• Home
  • Salate
  • Pikantes Avocado Salat mit Rucola und Quinoa

Pikantes Avocado Salat mit Rucola und Quinoa

Pikantes Avocado Salat mit Rucola und Quinoa

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url

Ingredients

Adjust Servings:
1 reife Avocado
125g Quinoa
1 Bund Rucola
1 Lauchzwiebel
2 Tomaten
1 rote Paprikaschote
1 rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Chiliflocken aus der Mühle
1 TL flüssiger Honig (oder Agavendicksaft)
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer

Bookmark this recipe

You need to login or register to bookmark/favorite this content.

Cuisine:

Pikantes und super gesundes Salat mit Avocado und Quinoa aus der brazilianischen Küche

  • 35 Minuten
  • Serves 4
  • Medium

Ingredients

Directions

Share

Die Avocado ist eine einzigartige Frucht mit vielen Vorteilen für unsere Gesundheit. Während die anderen Gemüsesorten haupsächlich aus Kohlenhydraten bestehen, ist die Avocado reich an gesunden ungesättigten Fettsäuren, Ballaststoffen, Vitamine – C, K, B6, B5, und beinhaltet mehr Kalium als die Bananen! In diesem Beitrag bieten wir Ihnen eine Weise an, Avocado in Ihrem Menü einzuschlieβen. Unten finden Sie ein unglaublich gesundes Rezept für pikanten Avocado Salat mit Quinoa und Rucola. Das Gericht stammt aus der brazilianischen Küche.

Quinoa ist seit einiger Zeit wegen ihrer nützlichen Eigenschaften extrem populär, und oft bezeichnet man sie als “Superfood der Stars”. Das ist nicht zufällig – Qinoa ist eigenlich kein Getreide, es gehört zu derselben Familie wie Spinat. Deshalb enthält sie nur wenig Kohlenhydrate, dazu aber viele Mineralien und Balaststoffe. Dabei war Quinoa jahrhundertelang eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel der Inkas. Sie lässt sich roh, gekocht oder geröstet verzehren, und stellt eine tolle Alternative zu Reis und Nudeln dar. Kombiniert mit Avocado, Chili, Rucola, Paprika und Tomaten, ist sie besonders schmackhaft. Probieren Sie unseren Vorschlag für Avocado Salat aus, um sich zu überzeugen! Mit dem schmackhaften Salat können Sie Ihre Libelingsmenschen überraschen oder Ihre Gäste beeindrucken. Außerdem beträgt die Zubereitungszeit nur 35 Minuten!

Wir wünschen Ihnen viel Spaβ beim Kochen! Hoffentlich probieren Sie auch ein weiteres Rezept mit Avocado – dieses der mexikanischen Spezialität Guakamole!

Steps

1
Done

Quinoa richtig kochen

Erstens sollten Sie die Quinoa mit warmem Wasser gründlich abspülen, damit die Bitterstoffe, die an den Samen haften, vollständig entfernt werden. Zu diesem Zweck geben Sie die Quinoa in einem sehr feinen Sieb, da die Körnchen besonders klein sind (eventuell könnten Sie im Sieb auch ein sauberes Tuch legen, damit kein Körnchen verloren geht). Waschen Sie die Samen, bis das Wasser klar wird, und lassen Sie diese abtropfen. Nächstens sollten Sie die Quinoa in 250ml Salzwasser oder Gemüsebrühe kochen (einem Teil Quinoa entsprechen im Prinzip etwa zwei Teile Wasser). Lassen Sie die Samen abgedeckt bei mittlerer Hitze für 10-12 Minuten köcheln und schalten Sie die Herdplatte aus. Die Quinoa sollten Sie aber für weitere 10 Minuten quellen lassen, und erst dann den Topf vom Herd nehmen. Gieβen Sie das Wasser ab, waschen Sie die gekochten Samen gründlich mit Kaltwasser, und lassen Sie diese wieder in einem Sieb abtropfen.

2
Done

Das Dressing machen; die restlichen Zutaten zum Kochen vorbereiten

In der Zwischenzeit könnten Sie die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden, die Lauchzweibel putzen, waschen und bis zum Grün ebenfalls in Ringe schneiden. Waschen Sie auch die Tomaten und Paprika. Die Paprika sollten Sie halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Putzen und würfeln Sie die Tomaten. Danach sollten Sie die Rucola-Blätter abspülen und je nach ihrer Gröβe kleiner schneiden. Schälen Sie die Knoblauchzehen, und schneiden Sie diese sehr fein (Durchpressen geht auch). Halbieren Sie die Avocado, entfernen Sie den Kern mithilfe eines kleinen Löffels und holen Sie das Fruchtfleisch mit einem Eisportionierer oder Melonenausstecher heraus. Dieses sollten Sie in mundgerechte Würfel schneden (damit die Avocado-Würfel nicht dunkel an der Luft werden, können Sie diese mit etwas frisch ausgepresstem Limettensaft übergieβen). Vermischen Sie locker die Avocado mit dem Gemüse und Quinoa in einer groβen Schüssel, und stellen Sie die Zutaten beiseite. Danach sollten Sie für das Dressing in einer separaten Schüssel 3 EL Himbeeressig mit 2 EL Olivenöl und 1 TL flüssigem Honig vermengen. Geben Sie auch die Chiliflocken hinzu, und würzen Sie nach Geschmack mit Salz und Pfeffer.

3
Done

Den Avocado Salat anrichten

Übergieβen Sie die Salatzutaten mit dem fertigen Dressing und rühren Sie alles mit dem Kochlöffel gut um. Verteilen Sie den Avocado Salat auf zwei flachen Tellern und verzehren Sie sofort. Er lässt sich sowohl warm, als auch kalt servieren, und schmeckt auch am nächsten Tag einfach prima. Bon Appetit!

Recipe Reviews

There are no reviews for this recipe yet, use a form below to write your review
Tortellini Salat italienisches Rezept
previous
Schmackhafter italienischer Tortellini Salat mit Schinken und Tomaten
Nacho salat mexikanisch
next
Mexikanischer Nacho Salat mit Hackfleisch, Käse und Salsa
Tortellini Salat italienisches Rezept
previous
Schmackhafter italienischer Tortellini Salat mit Schinken und Tomaten
Nacho salat mexikanisch
next
Mexikanischer Nacho Salat mit Hackfleisch, Käse und Salsa

Add Your Comment