Pochierte Eier: unwiderstehlich in nur 8 Min.

0 0
Pochierte Eier: unwiderstehlich in nur 8 Min.

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
4 große Eier
1 EL weißer Essig

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und VorschlĂ€ge fĂŒr kreative Rezepte!

Bitte wÀhlen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

KĂŒche:

Pochierte Eier können Sie wunderbar zum Salat oder ĂŒber Toast servieren.

  • 8 Min.
  • Portionen 4
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Brauchen Sie ein leckeres FrĂŒhstĂŒck? Dann sind Sie hier gut aufgehoben. Sie erhalten ein tolles Rezept fĂŒr pochierte Eier. Schnell und köstlich!

Perfekte pochierte Eier sind außen fest mit flĂŒssigen Innern. Mit diesem simplen Rezept erfahren Sie, wie Sie ein Ei ohne ausgefallene AusrĂŒstung pochieren. Der Prozess ist dabei ĂŒberraschend einfach. Sie benötigen lediglich einen Topf, einige Auflaufförmchen oder kleine Tassen und einen geschlitzten Löffel. Perfekt ausgerĂŒstet werden Sie in kĂŒrzester Zeit zum Profi.

Was sind eigentlich pochierte Eier?

Ein pochiertes Ei kocht man ohne Schale. Dies ist eine empfindlichere Methode zum Kochen von Eiern. Sie werden nicht in kochendem Wasser, sondern in heißem Wasser gekocht. Dabei wird kein zusĂ€tzliches Öl oder Butter benötigt. Dies macht es zu einer kalorienarmen Methode fĂŒr Zubereitung von Eiern.

Ihre fertigen pochierten Eier können Sie wunderbar zum Salat oder ĂŒber Toast servieren. Sie sind auch ein unglaublich tolles und sĂ€ttigendes FrĂŒhstĂŒck.

Der SchlĂŒssel zu perfekt pochierten Eiern!

Bevor Sie die Eier in den Topf fallen lassen, sollte das Wasser kaum köcheln. Sie sollten einige Bewegungen oder winzige Blasen sehen, die von unten nach oben steigen. Aber die WasseroberflĂ€che sollte ĂŒberhaupt nicht sprudeln oder gestört werden. Wenn man nicht darauf achtet, könnte man viele pochierte Eier ruinieren.

Tipps fĂŒr ausgezeichnete pochierte Eier:

Verwenden Sie kalte Eier!

Verwenden Sie weißen Essig oder Apfelessig. Vermeiden Sie dunklen Essig wie Balsamico, der die Eier verfĂ€rbt.

Sie können einen grĂ¶ĂŸeren Topf verwenden, um mehr Eier auf einmal zu pochieren. Sie mĂŒssen alle Eier in einzelne Förmchen zerbrechen lassen. Dann sollten Sie wirklich schnell sein, da sie sonst einen unterschiedlichen Gargrad aufweisen.

Verwenden Sie immer frische Eier! Sie eignen sich am besten zum Porschieren, da sich das Eigelb mehr in der Mitte befindet. Da das Eigelb in einem frischen Ei zentrierter ist, behÀlt es seine Form besser bei und erzeugt weniger FÀden im Topf.

Die Eier sollten genau vier Minuten im heißen Wasser sein, um den perfekten Gargrad zu erzielen.

Probieren Sie auch Strammer Max – ein leckeres deutsches Sandwich sowie Cremiger Avocado Dip mit gekochten Eiern und Mayonnaise

Schritte

1
Erledigt

FĂŒllen Sie einen mittelgroßen Topf zu 2/3 mit Wasser. Wasser zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren, damit das Wasser kaum kocht, und 1 EL Essig hinzufĂŒgen. Sie sollten einige Bewegungen oder winzige Blasen sehen, die von unten nach oben steigen. Aber die WasseroberflĂ€che sollte ĂŒberhaupt nicht sprudeln oder gestört werden.

2
Erledigt

Eier in einzelne Förmchen mit einem Ei pro Förmchen knacken. Geben Sie die Eier einzeln in den Topf, tauchen Sie den Rand Ihrer Form ins Wasser und schieben Sie das Ei vorsichtig heraus. FĂŒgen Sie zusĂ€tzliche Eier im Uhrzeigersinn in den Topf hinzu, damit Sie wissen, welche zuerst herausgenommen werden mĂŒssen. Bis zu 4 Eier gleichzeitig pochieren.

3
Erledigt

Sobald alle Eier im Topf sind, sofort vom Herd nehmen, mit einem dicht schließenden Deckel abdecken und genau 4 Minuten ruhen lassen. Dann die Eier sofort einzeln mit einem geschlitzten Löffel entfernen. Lassen Sie das zusĂ€tzliche Wasser kurz ĂŒber einen mit PapiertĂŒchern ausgekleideten Teller vom Löffel abtropfen und legen Sie sie auf einen Servierteller. Genießen Sie sie einfach mit einer Prise Salz, Paprikapulver oder schwarzem Pfeffer.

Karin Schmid

Hugo Rezept
previous
Hugo Rezept – lecker erfrischend in 5 Min.
Tortillas
next
Tortillas aus nur 5 Zutaten: einfach brillant
Hugo Rezept
previous
Hugo Rezept – lecker erfrischend in 5 Min.
Tortillas
next
Tortillas aus nur 5 Zutaten: einfach brillant
Suche nach rezepte

FĂŒge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte