Grüne Bohnen mit Sesam und Sojasoße: japanisches Rezept

0 0
Grüne Bohnen mit Sesam und Sojasoße: japanisches Rezept

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
100g grüne Bohnen
3 EL weißer Sesam
1 EL Sojasauce
1 EL Zucker
1 TL Sesamöl
1 TL Pflanzenöl
etwas Salz

Nutritional information

199 kcal
Pro Portion:
6g
Eiweiß:
14g
Fett:
14g
Kohlenhydrate:

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Cuisine:

Grüne Bohnen mit Marinade aus Sojasauce und Sesam - die perfekte Beilage zu Fisch und Fleisch

  • 15 Minuten
  • Serves 2
  • Easy

Ingredients

Directions

Share

Zu Mittag- oder Abendessen haben Sie Schweinebraten, Geflügel oder Fisch zubereitet, und jetzt wissen Sie nicht, mit was für einer Beilage Sie das Fleisch servieren sollen? Suchen Sie nicht mehr nach passenden Ideen! Denn in diesem Beitrag haben wir einen herrlichen Vorschlag für Sie. Es geht um ein super leichtes Rezept aus der japanischen Küche – für grüne Bohnen mit Sesam und Sojasauce-Marinade.

Grüne Bohnen sind reich an Proteinen und Balaststoffen. Außerdem sind sie besonders kalorienarm und, wie oben erwähnt, eignen sie sich einfach perfekt als Beilage zu Fisch und Fleisch. Das japanische Rezept, das wir Ihnen hier anbieten, ist außerodentlich leicht.  Dabei sollen Sie einfach die Bohnen in kochendem Salzwasser blanchieren und aus Sesamsaat, Sesamöl und Sojasauce eine Marinade zubereiten. Diese ist sauer-süß und wird den Geschmack vom Fleisch angenehm betonen. Außerdem beträgt die gesamte Zubereitungszeit nur 15 Minuten. Das macht das Rezept einfach perfekt, wenn Sie schnell eine Beilage zubereiten sollen. Die Zutaten, die Sie dafür brauchen, sind auch nicht viel.

Wenn Sie ein Fan der asiatischen Küche sind, wird unser Rezept für grüne Bohnen Ihnen wahrscheinlich gefallen. Dabei haben wir noch eine leckere kulinarische Idee für Sie – für japanischen Wakame Salat mit Inger, Chilipulver und Koriander. Sehr interessant ist auch unser Rezept für gebratene Nudeln. Viel Spaß beim Kochen!

grüne Bohnen mit Sesamdressing

Steps

1
Done

Die grünen Bohnen blanchieren

Erstens in einem mittelgroßen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Enden der grünen Bohnen abschneiden, diese waschen und für einige Minuten in das Salzwasser blanchieren, bis sie die gewünschte Bissfestigkeit erreichen. Dann unter kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen.

2
Done

Marinade zubereiten

Dann den Sesam in einer Pfanne ohne Öl für 1-2 Minuten anrösten, bis sich ein angenehmes Rostaroma entwickelt. Dann sofort im Food Processor mahlen, bis Sie eine Konsistenz bekommen, die an eine Paste erinnert. Dann mit dem Sesamöl, Zucker und Sojasauce vermischen.

3
Done

Die Bohnen mit der Marinade abschmecken und servieren

Zum Schluss in einer Salatschüssel die grüne Bohnen mit der Sesampaste vermischen und nach Bedarf mit etwas Salz oder noch etwas Zucker abschmecken. Als Beilage zu Fisch oder Fleisch servieren. Guten Appetit!

Omelette selber machen
previous
Omelette mit Bergkäse: die beste Idee zum Frühstück!
Bratwurst mit Pellkartoffeln und Sauerkraut
next
Bratwurst mit Pellkartoffeln und Sauerkraut: super leicht & zeitsparend
Omelette selber machen
previous
Omelette mit Bergkäse: die beste Idee zum Frühstück!
Bratwurst mit Pellkartoffeln und Sauerkraut
next
Bratwurst mit Pellkartoffeln und Sauerkraut: super leicht & zeitsparend
Suche nach rezepte

Add Your Comment

Share via
Copy link