Thai Curry & Garnelen: perfekt in 30 Min.

0 0
Thai Curry & Garnelen: perfekt in 30 Min.

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
2 EL Oliven├Âl
1 mittelgro├če Zwiebel fein geschnitten
1 EL frisch geriebener Ingwer
3-4 Limettenbl├Ątter
2 Knoblauchzehen, gehackt
Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
2 EL rote Currypaste
1 rote Paprika in d├╝nne Scheiben geschnitten
400 g Kokosmilch aus Dose
455 g gro├če Garnelen gereinigt und entdarmt
1 EL frischer Limettensaft
frischer Koriander gehackt, etwa ┬╝ Tasse
ged├Ąmpfter Reis zum Servieren

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschl├Ąge f├╝r kreative Rezepte!

Bitte w├Ąhlen Sie aus, wie Sie von uns h├Âren m├Âchten DieRezepte.com:

Sie k├Ânnen sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fu├čzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

4491 views

    Probieren Sie dieses tolle Curry-Rezept aus! Sie werden jeden Bissen genie├čen!

    • 30 Min.
    • Portionen 4
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Dieses Thai Curry mit Garnelen ist von der thail├Ąndischen K├╝che inspiriert und voller Geschmack! Die Zutatenliste mag auf den ersten Blick etwas abschreckend erscheinen, aber sie sind alle sehr leicht zu finden. Probieren Sie dieses tolle Curry-Rezept aus! Es ist auf jeden Fall wert!

    Dieses k├Âstlich cremige Thai Curry mit Garnelen wird eines Ihrer Lieblingsgerichte werden! Es schmeckt genau wie in thail├Ąndischen Restaurants!

    Sie k├Ânnen dieses Rezept problemlos zu Hause nachkochen. Es ist eine Version, die rote Currypaste, Kokosmilch, Ingwer und Knoblauch verwendet. Und glauben Sie mir, Sie werden dieses thail├Ąndisch inspirierte Curry mit Garnelen lieben! Diese tollen Currygarnelen werden mit kr├Ąftigen Aromen wie Limette, Koriander und roter Currypaste hergestellt. Es ist mutig und w├╝rzig, es hat Feuer, S├Ąure und Frische in einem Gericht.

    Dieses thail├Ąndische Curry mit Garnelen ist ├╝berraschend einfach zuzubereiten. Mit nur 30 Minuten Zubereitungszeit steht das Abendessen auf dem Tisch!

    Dieses Curry k├Ânnen mit Reis, Nudeln oder sogar mit Blattgem├╝se servieren. Was auch immer Sie zur Hand haben, es wird alles funktionieren!

    Zutaten f├╝r dieses geniale Thai Curry mit Garnelen!

    Wie es auch der Name vermuten l├Ąsst, brauchen Sie Garnelen. Verwenden Sie gro├če Garnelen. Sie k├Ânnen aber auch jede Gr├Â├če verwenden, die Sie finden k├Ânnen. Wenn Sie kleinere Garnelen verwenden, variiert auch die Garzeit.

    Als N├Ąchstes brauchen Sie rote Currypaste. Genau dies ist der Schl├╝ssel, um Ihren roten Currygarnelen einen einzigartigen Geschmack zu verleihen! Sie k├Ânnen f├╝r dieses Rezept auch anderes Curry verwenden, wenn Sie dies zur Hand haben.

    Kokosmilch verleiht Ihrem Thai Curry eine cremige Textur und eine leichte S├╝├če. Sie dient dazu, die kr├Ąftigen Aromen der roten Currypaste auszugleichen.

    Zwiebel und rote Paprika verleihen dem Gericht einen tollen Biss sowie zus├Ątzliche Textur und Geschmack.

    Der Limettensaft hilft, das Gericht aufzuhellen. Sie sollten frische Limette verwenden, da Limettensaft in Flaschen einfach nicht das gleiche Geschmacksprofil hat.

    Tipps f├╝r die Zubereitung des besten Thai Curry mit Shrimps!

    Wenn Sie ein dickeres Curry bevorzugen, lassen Sie einfach das Wasser weg. Das Wasser macht ein etwas fl├╝ssigeres Curry und somit nimmt der Reis den ganzen Geschmack besser auf.

    Probieren Sie Ihr Thai Curry und passen Sie die Gew├╝rze nach Geschmack an.

    ├ťberkochen Sie die Garnelen nicht. Es ist wirklich einfach, die Garnelen zu verkochen. Behalten Sie sie w├Ąhrend des Kochens im Auge, damit sie gerade durchgegart werden.

    F├╝hlen Sie sich frei, Ihrem Thai Curry andere Zutaten hinzuzuf├╝gen.

    Genie├čen Sie auch Curry Rezept: ein himmlisch leckeres Gericht oder vielleicht Kichererbsen Curry: vegan & toll in 40 Min.

    Schritte

    1
    Erledigt

    Das Oliven├Âl in einen gro├čen Topf mit schwerem Boden geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel hinzuf├╝gen und etwa 10 Minuten kochen, oder bis sie weich und goldbraun sind. F├╝gen Sie den geriebenen Ingwer und den Knoblauch hinzu und kochen Sie noch 1 Minute oder bis sie duften. Mit Salz und Pfeffer w├╝rzen.

    2
    Erledigt

    F├╝gen Sie die rote Currypaste hinzu und r├╝hren Sie mit einem Holzl├Âffel um, um alle Aromen mit der Currypaste zu ├╝berziehen. F├╝gen Sie die rote Paprika hinzu und braten Sie etwa 4 Minuten lang oder bis sie weich ist. Kokosmilch hinzugeben, dann die Dose etwa zur H├Ąlfte mit Wasser f├╝llen und ebenfalls in den Topf geben. Alles zum Kochen bringen!

    3
    Erledigt

    W├Ąhrend die Kokosmilch k├Âchelt, die Garnelen mit Salz und Pfeffer w├╝rzen. Geben Sie die Garnelen in die kochende Sauce und zugedeckt etwa 3 bis 4 Minuten kochen lassen, oder bis sie gar sind.
    Vom Herd nehmen und Limettensaft und Koriander einr├╝hren. Dann einfach mit ged├Ąmpftem Reis servieren und genie├čen!

    Avatar-Foto

    Marie Jung

    Spargelcremesuppe
    previous
    Spargelcremesuppe: genial vegan in 1 Std.
    Nachos ├╝berbacken
    next
    Nachos ├╝berbacken: genial in 30 Minuten
    Spargelcremesuppe
    previous
    Spargelcremesuppe: genial vegan in 1 Std.
    Nachos ├╝berbacken
    next
    Nachos ├╝berbacken: genial in 30 Minuten
    Suche nach rezepte

    F├╝ge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte