• Home
  • Abendessen
  • Rouladen mit Rindfleisch auf deutsche Art-einfach köstlich!
Suche nach rezepte

Rouladen mit Rindfleisch auf deutsche Art-einfach köstlich!

0 0
Rouladen mit Rindfleisch auf deutsche Art-einfach köstlich!

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
8 Scheiben Rinderbrust
2 saure Gurken
1 Zwiebel gewürfelt
8 Speckstreifen
1/4 Tasse Dijon-Senf
1 EL Butter
2 EL Rapsöl
1 Karotte gewürfelt
2 Selleriestangen gewürfelt
1/2 Tasse trockener Rotwein
1 Lorbeerblatt
Salz nach Geschmack
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Rouladen mit Rindfleisch, Gurken, Senf, Zwiebeln und Speck ist das optimale Festtagsgericht!

  • 2 Std. und 30 Min.
  • Serves 8
  • Medium

Ingredients

Directions

Share

Rouladen werden aus dünnen Scheiben Rindfleisch hergestellt. Diese Delikatesse wird goldbraun angebraten, dann geschmort und aus günstigen Rindfleischstücken zu einem deutschen Lieblingsgericht verarbeitet. Die Soße kann sehr einfach aus Rinderbrühe oder aus Gemüse und Sahne sein. In diesem Rezept werden Sie ein wenig Rotwein benötigen, aber Sie können das Gericht auch kinderfreundlich ohne Wein zubereiten.

Rouladen werden oft um eine Mischung aus Gurken, Senf, Zwiebeln und Speck gewickelt. In diesem Fall nennt man sie Rinderrouladen. Dabei handelt es sich um eine einfache Zubereitung, die Sie zu Hause servieren und häufig ohne schriftliche Rezepte zubereiten können.

Tatsächlich ist dies ein Rezept, von dem alle stundenlang schwärmen würden. Eine perfekte Kombination und ein absolut köstlicher Vorschlag.

Dies ist eines der traditionellen Rezepte, die Sie machen möchten, wenn Sie ein wenig Zeit haben, in der Küche herumzuspielen. Rouladen mit Rindfleisch und Soße werden Sie zu den Festtagen gerne zubereiten wollen. Und zu Recht. Das Gericht schmeckt einfach ausgezeichnet!

Normalerweise stammen viele Rezepte für deutsche Rouladen, gefüllt mit Speck und Gurke, aus dem Schwarzwald. Dabei ist das Fleisch sehr wichtig. Nehmen Sie ein dichtes, anfälliges und trockenes Stück Fleisch. Schneiden Sie es dünn und zerstoßen Sie es, um es zart zu machen. Die Methode verwandelt ein billiges Stück Fleisch vollkommen. Wenn Sie einen hübschen quadratischen Braten mit einem Gewicht von 900 g finden, großartig!

Sie können die leckeren Rouladen mit Kartoffelpüree, gekochten Kartoffeln oder Nudeln, insbesondere hausgemachte Eiernudeln, wunderbar servieren. Aber denken Sie auch an ein einfaches grünes Gemüse und vielleicht auch an Rüben oder Kohl.

Dies ist definitiv ein Rezept, das Sie immer wieder machen werden. Es ist ein klassisches deutsches Gericht. Sobald dies gekocht ist, bleibt eine köstliche vollmundige Soße zurück. Himmlisch!

Noch ein tolles Rezept: Marokkanischer Eintopf mit Rindfleisch und Gewürze sowie Semmelknödel- super einfach und ausgesprochen lecker

Rouladen

Steps

1
Done

Das Fleisch vorbereiten, wenn Sie keine fertigen Scheiben haben.
Gurke der Länge nach in Streifen schneiden, Zwiebel und Speck sehr fein würfeln und beiseite stellen.

2
Done

Jede Rindfleischscheibe mit Senf bestreichen. Füllen Sie ein Ende mit Gurke, 1 Esslöffel Zwiebel und etwas gewürfeltem Speck. Vom gefüllten Ende aufrollen und mit einer Schnur binden und die Röllchen fest verschließen.
Die Butter und das Öl in einem Topf schmelzen lassen und die Rouladen außen anbraten. Entfernen Sie die Rouladen auf einem Teller.
Die gewürfelte Karotte und den Sellerie in dieselbe Pfanne geben. Einige Minuten anbraten, bis sie weich sind.

3
Done

Legen Sie die Rinderrouladen wieder auf das Gemüse, fügen Sie den Rotwein und ein wenig Wasser hinzu. Fügen Sie das Lorbeerblatt, einen halben Teelöffel Salz und etwas Pfeffer hinzu. Abdecken und bei schwacher Hitze 2 Stunden schmoren lassen oder bis das Rindfleisch zart ist.
Rinderrouladen entfernen und warm halten.

4
Done

Soße pürieren und (optional) eindicken. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Rouladen bis zum Servieren wieder in die Soße geben. Mit Kartoffelpüree, Spätzle oder Rotkohl servieren und genießen.

Elke Sommer

Blätterteig
previous
Blätterteig – hausgemacht schmeckt immer besser!
Möhreneintopf
next
Möhreneintopf mit Linsen für jeden Tag
Blätterteig
previous
Blätterteig – hausgemacht schmeckt immer besser!
Möhreneintopf
next
Möhreneintopf mit Linsen für jeden Tag
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link