Suche nach rezepte

One Pot Pasta – schnell und lecker genießen

0 0
One Pot Pasta – schnell und lecker genießen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
2 EL Olivenöl
1 fein gehackte Zwiebel
3 Knoblauchzehen gehackt
3 Zweige frischer Thymian
2 Karotten gehackt
2 Selleriestangen gehackt
Salz und Pfeffer nach Geschmack
2 EL Tomatenmark
460 Gramm lose italienische Wurst
1 Dose Tomaten oder Tomatenwürfel
350 Gramm Bucatini in zwei Hälften gebrochen
1/4 Tasse geriebener Parmesan
1/4 Tasse Petersilie, gehackt gehackt

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Cuisine:

Herrliche Bucatini, schmackhafte Tomatensoße und köstliche italienische Wurst treffen aufeinander und das Resultat ist exzellent!

  • 30 Min.
  • Serves 4
  • Einfach

Ingredients

Directions

Share

Eintopf Pasta ist einfach alles, was man sagen muss, um Ihre Aufmerksamkeit zu erregen. Diese One Pot Pasta ist in nur 30 Minuten fertig und absolut lecker.

Grundsätzlich ist dies alles, was Sie sich für ein schnelles, köstliches Eintopf-Pasta-Rezept wünschen können. Es schmeckt gut, ohne schwierig zu sein. Und es ist vielseitig genug, um zu fast jeder Beilage zu passen. Wer mag ein gutes Eintopfgericht nicht? Bequemes Essen, das jedem gefällt und mit nur einem Topf einfach aufzuräumen ist!

Bucatini ist die beste Wahl für dieses One Pot Pasta-Rezept. Diese Spaghetti förmigen Röhrchen sind dick genug, um die köstliche Tomatensoße dieses Rezepts aufzunehmen,  sie sind aber auch lang und schlank genug, um sich gemütlich um Ihre Gabel zu wickeln.

Wo bleibt die Soße? Wie Sie bemerkt haben, gibt es zu diesem Eintopf-Pasta-Rezept keine Tomatensoße. Wir verwenden stattdessen Tomatenpaste und Wasser. Dies ergibt eine schnelle, schmackhafte Tomatensoße mit einem reichhaltigeren, tieferen Geschmack.

Wenn Sie dieses One Pot Pasta-Gericht glutenfrei machen möchten, können Sie Ihre Nudeln ganz einfach gegen eine glutenfreie Version austauschen.

Da so viel von diesem Rezept in Schritten zusammenkommt, ist es die beste Wahl, alle Schritte im Voraus vorzubereiten. Sie können die Aromen – Zwiebeln, Knoblauch, Thymian, Karotten, Sellerie und Salz – auch mischen und bis zu drei Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Einmal fertig gekocht, können Sie eine One Pot Pasta bis zu vier Tagen im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie Ihre Nudelstruktur beibehalten möchten, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Bucatini nicht über das Al-Dente-Stadium hinaus kochen.

Beim Einfrieren werden die Nudeln weicher. Wenn Sie sich damit nicht abfinden wollen, sollten Sie dieses Gericht besser an dem Tag der Zubereitung genießen.

Noch ein tolles Pasta-Gericht –Spaghetti Aglio e Olio – der Klassiker sowie Maultaschen, die schwäbischen Nudelteigtaschen

One Pot Pasta

Steps

1
Done

Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Thymian, Karotten, Sellerie und 1/2 Teelöffel Salz unterrühren und anbraten, bis die Zwiebeln durchscheinend sind. Tomatenmark einrühren, das Gemüse umrühren und 1 Minute kochen lassen.
Fügen Sie die Wurst, 1/2 Teelöffel Salz und 1/4 Teelöffel Pfeffer hinzu. Braten Sie die Wurst an und zerkleinern Sie sie mit einem Löffel, bis goldbraun gebraten (ca. 5 Minuten).

2
Done

Gießen Sie die Dosen Tomaten und 3 Tassen Wasser über die Wurstmischung. Fügen Sie Bucatini und Salz hinzu. Stellen Sie sicher, dass die Bucatini eingetaucht sind.
Unter häufigem Rühren aufkochen lassen, bis die Bucatini gar sind. Fügen Sie Parmesan hinzu und passen Sie die Gewürze an. Mit Petersilie garnieren und servieren.

Elke Sommer

Salzbraten
previous
Salzbraten – Kräutergebratenes Rindfleisch in Salzkruste
Steak braten
next
Steak braten und genießen, simpel und lecker
Salzbraten
previous
Salzbraten – Kräutergebratenes Rindfleisch in Salzkruste
Steak braten
next
Steak braten und genießen, simpel und lecker
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link