Wakame Salat: lecker in 10 Min genießen

0 0
Wakame Salat: lecker in 10 Min genießen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
25-30 g Wakame-Algen
2 Gewächshausgurken
für das Dressing:
1 TL Dashi-Pulver in ¼ Tasse Wasser
1/2 Tasse Reisessig
1/4 Tasse Mirin
1 und 1/2 EL Zucker
1 EL Sojasauce
1 EL Sesamöl
1/2 TL Sesamkörner geröstet, optional zum Garnieren

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Genießen Sie mit diesem simplen Rezept eine andere Art von grünem Blattsalat.

  • 10 Min.
  • Portionen 2
  • Einfach

Ingredients

  • für das Dressing:

Richtungen

Share

Möchten Sie ein flottes und köstliches Salatrezept zubereiten? Wenn „ja“ bereiten Sie diesen leckeren Wakame Salat.

Wakame Salat schnell und köstlich für Ihre nächste Party zaubern!

Diesen herrlichen Wakame (Algen) Gurkensalat ist wirklich sehr einfach zuzubereiten. Es ist so erfrischend und die perfekte Beilage, wenn Sie japanische Gerichte abrunden möchten. Dieser Salat passt wirklich zu den meisten japanischen Gerichten.

Genießen Sie mit diesem simplen Algensalat-Rezept eine andere Art von grünem Blattsalat. Meeresalgen sind nicht nur köstlich und wunderbar einfach zuzubereiten, sie sind auch voller gesundheitlicher Vorteile. Dieses Rezept ist eine feine Ergänzung zu einer tollen Mahlzeit oder eine göttliche Beilage zu vielen Hauptgerichten.

Asiatische Märkte führen normalerweise verschiedene getrocknete Algen, speziell für die Zubereitung von Salaten. Wenn Sie keinen asiatischen Markt in der Nähe haben, können Sie sie auch online bestellen.

Wakame ist eine essbare Algenart, eine Art Meeresalge und ein tolles Meeresgemüse. Es hat einen subtil süßen, aber unverwechselbaren starken Geschmack und Textur. Am häufigsten wird es in Suppen und Salaten serviert.

Seebauern in Japan bauen seit 710 bis 794 n. Chr. Wakame an. Es gilt als das „Superfood des Meeres“!

Dieses simple Rezept für Wakame-Gurkensalat wird Ihnen mit Sicherheit gefallen!

Dabei sollten Sie nur einige simplen Schritte befolgen und Sie erzielen hervorragende Resultate.

Als Erstes sollten Sie die getrockneten Algen mit Wasser aufgießen. Lassen Sie sie einige Minuten rehydrieren, bis sie weich sind, dann beiseitelegen.

Währenddessen bereiten Sie das Dressing zu. Einfach geben Sie Wasser, Dashi-Pulver, Reisessig, Mirin, Zucker und Sojasauce in eine kleine Schüssel und mischen Sie gut. Dann beiseitestellen.

Gurken in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Mit etwas Salz würzen und leicht mit den Händen einmassieren. Warten Sie ein paar Minuten, bis Flüssigkeit aus der Gurke austritt. Diese Flüssigkeit entsorgen.

Das Wasser aus den Algen abgießen und zu den geschnittenen Gurken geben. Das Dressing zugeben und gut umrühren. Den fertigen Wakame Salat sofort servieren und genießen!

Probieren Sie noch dieses Rezept für Wakame Salat – perfekt in 40 Min zubereitet sowie diese Silvestersuppe: japanische Toshikoshi-Soba

Schritte

1
Erledigt

Fügen Sie Wasser zu den getrockneten Wakame-Algen hinzu und lassen Sie sie einige Minuten rehydrieren, bis sie weich sind, dann beiseitelegen.
Wasser, Dashi-Pulver, Reisessig, Mirin, Zucker, Sesamöl und Sojasauce in eine kleine Schüssel geben und gut vermischen, dann beiseitestellen.

2
Erledigt

Gurken in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben. Mit etwas Salz würzen und leicht mit den Händen einmassieren. Warten Sie ein paar Minuten, bis Flüssigkeit aus der Gurke austritt.
Drücken Sie die Gurke leicht zusammen, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Diese Flüssigkeit entsorgen.
Das Wasser aus den Algen abgießen und zu den geschnittenen Gurken geben. Das Dressing zugeben und gut umrühren. Den fertigen Wakame Salat kurz vor dem Servieren im Kühlschrank kühlen oder sofort servieren und genießen!

Marie Jung

Marmelade kochen und in Gläser füllen
previous
Marmelade kochen – perfekt in nur 1 Std.
Grieß Pfannkuchen
next
10 Grieß Pancakes – marokkanisch lecker
Marmelade kochen und in Gläser füllen
previous
Marmelade kochen – perfekt in nur 1 Std.
Grieß Pfannkuchen
next
10 Grieß Pancakes – marokkanisch lecker
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte