Rühreier mit Nordseekrabben – super schnelles Rezept

0 0
Rühreier mit Nordseekrabben – super schnelles Rezept

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
200g Nordseekrabben geschält
6 EL Butter
2 EL Zitronensaft
0.5 Bund frischer Schnittlauch
6 Eier
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 kleine Zwiebel
4 große Scheiben Vollkornbrot

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Rühreier mit Nordseekrabben und frischem Schnittlauch auf einer Brottscheibe serviert - das perfekte Frühstück

  • 20 Minuten
  • Portionen 4
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Meeresfrüchte muss man mindestens zweimal pro Woche essen. Nordseekrabben sind in dieser Hinsicht eine herrliche Wahl, da sie äußerst gesund sind.

Außerdem lassen sie sich ganz leicht kochen. Deshalb bieten wir Ihnen in diesem Beitrag ein einfaches und super leckeres Rezept für Rühreier mit Nordseekrabben an, das für weniger als eine halbe Stunde fertig wird!

Rühreier mit Nordseekrabben: ein herrliches Frühstück!

Unter Nordseekrabben versteht man eigentlich nicht echte Krabben mit Krebsstieren, sondern die Garnelen, die man in der Nordsee fängt. Was sie so gesund macht, ist die Tatsache, dass sie reich an hochwertigem Eiweiß, Mineralstoffen und Vitaminen sind.

Dazu enthalten sie nur wenig Fett, machen aber troztdem richtig satt. Nach dem Schälen bekommt man von einem Kilo Nordseekrabben etwa 300g Fleisch.

Dabei empfehlen wir Ihnen, die Garnelen am besten im Sommer und frühen Herbst zu kaufen, weil sie im Winter besonders teuer werden – von November bis Februar lässt der Fang stark nach.

Für unser Rezept brauchen Sie außer Garnelen und Eiern noch Zwiebel und Schnittlauch.

Die fertige Speise schmeckt man mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft ab. Sie ist zum Frühstück einfach wunderbar und damit können Sie Ihre Lieblingsmenschen überraschen!

Lassen Sie sich begeistern und probieren Sie unser Rezept für Eier mit Garnelen selber aus! Ganz lecker ist auch unsere Idee für klassische Rühreier mit Gewürzen! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen!

Schritte

1
Erledigt

Die Rühreier zubereiten

Erstens die gewürfelte Zwiebel in 2 EL Butter glasig dünsten. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Leicht mit einer Gabel verquirlen und über die Zwiebel gießen. Bei mittlerer Hitze braten und vom Herd nehmen, bis die Eier noch cremig sind.

2
Erledigt

Die Nordseekrabben anbraten und die fertige Speise servieren

Inzwischen die Nordseekrabben in einer separaten Pfanne in 1 EL Butter für eine Weile anbraten. Dann vom Herd nehmen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und beiseite stellen. Inzwischen den Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Zum Schluss die vier Brotscheiben mit der restlichen Butter bestreichen und den Eiern, Nordseekrabben und Schnittlauch belegen. Sofort servieren. Wir wünschen Ihnen guten Appetit!

low carb Pizza Ideen Zucchiniboden
previous
Low carb Pizza mit Tomaten, Parmesan und Zucchini-Boden
Stollen Rezept Weihnachten
next
Stollen backen: leichtes Rezept für den Weihnachtsklassiker
low carb Pizza Ideen Zucchiniboden
previous
Low carb Pizza mit Tomaten, Parmesan und Zucchini-Boden
Stollen Rezept Weihnachten
next
Stollen backen: leichtes Rezept für den Weihnachtsklassiker
Suche nach rezepte

Füge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte