Sanella Rezepte: duftender rissischer Zupfkuchen ganz leicht backen

  • Home
  • Desserte
  • Sanella Rezepte: duftender rissischer Zupfkuchen ganz leicht backen
0 0
Sanella Rezepte: duftender rissischer Zupfkuchen ganz leicht backen

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Zutaten

Adjust Servings:
300g Mehl
250g Sanella
250g Zucker
1 P├Ąckchen Vanillezucker
1 P├Ąckchen Backpulver
40g Kakaopulver
0.5 Zitrone
1 Ei
500g Quark
250g Sanella
200g Zucker
1 P├Ąckchen Vanillezucker
3 Eier
1 P├Ąckchen Vanillepuddingpulver
0.5 Zitrone

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschl├Ąge f├╝r kreative Rezepte!

Bitte w├Ąhlen Sie aus, wie Sie von uns h├Âren m├Âchten DieRezepte.com:

Sie k├Ânnen sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fu├čzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

K├╝che:

Eine sch├Âne Kreuzung zwischen K├Ąse- und Schokoladenkuchen, die Ihnen zweifellos gefallen wird!

  • 90 Minuten
  • Portionen 8
  • Einfach

Ingredients

Richtungen

Share

Verwenden Sie oft Sanella in der K├╝che? Wenn ja, sind Sie hier richtig!

Da Backen mit Sanella Spa├č macht, stellen wir Ihnen in diesem Beitrag ein fantastisches Rezept f├╝r russischen Zupfkuchen, mit dem Sie Ihre Lieblingsmenschen ├╝berraschen k├Ânnen! Der Kuchen ist simpel, ├╝berzeugend lecker und der perfekte Begleiter zu einer Tasse Kaffee oder Tee. Es ist eine sch├Âne Kreuzung zwischen einem Schokoladenkuchen und einem K├Ąsekuchen und wird so genannt, weil der restliche Kuchenteig vor dem Backen „gezupft“ und auf die F├╝llmasse gelegt wird. Trotz seines Namens ist dieser Kuchen nicht russischer Herkunft, sondern viele Omas in der DDR haben ihn schon seit Jahren gebacken.

Zupfkuchen mit Sanella: ein leichtes und echt k├Âstliches Dessert!

Der Zupfkuchen mit Margarine l├Ąsst sich auch auf dem Backblech machen. Das Geb├Ąck wird Ihren Kindern bestimmt sehr gut gefallen! Au├čerdem sieht der fertige Kuchen ganz interessant aus. Das macht ihn f├╝r Feste und Partys gut geeignet. Nach Wunsch k├Ânnten Sie mit dem Rezept experimentieren und den gebackenen Kuchen mit etwas Zuckersirup betr├Ąufeln, bis er noch warm ist. So wird das Geb├Ąck saftiger. Zus├Ątzliches Aroma wie Vanilleextrakt oder Schokolade-Essenz hinzuzuf├╝gen, w├Ąre auch eine tolle Idee!

Wir hoffen, dass unseren russischen Zupfkuchen mit Sanella Ihnen gef├Ąllt! Probieren Sie noch die folgenden Ideen: super saftiger Schokoladenkuchen in 5 Schritte & k├Âstlicher Heidelbeerkuchen mit Puderzucker!

Schritte

1
Erledigt

Den Teig zubereiten

F├╝r den Teig Mehl, Kakao und Backpulver mischen, in eine R├╝hrsch├╝ssel sieben. Zucker, Vanillezucker, Ei und Sanella hinzuf├╝gen und zu einem Teig verr├╝hren. 3/4 des Teiges auf dem Boden einer 18er-Springform ausrollen.

2
Erledigt

Die F├╝llung selber machen

F├╝r die F├╝llung Quark, Zucker, Vanillezucker, Eier, Puddingpulver und Sanella nach Ma├č mischen und mit Zitrone abschmecken. Die F├╝llung auf den Teig geben.

3
Erledigt

Den Kuchen backen

Den restlichen Teig in kleine St├╝cke zupfen und auf der F├╝llung verteilen. Bei 170 ┬░C Ober- und Unterhitze oder 150 ┬░C Umluft 60-70 Minuten backen. Schon fertig!

So├če Hollandaise
previous
So├če Hollandaise: 5-Minuten-Rezept & Tipps f├╝r perfektes Ergebnis
Kumpir selber machen
next
Kumpir: fabelhafte gebackene Kartoffeln nach t├╝rkischer Art
So├če Hollandaise
previous
So├če Hollandaise: 5-Minuten-Rezept & Tipps f├╝r perfektes Ergebnis
Kumpir selber machen
next
Kumpir: fabelhafte gebackene Kartoffeln nach t├╝rkischer Art
Suche nach rezepte

F├╝ge deinen Kommentar hinzu

Die Rezepte