkeiten.

Es ist wahrscheinlicher, dass sich Klumpen bilden, wenn sowohl die Mehlschwitze als auch die Flüssigkeit die gleiche Temperatur haben.

Probieren Sie auch: Soße Béarnaise-eine der klassischen französischen Soßen oder Ragout Fin mit Hühnchen und Pilzen

Mehlschwitze

Steps

1
Done

Butter schmelzen und Mehl hinzufügen und glattrühren. Rühren Sie sofort um, bis das Mehl die gesamte Butter vollständig absorbiert hat.
Unter ständigem Rühren weitergaren, bis die Mischung glatt und leicht eingedickt ist und sich 30 Sekunden bis 1 Minute lang kleine Blasen bilden.

2
Done

Für eine Hellgelbe Mehlschwitze etwa eine Minute unter Rühren kochen lassen.
Für eine dunkle Mehlschwitze die Mehl-Fett-Mischung unter Rühren länger kochen, bis sie eine goldene dunkle Karamellfarbe erreicht.
Wenn Sie eine Soße zubereiten, fügen Sie nach und nach kalte Flüssigkeit (3 Tassen) hinzu, während Sie nach jeder Zugabe glattrühren. Es hängt davon ab, wie dick Ihre fertige Soße sein soll. Restliche Flüssigkeit und Gewürze hinzufügen und einige Minuten köcheln lassen.

Silvestersuppe, Toshikoshi-Soba
previous
Silvestersuppe: japanische Toshikoshi-Soba
gebratener Wolfsbarsch
next
Gebratener Wolfsbarsch einfach mediterran
Silvestersuppe, Toshikoshi-Soba
previous
Silvestersuppe: japanische Toshikoshi-Soba
gebratener Wolfsbarsch
next
Gebratener Wolfsbarsch einfach mediterran
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link