Pankomehl selber machen: super – 15 Min.

  • Home
  • Pankomehl selber machen: super – 15 Min.
0 0
Pankomehl selber machen: super – 15 Min.

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
1 Laib Weißbrot
getrocknete KrÀuter nach Wahl optional

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und VorschlĂ€ge fĂŒr kreative Rezepte!

Bitte wÀhlen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

KĂŒche:

Pankomehl ist absolut perfekt fĂŒr AuflĂ€ufe und frittierte Speisen!

  • 15 Min.
  • Portionen 3
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Pankomehl oder Panko-Semmelbrösel ist die perfekte ErgĂ€nzung fĂŒr AuflĂ€ufe und frittierte Speisen! Es passt einfach perfekt fĂŒr alles, was eine knusprige Kruste erhalten soll!

Was genau ist aber Pankomehl und warum ist es so genial?

Panko ist eigentlich ein japanischer Semmelbrösel. Es wird aus Weißbrot ohne Kruste hergestellt, daher ist es heller als die meisten Paniersorten. Die KrĂŒmel sind porös und sorgen beim Frittieren oder Braten fĂŒr eine knusprige Textur. Pankomehl eignet sich perfekt zum Panieren von Fisch, MeeresfrĂŒchten und GemĂŒse.

In Japan wird Panko zum Großteil nicht im Ofen gebacken, sondern direkt mit elektrischem Strom erhitzt. Eine andere Methode ist das Backen in einem speziellen Mikrowellenherd.

Diese Semmelbrösel werden traditionell in asiatischen Gerichten verwendet, um dem Gericht eine leichte Panade zu verleihen. Sie haben aber in letzter Zeit in der westlichen Kultur eine Menge PopularitÀt erlangt. Kein Wunder, denn Panko-Flocken neigen dazu, lÀnger knusprig zu bleiben als herkömmliche Semmelbrösel.

Sie lernen hiermit, wie Sie Ihr eigenes hausgemachtes Pankomehl in nur 15 Minuten herstellen können! Es ist schnell und einfach!

Entfernen Sie einfach die Kruste von einem Laib Weißbrot. Als NĂ€chstes sollten Sie es grob wĂŒrfeln. Dann zerbröseln Sie es entweder mit Ihren HĂ€nden oder in einer KĂŒchenmaschine. Achten Sie darauf, es nicht zu sehr zu zerkleinern!

Legen Sie sie schließlich auf ein Backblech und schieben Sie sie in den Ofen. Lassen Sie sie gerne auf 150 Grad C trocknen, ohne sie zu brĂ€unen. Nach dem AbkĂŒhlen können sie fĂŒr eine spĂ€tere Verwendung bis zu 3 Monate an einem kĂŒhlen, trockenen Ort aufbewahrt werden.

Klassisches Pankomehl wird ohne Zugabe von KrÀutern hergestellt. Sie könnten aber einige KrÀuter oder ParmesankÀse nach Belieben zu Ihrer Panko-Mischung hinzugeben.

Aufgrund der zunehmenden PopularitÀt in der westlichen Kultur ist Panko in den meisten SupermÀrkten leicht zu finden. Wenn Sie ein Online-Shopper sind, können Sie es einfach online bestellen!

Es ist eine tolle ErgĂ€nzung fĂŒr so viele Gerichte, daher sollten Sie immer einen Vorrat davon in Ihrer Speisekammer haben.

Was kann ich anstelle von Pankomehl zum Panieren verwenden?

WÀhrend Pankomehl und normale Semmelbrösel beide eine schöne knusprige Beschichtung bilden, unterscheiden sie sich in der Textur.

Sie können bei Bedarf normale Semmelbrösel anstelle von Panko verwenden, und die meisten Rezepte sollten immer noch gut funktionieren, es kann jedoch zu leichten Abweichungen in der Textur kommen.

Noch ein tolles japanisches Rezept finden Sie hier: Okonomiyaki – einfach lecker japanisch – 30 Min  sowie Onigiri tolle japanische ReisbĂ€llchen

Schritte

1
Erledigt

Lassen Sie Ihren Ofen auf 150°C vorheizen.
Entfernen Sie die Kruste (nach Belieben die Kruste auch nur teilweise entfernen) von einem Laib Weißbrot. Lassen Sie es grob wĂŒrfeln, dann vorsichtig mit Ihren HĂ€nden oder einer KĂŒchenmaschine zerkrĂŒmeln.

2
Erledigt

Verteilen Sie die KrĂŒmel auf einem Backblech. Die Semmelbrösel im Ofen ca. 10 Minuten trocknen lassen, dabei 1-2 Mal umrĂŒhren.
VollstĂ€ndig abkĂŒhlen lassen und nach Wunsch in GlĂ€ser oder luftdichten BehĂ€lter fĂŒllen. Bis zu drei Monate an einem kĂŒhlen, trockenen Ort lagern.

Avatar-Foto

Marie Jung

Amuse gueule mit Birne und ZiegenkÀse
previous
Amuse Gueule: schick & lecker in 10 Min.
Schalotten-Soße
next
Schalotte kochen: beste 3 Portionen Soße
Amuse gueule mit Birne und ZiegenkÀse
previous
Amuse Gueule: schick & lecker in 10 Min.
Schalotten-Soße
next
Schalotte kochen: beste 3 Portionen Soße
Suche nach rezepte

FĂŒge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte