Tapenade: absolut leckeres, hausgemachtes Rezept

0 0
Tapenade: absolut leckeres, hausgemachtes Rezept

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
1, 1/2 Tassen Oliven entsteint
1 TL Sardellenpaste oder 2 Sardellenfilets, gehackt
3 EL Kapern gespült
1, 1/2 EL gehackte frische Petersilie
3 Knoblauchzehen gehackt
3 EL frischer Zitronensaft
1/4 Tasse Olivenöl
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Tapenade einfach mit Crostini, Crackern oder knusprigem Brot servieren und genießen.

  • 10 Min.
  • Portionen 6
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Brauchen Sie eine leckere mediterrane Vorspeise für Ihre nächste Party? Wenn „Ja“, zaubern Sie diese herrlich schmeckende Tapenade. Diese einfache Olivenpaste ist der optimale Brotaufstrich und passt wunderbar zu Sandwiches oder Pizza! Das Rezept kommt in wenigen Minuten zusammen und bietet endlose Möglichkeiten.

Die beste Tapenade, die Sie je hatten!

Bei der Zutatenauswahl achten Sie nur darauf, milde Oliven zu wählen. Diese sollten in Salzlake gehärtet werden. Kalamata-Oliven oder auch Niçoise-Oliven sind eine ausgezeichnete Wahl. Oder Sie können eine Kombination einiger Ihrer Favoriten verwenden.

Wenn Sie schon immer alle Oliven aus der Olivenbar Ihres Lebensmittelladens probieren wollten, ist jetzt Ihre Chance!

In Ihre Tapenade kommen auch Kapern zum Einsatz. Sie können sie entweder in Salzlake oder nur mit Salz verpackt kaufen. Die salzhaltigen haben einen milderen Geschmack, obwohl beide großartig sind. Wenn Sie jedoch vergessen, sie auszuspülen, kann der Geschmack manchmal überwältigend sein.

Sardellen verleihen den Gerichten einen fantastischen Umami-Geschmack. Wenn Sie jedoch keine Sardellen kaufen möchten, können Sie Sardellenpaste verwenden. Die Paste bleibt unbegrenzt im Kühlschrank haltbar.

Wie man Tapenade serviert!

Eine Olivenpaste ist eine exzellente Vorspeise, die perfekt zu einem Glas Wein oder einem Cocktail passt.

Tapenade hat jedoch viele Verwendungszwecke. Hier sind einige Serviervorschläge:

Auf Käseteller: Servieren Sie Tapenade anstelle ganzer Oliven oder zusätzlich zu Oliven.

Zu Salaten: Etwas Tapenade in die Vinaigrette mixen oder sparsam über einen Tomatensalat geben.

Zu Sandwiches: Sie ist ein großartiger Brotaufstrich, besonders mit Avocado, cremigem Käse, Tomaten und Gurken.

Als herzhaftes Frühstück: Tapenade passt gut zu Rühr- oder Spiegeleiern mit sonnengetrockneten Tomaten. Einfach mit Petersilie, Basilikum und cremigem Feta oder Ziegenkäse abrunden und servieren.

Oder einfach mit Crostini, Crackern oder knusprigem Brot genießen. Sie können das Rezept ganz nach Ihren Vorlieben anpassen!

Probieren Sie noch dieses Rezept für Tomatenbutter für Ihre nächste Gartenparty zubereiten sowie Taco Salat – ein simples mexikanisches Rezept

Schritte

1
Erledigt

Kombinieren Sie in einer Küchenmaschine Oliven, Sardellen, Kapern, Petersilie, Knoblauch, Zitronensaft und ¼ Teelöffel Pfeffer. 2 bis 3 Mal pulsieren, bis sie grob gehackt sind.
Mit Olivenöl beträufeln und noch einige Male pulsieren, bis sich eine klobige Paste bildet, dabei die Seiten nach Bedarf abkratzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und bei Raumtemperatur servieren.

Karin Schmid

Schawarma
previous
Hähnchen Schawarma: unglaublich aromatisch!
Pfirsichsorbet
next
Sorbet aus Pfirsichen: unglaublich köstlich!
Schawarma
previous
Hähnchen Schawarma: unglaublich aromatisch!
Pfirsichsorbet
next
Sorbet aus Pfirsichen: unglaublich köstlich!
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte