Tofu mit Zuckerschoten und Chili: gebraten & sehr, sehr lecker

  • Home
  • Abendessen
  • Tofu mit Zuckerschoten und Chili: gebraten & sehr, sehr lecker
0 0
Tofu mit Zuckerschoten und Chili: gebraten & sehr, sehr lecker

Teile es in deinem sozialen Netzwerk:

Or you can just copy and share this url

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und bekommen Sie jeden Tag neue Ideen und Vorschläge für kreative Rezepte!

Bitte wählen Sie aus, wie Sie von uns hören möchten DieRezepte.com:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

4412 views

    Gebratener Tofu mit Zuckerschoten, Erdnüssen, Chili- und Sojasauce: veganes Rezept

    • 30 Minuten
    • Portionen 2
    • Einfach

    Ingredients

    Richtungen

    Share

    Sind Sie ein Fan der asiatischen Küche? Probieren Sie unser Rezept für gebratenen Tofu mit Chili, Erdnüssen und Zuckerschoten selber aus! Das Gericht lässt sich leicht zubereiten und damit können Sie Ihre Lieblingsmenschen angenehm überraschen. Dabei braucht man für die Zubereitung nur eine halbe Stunde! Simpel, lecker und interessant – so kann man an besten unser Rezept beschreiben!

    Tofu mit Zuckerschoten: ein asiatisches Rezept zum Verlieben!

    Wie Sie sicherlich wissen, ist Tofu eine asiatische Delikatesse, die aus Sojamilch hergestellt wird. Deshalb nennt man ihn oft „Bohnenkäse“ oder „Bohnenquark“. Als Alternative zum Käse wird er breit in der vegetarischen und veganen Ernährung verwendet. Dabei gibt es verschiedene Arten, die man in vielen asiatischen Rezepten benutzt. Für unsere kulinarische Idee brauchen Sie zum Beispiel geräucherten Tofu, der sich problamlos braten lässt. Und mit Zuckerschoten, Paprika, süße Chilisauce und Sojasauce wird er einfach unwiderstehlich. Probieren Sie das Rezept selber aus, um sich zu überzeugen!

    Unser Rezept für gebratenen „Bohenkäse“ ist einfach perfekt zum Mittagessen, eignet sich aber auch zu Abendbrot. Die asiatische Delikatesse ist besonders reich an Eiweißen, deshalb können Sie sich dafür entscheiden, auch wenn Sie auf einer low carb Diät sind. Falls unsere Idee Ihnen gefällt, können Sie noch eins unserer asiatischen Rezepten selber ausprobieren – für Pak Choi Salat mit Tofu. Probieren Sie auch unser Rezept für Reis mit Zuckerschoten, Möhren und Champignons! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen!

    Schritte

    1
    Erledigt

    Den Reis kochen

    Erstens geben Sie den Reis in einen Topf und bedecken Sie ihn mit 1.5 Mal so viel Wasser. Geben Sie eine Prise Salz ins Wasser und bringen Sie es zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie den Reis zugedeckt für 10-15 minuten köcheln, bis er locker und gar wird. Inzwischen können Sie die Zuckerschoten diagonal halbieren und die Paprika in feine Streifen schneiden. Zerkleinern Sie den Tofu der Länge nach in gleichmäßigen Stücke.

    2
    Erledigt

    Den Tofu anbraten

    Erhitzen Sie etwas Öl in einer beschichteten Pfanne und braten Sie die Tofustücke auf jeder Seite für 3-5 Minuten an. Am Ende sollten Sie leicht geröstet und knusprig werden.

    3
    Erledigt

    Die Nüsse anrösten

    Vermischen Sie den gebratenen Tofu in eine Schüssel mit der Soja- und Chilisauce. Vermischen Sie gut, sodass der Tofu von der Marinade komplett bedeckt ist, und stellen Sie beiseite. Dann geben Sie die Nüsse in dieselbe Pfanne und rösten Sie diese goldbraun bei mittlerer Hitze. Stellen Sie sie auch beiseite.

    4
    Erledigt

    Das Gemüse braten

    Geben Sie noch etwas Pl in die Pfanne und braten Sie die Zuckerschoten und Paprika bei mittlerer Hitze für 5-7 Minuten an. Dann würzen Sie mit Salz und Pfeffer.

    5
    Erledigt

    Das Gericht servieren

    Zum Shluss vermengen Sie das Gemüse mit dem Tofu. Servieren Sie mit gekochtem Reis und bestreuen Sie mit gehacktem Koriander und den Nüssen. Guten Appetit!

    Ajvar selber machen
    previous
    Ajvar: leckeres Rezept für die pikante Paprikapaste aus der Balkanküche
    Latte Macchiato Rezept
    next
    Latte Macchiato zubereiten: eine Kaffee-Spezialität zum Verlieben
    Ajvar selber machen
    previous
    Ajvar: leckeres Rezept für die pikante Paprikapaste aus der Balkanküche
    Latte Macchiato Rezept
    next
    Latte Macchiato zubereiten: eine Kaffee-Spezialität zum Verlieben
    Suche nach rezepte

    Füge deinen Kommentar hinzu

    Die Rezepte