Topfen-Kuchen: so lecker 6 Portionen

0 0
Topfen-Kuchen: so lecker 6 Portionen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
500 g Topfen Quark
80 g Butter
60 g Puderzucker
4 Eier getrennt
Prise Salz
1/2 P├Ąckchen Vanillezucker
1/2 EL frischer Zitronensaft
5 EL Grie├č
etwas Butter f├╝r die Form

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschl├Ąge f├╝r kreative Rezepte!

Bitte w├Ąhlen Sie aus, wie Sie von uns h├Âren m├Âchten DieRezepte.com:

Sie k├Ânnen sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fu├čzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

K├╝che:

Der perfekte K├Ąsekuchen mit samtigem Topfen - einfach, schnell und wunderbar cremig!

  • Portionen 6
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Sie erhalten das perfekte K├Ąsekuchen-Rezept f├╝r samtigen Topfen-Kuchen ohne klassischen Boden – einfach, schnell und so wunderbar cremig!

Mit diesem cremigen Topfen-Kuchen ohne Boden punkten Sie garantiert jedes Mal! Einfach purer Genuss!

Topfen ist einfach Quark. In ├ľsterreich und Bayern ist dies die Bezeichnung f├╝r Quark.

Wir konzentrieren uns einfach voll und ganz auf die wunderbare Konsistenz und das feine Zitronenaroma dieses genialen Quarkkuchens.

Geschmacklich ist dieser saftige Cheesecake einfach gewaltig lecker! Die Teigmasse besteht haupts├Ąchlich aus Quark, Eiern, Butter und Grie├č.

Trotz der S├╝├če ist der Kuchen vergleichsweise Low Carb, besonders, wenn Sie auch Magerquark verwenden. Wenn Sie m├Âchten, f├╝gen Sie der Teigmischung Rosinen hinzu. Oder k├Ânnten Sie noch etwas Mandarinen oder Kirschen aus der Dose hinzugeben. Dieser Kuchen schmeckt aber auch ohne Obst oder andere Zus├Ątze einfach k├Âstlich!

Dieser bodenlose Topfenkuchen ist genauso lecker, wie ein K├Ąsekuchen mit M├╝rbeteig-Boden!

Wenn Sie also Quarkkuchen ohne Boden lieben, sind Sie hier an der richtigen Adresse! Diese kleine Sch├Ânheit ist auch absolut schmackhaft!

Einfach den Backofen vorheizen und eine kleine Auflaufform mit Butter bestreichen.

Weiche Butter, Puderzucker sowie Vanillezucker mit der K├╝chenmaschine oder Handmixer cremig schlagen. Sie sollen so lange verr├╝hren, bis sich das Ganze gut verbunden hat.

Die Eier trennen und das Eiwei├č mit einer Prise Salz steif schlagen.

Geben Sie die Eigelbe zu der Buttermasse hinzu und schlagen Sie weiter, bis alles gut miteinander vermischt ist. F├╝gen Sie den Quark und den Zitronensaft hinzu. Geben Sie den Grie├č dazu und das Ganze wird kurz verr├╝hrt.

Eisschnee zu der Eigelb-Masse portionenweise geben und vorsichtig unterheben. Verwenden Sie dabei keinen Schneebesen, da der Eisschnee Luft verliert. Alles vorsichtig zu einer glatten Masse verr├╝hren.

F├╝llen Sie die Quarkmasse in die vorbereitete Form und backen Sie im vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten oder bis der Kuchen goldbraun wird.

Nach etwa 30 Minuten fahren Sie mit einem scharfen Messer am Rand des K├Ąsekuchens entlang, damit der Kuchen nicht einrei├čt. Sobald der Kuchen goldbraun ist, den Backofen ausschalten und bei leicht ge├Âffneter Backofent├╝r ausk├╝hlen lassen.

Den fertigen Kuchen k├Ânnen Sie nach Wunsch mit etwas Obst garnieren und genie├čen!

Dies ist ein schnelles und einfaches Rezept f├╝r einen saftigen Topfenkuchen. Viel Spa├č beim Backen!

Probieren Sie auch dieses tolle Topfen-Kuchen-Rezept f├╝r American Cheesecake: 10 St├╝ck so genial oder vielleicht Russischer Zupfkuchen-perfekt f├╝r den nachmittagskaffee!

Schritte

1
Erledigt

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine kleine Auflaufform mit Butter bestreichen oder den Boden einer 20-cm-Springform mit Backpapier auslegen.
Weiche Butter mit der K├╝chenmaschine oder Handmixer cremig schlagen, dann Puderzucker sowie Vanillezucker hinzugeben. So lange verr├╝hren, bis sich das Ganze gut verbunden hat.

2
Erledigt

Eier trennen. Eiwei├č mit einer Prise Salz steif schlagen.
Geben Sie die Eigelbe zu der Buttermasse hinzu und schlagen Sie weiter, bis alles gut miteinander verbunden ist. F├╝gen Sie dann den Quark und den Zitronensaft hinzu. Geben Sie den Grie├č hinzu und das Ganze wird kurz verr├╝hrt.

3
Erledigt

Eisschnee zu der Eigelb-Masse portionenweise geben und vorsichtig unterheben. Verwenden Sie dabei keinen Schneebesen, da der Eisschnee Luft verliert.
Alles vorsichtig zu einer glatten Masse verr├╝hren.
Geben Sie die Quarkmasse in die vorbereitete Form und backen Sie im vorgeheizten Backofen etwa 45 Minuten oder bis der Kuchen goldbraun wird.

4
Erledigt

Nach etwa 30 Minuten fahren Sie mit einem scharfen Messer am Rand des K├Ąsekuchens entlang, damit der Kuchen nicht einrei├čt. Sobald der Kuchen goldbraun ist, den Backofen ausschalten und bei leicht ge├Âffneter Backofent├╝r ausk├╝hlen lassen.
Den fertigen Kuchen k├Ânnen Sie nach Wunsch mit etwas Obst garnieren und genie├čen!

Avatar-Foto

Marie Jung

Schichtk├Ąse-Schnecken
previous
Schichtk├Ąse-Schnecken: 12 St├╝ck – genial
fertige Bockwurst-Spaghetti
next
Bockwurst-Spaghetti: lustig & lecker f├╝r 2
Schichtk├Ąse-Schnecken
previous
Schichtk├Ąse-Schnecken: 12 St├╝ck – genial
fertige Bockwurst-Spaghetti
next
Bockwurst-Spaghetti: lustig & lecker f├╝r 2
Suche nach rezepte

F├╝ge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte