Sauce Hollandaise: einfaches Rezept für den beliebten Soßenklassiker

0 0
Sauce Hollandaise: einfaches Rezept für den beliebten Soßenklassiker

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
120g Butter
3 Eigelbe
etwas Zitronensaft
3 EL Weißwein
Salz
Pfeffer

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Super leichtes Rezept für die traditionelle französische Buttersoße

  • 20 Minuten
  • Bedient 4
  • Leicht

Zutaten

Hinweise

Teilen

Haben Sie die berühmte Sauce Hollandaise schon einmal gekostet? Sie passt als Beilage buchstäblich zu jedem Gericht, und in Kombination mit gekochten Spargeln ist sie einfach himmlisch lecker! Unten bieten wir Ihnen ein leichtes Rezept für den Soßenklassiker an, das Sie selber ausprobieren können.

Sauce Hollandaise stammt ursprünglich aus der französichen Küche. Sie gehört eigentlich zu den fünf französichen Grundsaucen. Welche die restlichen vier sind, können Sie hier erfahren. Ihren interessanten Namen hat sie wegen der Butter bekommen, die die wichtigste Zutat bei ihrer Zubereitung ist. Sowohl in der Vergangenheit, als auch heute sind Niederlande für ihre hochqualitativen Milchprodukten berühmt. Obwohl das Rezept für die Sauce französisch ist, war sie „Hollandaise“ genannt – wegen der holländischen Butter, die man dafür verwendete.

Außer Butter braucht man für die Zubereitung der Soße noch Eigelb, Zitronensaft, etwas Weißwein und Gewürze. Dabei ist das Rezept außerordentlich leicht. Sie können es sich  merken und die Soße als Beilage zu verschiedenen Gerichten zubereiten. Unten verraten wir Ihnen auch, welche die Tricks beim Selbermachen von Sauce Hollandaise sind, sodass Sie die perfekte cremige Konsistenz bekommen.

Hoffentlich gefällt Ihnen unseres Rezept für Sauce Hollandaise sehr gut. Wenn ja können Sie eine andere Idee ausprobieren – für die beliebte Salsa Soße, die aus der mexikanischen Küche stammt. Viel Spaß beim Kochen!

Schritte

1
Fertig

Die Butter schmelzen lassen und die Eigelbe kräftig schlagen

Erstens die Butter schmelzen und für eine Weile abkühlen lassen. Die 3 Eigelbe mit 1 EL Wasser in einer Metallschüssel mithilfe des Handrührers kräftig aufschlagen. Die 3 EL Weißwein unter ständigem Rühren nach und nach hinzugeben

2
Fertig

Die Butter zu den restlichen Zutaten geben

Jetzt die Metallschüssel in ein heißes Wasserbad geben. Die Masse so lange schlagen, bis sie schön cremig wird. Dann aus dem Wasserbad nehmen und die Butter vorsichtig hinzufügen - erst tropfenweise, dann mit dünnem Strahl. Die ganze Zeit über umrühren, bis Sie eine homogene, cremige Konsistenz bekommen.

3
Fertig

Die Sauce abschmecken und servieren

Die fertige Sauce Hollandaise mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Am besten leicht warm, als Beilage zu Hauptgerichten servieren. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Rezept Bewertungen

Für dieses Rezept gibt es noch keine Bewertungen. Verwende das folgende Formular, um deine Bewertung abzugeben
vegane Pancakes schnelles Rezept
vorherige
Pancakes vegan – einfaches Rezept ohne Milch und Eier
super saftiger Marmorkuchen
Nächster
Super saftiger Marmorkuchen mit Sahne und Zartbitterschokolade
vegane Pancakes schnelles Rezept
vorherige
Pancakes vegan – einfaches Rezept ohne Milch und Eier
super saftiger Marmorkuchen
Nächster
Super saftiger Marmorkuchen mit Sahne und Zartbitterschokolade

Hinterlasse einen Kommentar