• Startseite
  • Desserte
  • Tarte Tatin: leckeres Rezept für die französische Apfeltarte mit Karamell

Tarte Tatin: leckeres Rezept für die französische Apfeltarte mit Karamell

0 0
Tarte Tatin: leckeres Rezept für die französische Apfeltarte mit Karamell

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Oder du kannst diese URL einfach kopieren und mitteilen

Zutaten

Portionen umrechnen:
7-8 Äpfel, festkochend
0.5 TL Vanilleextrakt
300g Zucker
Für das Karamell:
50g Butter
200g Zucker
0.5 TL Salz
Für den Tarteboden:
250g Mehl
125g Butter
1 Messerspitze Vanille
50g Zucker
1 Ei

Das Rezept markieren

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Fantasitische französische Apfeltarte mit Salzbutter-Karamell - ein wahrer Genuss für alle Sinne!

  • 90 Minuten
  • Bedient 12
  • Mittelschwer

Zutaten

  • Für das Karamell:

  • Für den Tarteboden:

Hinweise

Teilen

Haben Sie Tarte Tatin schon einmal gekostet? Die feine Apfeltarte mit Salzbutter-Karamell serviert man normalerweise in den französischen Restaurants. Das schmackhafte Dessert ist ein wahrer Genuss für alle Sinne, und in diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie es zu Hause zubereiten können! Lassen Sie sich begeistern und überraschen Sie Ihre Lieblingsmenschen mit einer himmlisch leckeren Apfeltarte!

Tarte Tatin gehört zu den französischen Desserts, die wir vom ganzen Herzen lieben! Ein fluffiger Boden, saftige Apfelstücke, in Zucker-Sirup mit Vanille blanchiert und feiner Salzbutter-Karamell-Creme…. Es klingt einfach faszinierend, nicht wahr? Falls die Idee Ihnen schon gefallen hat, folgen Sie einfach den Schritten unten. Obwohl die Zubereitung von Tarte Tatin als schwierig gilt, finden Sie unten viele Tipps, die Ihnen behilflich sein können. Dabei sollen Sie nur Zucker karamellisieren und das Karamell in die Backform verteilen. Darauf legt man die balnchierten Apfelstücken. Zu guter Letzt kommt auch der Boden in die Form. Und fertig! Die gebackene Tarte soll man nur auf eine Servierteller vorsichtig umkippen.

Die fertige Tarte Tatin hat ein feines Vanillearoma und ist der perfekte Begleiter zu Ihrem Nachmittagskaffee! Und hier bieten wir Ihnen noch ein französisches Rezept an – für Tarte aux Pommes! Lassen Sie sich begeistern und viel Spaß beim Backen!

Tarte Tatin leckeres Rezept

Schritte

1
Fertig

Die Äpfel schneiden und blanchieren

Erstens die Äpfel waschen, puzen, schälen und vierteln. Dann in einem Kochtopf etwa 700-800 ml Wasser mit 300g Zucker zum Kochen bringen. Umrühren, bis sich der Zucker komplett auflöst. Dann das Vanillemark und die Apfelstückchen hinzufügen. Den Topf kurz bedecken, die Äpfel für 3-4 Minuten blanchieren. Danach die Früchte herausnehmen und auf einem Teller auskühlen lassen.

2
Fertig

Karamell zubereiten

Nächstens etwa 1/3 vom Zucker für das Karamell in einen separaten Topf geben und bei niedriger Hitze schmelzen lassen. Dann den nächsten 1/3 geben. Dabei nicht umrühren, sondern den Topf leicht mit Händen schütteln, sodass sich der Zucker auf das Karamell verteilt. Zum Schluss kommt das letzte 1/3. Das Karamell vorsichtig umrühren, bis Sie ein gleichmäßiges Ergebnis bekommen. Dann das Salz und die Butter hinzufügen. Rühren Sie das Karamell bei schwacher Hitze langsam um, damit es möglichst fein und cremig wird.

3
Fertig

Teigboden zubereiten und die Tarte backen

Jetzt eine runde Tortenform nehmen und das fertige Karamell hineingießen und gleichmäßig verteilen. Die blanchierten Apfelstückchen auf das Karamell legen. Dann die Zutaten für den Tartenboden miteinander vermischen. Verwenden Sie zu diesem Zweck erstens die Küchenmaschine und dann kneten Sie den Teig für eine Weile mit Händen. Danach rollen Sie den Teig mit dem Nudelholz aus. Dabei soll der Teigboden etwa 1 cm dick sein. Zum Schluss drapieren Sie den Boden über die Äpfel. Drücken Sie die Ränder ein bisschen rein und stechen Sie den Teig mehrmals mit einer Gabel ein.

4
Fertig

Servieren und genießen

Backen Sie die Tarte in vorgeheizten Ofen bei 180 Grad für 35-40 Minuten. Dann lassen Sie das Gebäck ein wenig auskühlen und kippen Sie es vorsichtig auf einen flachen Servierteller. Dabei wird das Karamell wahrscheinlich von der Tarte ein bisschen laufen, das ist aber völlig normal. Servieren Sie das Gebäck kühl mit einer Tasse Kaffee. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

Reis mit Zuckerschoten und Pilzen
vorherige
Reis mit Zuckerschoten, Möhren, Champignons & Frühlingszwiebeln
Köfte Rezept türkische Frikadellen
Nächster
Köfte selber machen: leckeres Rezept für türkische Frikadellen
Reis mit Zuckerschoten und Pilzen
vorherige
Reis mit Zuckerschoten, Möhren, Champignons & Frühlingszwiebeln
Köfte Rezept türkische Frikadellen
Nächster
Köfte selber machen: leckeres Rezept für türkische Frikadellen

Hinterlasse einen Kommentar

Share via
Copy link