Panettone-exzellentes italienisches Rezept

0 0
Panettone-exzellentes italienisches Rezept

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
180 ml Wasser lauwarm
3 Eigelbe
2 Eier
fein geriebene Schale von 1 Orange
fein geriebene Schale von 1 Zitrone
2 TL Vanilleextrakt
490 g Allzweckmehl ungebleicht
100 g Zucker
1 EL Trockenhefe Instant-Hefe
1 TL Salz
115 g ungesalzene Butter erweicht
225 g gemischte Trockenfrüchte Rosinen, Preiselbeeren, Kirschen
60 ml dunkler Rum

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Küche:

Eine leichte und luftige Textur trifft auf einen reichen und butterartigen Geschmack!

  • 70 Min.
  • Portionen 10
  • Medium

Ingredients

Richtungen

Share

Dies ist ein tolles hausgemachtes Rezept für den klassischen italienischen Panettone. Es ist ein reichhaltiges, butterartiges und zugleich so leichtes süßes Brot. Einfach zum Verlieben! Es ist nach einem Rezept hergestellt, das mehrere Fermentationen für den besten Geschmack beansprucht.

Was ist Panettone?

Er stammt aus dem italienischen Panetto oder kleiner Kuchen. Es handelt sich um ein großes, fruchtig angereichertes süßes Brot, das normalerweise zu Weihnachten in ganz Italien genossen wird. Dieser Kuchen ist mittlerweile auf der ganzen Welt sehr populär geworden. Er stammt aus Mailand und ist ein großer, kuppelförmiger Kuchen mit Hefe. Panettone sollte innen sehr weich und locker sein. Der Kuchen hat eine leichte und luftige Textur. Des Weiteren hat er einen reichen und butterartigen Geschmack. Er ist nicht sehr süß. Ob Panettone ein Kuchen oder ein Brot ist, kann man mit Sicherheit nicht sagen. Da er sowohl zäh wie ein Brot als auch fruchtig süß wie ein Obstkuchen ist, kann man es nicht genau zuordnen.

Pandoro ist ebenfalls ein weiteres italienisches Weihnachtsbrot, das man oft mit Panettone verwechseln kann. Es ist jedoch ein sternförmiger Kuchen aus der Stadt Verona ohne Trockenfrüchte.

Dieser Kuchen braucht schon Ihre Aufmerksamkeit, da er mit getrockneten Früchten und kandierten Schalen gefüllt ist. Sie sollten dieses wunderbare Dessert unbedingt probieren. Es passt einfach hervorragend zum Kaffee und Tee.

Panettone hat den Ruf, knifflig zu sein. Die Verwendung eines Standmixers mit Teighaken und viel Geduld machen dies aber viel einfacher. Sie kneten den Teig auch kaum. Der Mixer erledigt dies für Sie.

Sie sollten sich bei der Zubereitung im Klaren sein, dass ein Panettone nicht schnell zuzubereiten ist. Es kann sein, dass es Abkürzungsversionen gibt, die gut schmecken. Der leckere Teig erfordert jedoch mehrere Fermentationen, um diese beachtenswerte Geschmackstiefe zu erreichen.

Probieren Sie gerne auch diese Amarettini, ein italienisches hausgemachtes Rezept sowie Tartufo, eine tolle italienische Eisspezialität

Schritte

1
Erledigt

In einer Schüssel Wasser, Eigelb, Eier, geriebene Zitrone- und Orangenschale sowie Vanille verquirlen.
Mehl, Zucker, Hefe und Salz in einem Standmixer mit Teighaken mischen. Die Eimischung hinzufügen und kneten, bis sich der Teig bildet. Fügen Sie die Butter hinzu und kneten Sie sie 5 Minuten lang. Der Teig wird weich und sehr klebrig. In eine leicht geölte Schüssel geben. Mit leicht geölter Plastikfolie abdecken. 1 Stunde und 30 Minuten an einem warmen, feuchten Ort gehen lassen.

2
Erledigt

In einer anderen Schüssel die getrockneten Früchte unter mehrmaligem Rühren in den Rum einweichen, während der Teig aufgeht (mindestens 1 Stunde).
Die Frucht-Rum-Mischung in den Teig unterheben, bis sie vollständig eingearbeitet ist.
Den Teig in eine 18-cm Panettone-Form aus Papier geben. Auf ein Backblech legen. Unbedeckt an einem warmen, feuchten Ort erneut 1 Stunde und 15 Minuten gehen lassen oder bis der Teig knapp über dem Rand aufgegangen ist.

3
Erledigt

Heizen Sie den Rost in der mittleren Position Ihres Ofens auf 180 ° C vor.
Die obere Seite des Panettone ritzen. Mit Eiwaschung und Hagelzucker belegen (optional). 40 Minuten backen oder bis ein Holzspieß in der Mitte sauber herauskommt.
Aus dem Ofen nehmen. Führen Sie zwei lange Spieße durch die Papierform und durch die Basis des Panettone und achten Sie darauf, dass sie parallel sind. Sie sollten länger als der Durchmesser Ihres Gebäcks sein.

4
Erledigt

Drehen Sie den Panettone um und hängen Sie ihn an den Spießen in einem sehr großen Topf auf. Es darf weder die Seiten noch den Boden des Topfes berühren. Vollständig abkühlen lassen. Der Panettone können Sie 1 Woche bei Raumtemperatur aufbewahren.

Karin Schmid

Pho
previous
Pho – einfach unschlagbar vietnamesische Suppe
Aprikosenmarmelade
next
Aprikosenmarmelade – einfach und superlecker
Pho
previous
Pho – einfach unschlagbar vietnamesische Suppe
Aprikosenmarmelade
next
Aprikosenmarmelade – einfach und superlecker
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte