Suche nach rezepte

Muffin mit Käse, himmlisch lecker in 30 Min.

0 0
Muffin mit Käse, himmlisch lecker in 30 Min.

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
50 g Butter
2 Knoblauchzehen zerkleinert
200 g Cheddar gerieben
300 g Mehl
1, 1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/2 TL Salz
1 Ei groß, leicht verquirlt
1 Tasse Milch
60 g Naturjoghurt
85 ml Pflanzenöl kein Olivenöl
1/4 Tasse Petersilie fein gehackt, optional

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Cuisine:

Herzhafte Muffins mit geriebenem Cheddar oder einen anderen leckeren Käse, den Sie gerne essen.

  • 35 Min.
  • Serves 11
  • Einfach

Ingredients

Directions

Share

Wenn Sie Muffin mit Käse lieben, sind Sie hier genau richtig. Dies ist ein simples Rezept, das immer für ausgezeichnete Resultate sorgt.

Verwenden Sie für dieses Rezept geriebenen Cheddar. Oder nehmen Sie einen anderen leckeren Käse, den Sie gerne essen. Jeder Käse wird hier großartig funktionieren, solange er schmilzt. Nur Mozzarella sollten Sie vermeiden, da er nicht genug Geschmack dafür hat.

Natron gibt diesen Muffins einen Kick beim Aufstieg. Sie erhalten somit eine schöne Kuppel. Wenn Sie aber kein Natron zur Hand haben, können Sie stattdessen zusätzliche 2, 1/2 TLn Backpulver verwenden. Sie können sogar selbstaufsteigendes Mehl anstelle von normalem Mehl verwenden. Diesmal aber ohne Backpulver und Natron.

Nach Wunsch können Sie Petersilie oder andere Kräuter hinzufügen. Getrocknete Kräuter wie Thymian, Oregano oder Basilikum im Teig. Einfach im Teig unterheben oder einfach ganz überspringen. Sie erzielen dennoch einen herrlichen Geschmack!

Diese Muffins mit Käse bleiben zwei bis drei Tage in einem luftdichten Behälter frisch. Oder Sie können sie für bis zu drei Monaten einfrieren lassen. Am besten schmecken sie aber, wenn Sie sie warm servieren.

Zu der Teig-Mischung können Sie noch sonnengetrocknete Tomaten, Schinken, Speck, Feta-Käse, Oliven, Karotten, Spinat oder Paprika hinzufügen. Gekochte Pilzen, Chorizo, sogar angebratenes Hähnchenfleisch wären auch eine gute Wahl. Lassen Sie einfach Ihrer Fantasie freien Lauf!

Tipps für herzhafte Käse-Muffins:

Verwenden Sie Zutaten mit Raumtemperatur für die leckersten Muffins, die Sie je probiert haben.

Übermischen Sie nicht! Ihre Lekereien werden dann dicht und zäh. Falten Sie die Mischung vorsichtig mit einem Löffel, bis sie gerade kombiniert ist.

Wenn Sie Reis in den Boden der Form legen, wird die Papierfolie beim Backen nicht fettig.

Sie können auch die Butter einfach ganz überspringen und der Muffin auf jeweils 248 Kalorien reduzieren.

Probieren Sie auch: Schneller Kuchen mit Apfel und Zimtglasur oder Muffins Rezept mit Mango und Banane aus der brasilianischen Küche

Muffins mit Käse

Steps

1
Done

Backofen auf 180 ° C vorheizen.
Butter und Knoblauch in eine mikrowellenfeste Schüssel geben und schmelzen lassen (ca. 30 Sek.). Mischen.
Eine 12-er Standard-Muffinform mit Papier vorbereiten oder großzügig mit Butter und etwas Knoblauch bestreichen. Lassen Sie etwas Butter übrig, um die Spitzen zu bürsten.

2
Done

Die trockenen Zutaten in einer Schüssel verquirlen. Auch die nassen Zutaten in einer separaten Schüssel verquirlen.
Gießen Sie die nassen Zutaten in die Schüssel mit den trockenen Zutaten. Acht Mal mischen. Fügen Sie den Käse hinzu, mischen Sie so wenig wie möglich, um die restlichen Mehlstücke aufzunehmen (für weiche Muffins).

3
Done

Mit einem Eisportionierer die Muffin-Mischung verteilen. Der Teig sollte dick sein und die Muffinform bis zum Rand füllen.
22 - 25 Minuten backen oder bis die Muffins golden und knusprig sind und zurückspringen, wenn sie in der Mitte berührt werden.
Auf den Kühlrost legen, mit der restlichen Butter bestreichen (bei Bedarf erneut erwärmen) und leicht abkühlen lassen, bevor Sie sie servieren.

Lena Weber

Tatar mit Rindfleisch
previous
Tatar aus Rindfleisch – einfach herrlich
Grünkohlsalat
next
Kale oder Grünkohlsalat – gesund und lecker!
Tatar mit Rindfleisch
previous
Tatar aus Rindfleisch – einfach herrlich
Grünkohlsalat
next
Kale oder Grünkohlsalat – gesund und lecker!
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Share via
Copy link