Garam Masala & Blumenkohl: genial für 4

0 0
Garam Masala & Blumenkohl: genial für 4

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

444 views
    Küche:

    Blumenkohl und Garam Masala - Sie kreieren ein super leckeres und würziges Blumenkohl-Curry! Himmlisch!

    • 1 Std.
    • Portionen 4
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Wenn Sie ein neues Rezept für Blumenkohl ausprobieren möchten, können Sie dieses simple und sehr aromatische Rezept zubereiten. Es handelt sich um ein tolles indisches Gericht mit Blumenkohl und Garam Masala! Sie kreieren ein super leckeres und würziges Blumenkohl-Curry!

    Dies ist ein leichtes und köstliches Garam Masala-Blumenkohl-Curry, das in einer Stunde zubereitet wird!

    Mag sein, dass es viele Zubereitungsarten für Blumenkohl gibt. Dieses Rezept für Blumenkohl-Curry ist eine herrlich gewürzte Blumenkohl-Pfanne. Und wenn Sie indisches Essen mögen, werden Sie mit Sicherheit inspiriert, mit Blumenkohl in Ihrer Küche zu experimentieren.

    Eine der wichtigsten Zutaten in diesem Rezept ist Garam Masala!

    Garam-Masala ist eine geniale Gewürzmischung. Diese Mischung ist eine beliebte Ergänzung zu vielen indischen Rezepten, die für einen unverwechselbaren Geschmack sorgen. Alle Gewürze werden geröstet und dann zu einem glatten Pulver gemahlen. Das Ganze wird dann in einem luftdichten Glas aufbewahrt.

    Viele Leute ziehen es vor, einen Blumenkohl einfach zu dämpfen oder zu braten. Normalerweise wird Blumenkohl in solchen Rezepten mit einer Soße als Beilage genossen. Allerdings muss diese Soße separat zubereitet werden. In einem Curry-Rezept wird das Gemüse zusammen mit der Soße und den Gewürzen gekocht. Deshalb nimmt das Gemüse alle  herrlichen Aromen gut auf und schmeckt nie gleich.

    In diesem leichten Blumenkohl-Rezept verwenden Sie die geniale Gewürzmischung namens Garam Masala!

    Diese herrlich duftende Mischung wird in den meisten indischen Gerichten verwendet. Diese Gewürzmischung kann aber von Haushalt zu Haushalt stark variieren. Aus diesem Grund finden Sie auch  viele Variationen dieser aromatischen Mischung.

    Wenn Sie sich fragen, wie Sie Garam Masala verwenden sollten, ist dieses Gericht ein tolles Beispiel. Das fertige Gericht wird nicht zu scharf. Wenn Sie es milder haben möchten, reduzieren Sie einfach die Menge der verwendeten Gewürze. Geben Sie auch etwas weniger Chilipulver hinzu, oder lassen Sie es komplett weg.

    Gesundheitliche Vorteile von Garam Masala!

    Nach Ayurveda, ein altes indisches Medizinsystem, hängt das Wohlbefinden des Körpers mit der inneren Wärme des Körpers zusammen. Daher werden verschiedene Pflanzen, Gewürze usw. zur Heilung und zum Ausgleich des Körpers verwendet.

    Im alten Indien glaubt man, dass die richtige Einarbeitung von Gewürzen in die Nahrung, die wir zu uns nehmen, zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt. Das führt dann zu einem ausgeglichenen, gesunden Körper und Seele.

    Die in Garam Masala enthaltenen Gewürze erzeugen Wärme, fügen Aroma hinzu und unterstützen die Verdauung. Sie wirken auch entzündungshemmend. Sie stärken das Immunsystem, senken den Blutzucker, fördern die Gewichtsabnahme und helfen bei Erkältungen und Husten.

    Sie können gerne auch dieses tolle Rezept für Linseneintopf mal indisch! Einfach himmlisch! sowie Indisches Essen: beste Tikkis in 30 Min. ausprobieren!

    Schritte

    1
    Erledigt

    Die Röschen des Blumenkohls trennen und waschen.
    Die Kartoffeln in große Würfel schneiden. Wenn Sie Bio-Kartoffeln verwenden, entfernen Sie die Haut nicht.
    Blumenkohl und Kartoffel auf mittlerer Flamme mit etwas Wasser ca.10 Minuten kochen. Sie sollten nur halb gar bleiben.

    2
    Erledigt

    Zwiebel, Knoblauch und Ingwer zu einer glatten Paste verarbeiten. Sie können es entweder in einem Mixer tun oder es einfach reiben. Die Tomate ebenfalls zum Püree verarbeiten.
    Geben Sie etwas Öl in die Pfanne und erwärmen Sie es. Fügen Sie 1 Teelöffel Kreuzkümmel hinzu und warten Sie, bis es zu knistern beginnt.

    3
    Erledigt

    Ingwer, Knoblauch und Zwiebelpaste in die Pfanne geben. Kochen Sie sie, bis der rohe Geruch der Zwiebel verschwindet und die Zwiebel sehr leicht bräunlich wird, etwa eine Minute lang. Geben Sie die geriebene Tomate dazu. Alles gut vermischen und noch ein paar Minuten garen lassen.

    4
    Erledigt

    Wenn sich das Öl von den Rändern der Paste zu lösen beginnt, ist es Zeit, die Gewürze hinzuzufügen. Mischen Sie alles zusammen und kochen Sie die Gewürze nicht länger als etwa 30 Sekunden.

    5
    Erledigt

    Den vorgekochten Blumenkohl und die Kartoffeln hinzufügen. Geben Sie ein wenig Wasser hinzu und alles gut vermischen. Lassen Sie das Curry etwa 20 Minuten garen.
    Zum Schluss mit frischen Koriander- oder Petersilienblättern garnieren und als Hauptgericht oder als Beilage genießen.

    Avatar-Foto

    Marie Jung

    Pulled Pork, fertig zum Servieren
    previous
    Pulled Pork: einfach genial für 8 Personen
    Thunfischsalat, fertiges Gericht
    next
    Thunfischsalat mit Pasta: perfekt in 20 Min.
    Pulled Pork, fertig zum Servieren
    previous
    Pulled Pork: einfach genial für 8 Personen
    Thunfischsalat, fertiges Gericht
    next
    Thunfischsalat mit Pasta: perfekt in 20 Min.
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte